Fahrradanhänger für Hunde ab 40kg

  • Im Sommer wollten mein Freund und ich eventuell ein paar längere Radtouren machen (natürlich je nachdem, wie es bis dahin mit Corona aussieht :fear:) und hätten Anju gerne dabei. Lange am Rad laufen kann/will sie aber nicht und bei wärmeren Wetter wäre das auch unzumutbar. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem Anhänger der auch Hunde über 40kg tragen kann. Hat da jemand Erfahrungen/Tipps? Gibt es das in der Gewichtsklasse überhaupt? :ops:


    Und generell würde mich interessieren, wie man einen Hund an sowas gewöhnt. Anju ist generell recht unsicher/schreckhaft und neuem Gegenüber erst mal skeptisch.


    Danke schon mal! :)

  • Bei Anhängern kann ich leider nicht weiter helfen, meiner geht nur bis 30 bzw offiziell 25kg.


    Bei der Gewöhnung hab ich für Joschi den Hänger erstmal ohne Räder in die Wohnung gestellt und quasi wie bei einer Boxengewöhnung gearbeitet.

    Beim Losfahren hat er am Anfang trotzdem hinten drin gemault, sich aber mit der Zeit gut dran gewöhnt und er ist super brav mitgefahren.


    Bedenkt allerdings auch, dass 40kg im Anhänger gut anstrengend werden können, besonders wenn mal eine kleine Steigung kommt:D

    Joschi mit seinen 32kg hab ich als nicht unfitter Radfahrer schon gut gemerkt auf längeren Strecken, die nicht nur komplett flach waren:smile:

  • ich lese interessiert mit, weil ich auch schon nach so einem Anhänger geguckt hab...erfolglos:muede:


    wir haben jetzt einen bis 20 kg, 25 kg....Bacon war aber schon drin...der Anhänger hat durchgehalten, aber ich bin an meine Grenzen gestossen:dead:

  • Bei Amazon gibt es einige Modelle die du sowohl an's Rad packen kannst als auch beim spazieren gehen schieben kannst. Die sind mWn durchaus für die Gewichtsklasse ausgewiesen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Was ich mich nur frage, sind die Anhänger verstärkt um das Fahrrad beim Bremsen zu unterstützen? Nicht das 40kg den Berg runter schieben und das Fahrrad keine dafür ausreichenden Bremsen besitzt.

  • Gebremste Anhänger für Hunde kenne ich nicht.

    Ein vernünftiges Rad mit entsprechenden Bremsen sollte man bei dem Gewicht schon nutzen.

    Wobei du bergab dann eher irgendwann je nach Bereifung und Untergrund Gripprobleme bekommen könntest als dass die Bremsen es nicht packen.


    Aber bei normaler Nutzung würde ich mir da keine Sorgen machen.

  • Ich würde nach Anhängern für Kinder schauen und den Hersteller fragen, ob er das ganze auch ohne Sitze liefert. Da gibt es ja auch Hänger, in denen 2 Kinder sitzen können, daher müsste das vom Gewicht dann reichen.

  • Ich würde nach Anhängern für Kinder schauen und den Hersteller fragen, ob er das ganze auch ohne Sitze liefert. Da gibt es ja auch Hänger, in denen 2 Kinder sitzen können, daher müsste das vom Gewicht dann reichen.

    Zweisitzer für Kinder sind in der Regel nur bis 40kg zugelassen.


    Aber bei diesen Anhängern ist es nicht gerade bequem für den Hund. Denn sie sind ja mit Sitzbank ausgestattet (die kann man nicht rausnehmen!) Und daher kann sich der Hund nicht bequem hinsetzen oder legen.


    Mal davon abgesehen dass 40kg ziehen wirklich sehr anstrengend sind :ugly:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!