Das DF - Gärtner-Wanderpaket - wer macht mit?

  • ANZEIGE

    Im "Das Gartenjahr" Thread wurde die Idee geboren, ein Wanderpaket für Saatgut auf die Reise zu schicken. Es haben sich schon einige Interessenten gemeldet, die Spaß daran hätten mit zu machen :bindafür::bindafür:

    Damit die Infos nicht im "Gartenjahr" verstreut gesucht werden müssen, hatten einige Benutzer die Idee, einen eigenen Thread zu eröffnen.

    Zu den Modalitäten müßte sich jemand anderes äußern. In dem Gartenforum, in dem ich lange aktiv war, gab es auch so eine Kiste, die im Winter, wenn im Garten wenig zu tun war, aber bereits heftig für die nächste Saison geplant wurde, unterwegs war. Ich hatte mich da allerdings nicht beteiligt, sondern haben nur direkt 1:1 per Brief getauscht.

    Also Feuer frei, her mit Euren Ideen :D

  • Vielleicht will wer aufschreiben was wer abzugeben hätte.....

    z.B. Tomate....Sorte...


    Was vielleicht auch gehen würde ist ein Foto...von der Pflanze mit Frucht oder Blüte


    Ich kann ja leider no nix beisteuern weil der eigene Garten noch aussteht.


    Ringelblumensamen könnte ich abgeben.


    Weitere Ideen gern...!

  • ANZEIGE
  • Ich würde es eher als Wanderpaket machen.


    Jeder nimmt sich etwas raus und legt dafür wieder andere Samen dazu. Und schickt es dann an den nächsten.

    Dadurch daß es Samen sind wird es ja nicht so schwer.


    Einzig darüber ob man nur Gemüse samen oder auch anderes dazu legt müsste man sich einigen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Durch das Garten und Umzugschaos habe ich hauptsächlich gekauftes Saatgut.....

    Halt auch demeter und co. aber eben gekauft....


    Darf ich denn trotzdem mitmachen? Als Vorfreude für nächstes Jahr? Mal sehen was hier in den Gästehandtuchgarten passt

  • Durch das Garten und Umzugschaos habe ich hauptsächlich gekauftes Saatgut.....

    Halt auch demeter und co. aber eben gekauft....


    Darf ich denn trotzdem mitmachen?

    Warum denn nicht?


    Man kann ja immer eine kurze Notiz dazu schreiben, woher das Saatgut stammt oder, wenn es selbstgezogen ist, wie gross die Wahrscheinlichkeit für Sortenreinheit ist. Dann kann jeder selbst entscheiden, ob er es nutzen möchte oder nicht.

  • Jeder nimmt sich etwas raus und legt dafür wieder andere Samen dazu. Und schickt es dann an den nächsten.

    Dadurch daß es Samen sind wird es ja nicht so schwer.

    Ich finde es schon wichtig, dass man grob weiß, was im Paket ist. Man muss ja nicht alles angeben, was man reinpackt. Aber den besonderen Kram kann man ja hier vorstellen und vielleicht auch mit Reservierungen versehen, so im Stil von "5 Samenkörner von der Persika-Gurke müssen für Barbara übrig bleiben, der Rest kann entnommen werden!" ...


    Uuund: Ich überlege für nächstes Frühjahr Gründüngung zu kaufen: Sonnenblumen, Gelben Senf. Phacelia, usw. und wenn sich da jemand fände, der mit mir tauscht, würde ich ein größeres Päckchen kaufen.

  • Ich wäre auch dabei. :applaus: Ich hab ja gern so exotische Samen und immer gleich 10 oder 20 Stück.. Ich muss nur mal alles sichten und sortieren.. :pfeif:

  • Mir gefällt die Idee vom Samen-Wanderpaket sehr gut!

    Wenn sich einige Österreicher finden, die mitmachen wollen, könnte man die Reihenfolge so legen, dass alle Ö. das Päckchen hintereinander bekommen und dann geht es weiter nach D.

    Ich fände es auch gut, wenn nicht nur Gemüsesamen verschickt werden, sondern alles quer durch den Garten - so hat man eine große Auswahl und findet bestimmt etwas Nettes!

    :bindafür:   :winken:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!