Nassfutter in kleiner Verpackung

  • ANZEIGE

    Hallo!


    Ich habe einen 2,5kg leichten Biewer hier und möchte ihm hin und wieder neben dem platinum-Trockenfutter mal etwas Nassfutter anbieten.


    Allerdings frisst er ja nur geringe Mengen und die üblichen Größen sind entweder schlecht, bevor er sie leer hat oder er frisst es drei Tage NUR. Und das möchte ich auch nicht. Soll ja was besonderes sein.


    Kennt jemand ne GUTE Nassfuttersorte, in kleinen Portionsschalen? Ich find immer nur 200g oder mehr...
    Katzennassfutter ist erfahrungsgemäß oft qualitativ hochwertiger und die Größe passt auch, ist aber natürlich für einen Hund ein ziemliches No-Go, wegem dem Taurin.


    Ich hab hier Fressnapf, ansonsten würd ichs natürlich auch vorratsmäßig bestellen.
    Preis ist ziemlich egal.


    Gruß
    Ramona

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • das hier gibts in 125 g
    https://www.fressnapf.de/p/rinti-filetto-in-sauce-18x125g



    das ebenfalls
    https://www.fressnapf.de/p/grancarno-exotic-16-x-125g


    und das hier sogar in 100 g
    https://www.fressnapf.de/p/dog…ood-no-6-kaenguru-12x100g



    (gibt jeweils auch andere Sorten, ich habe dir jetzt nur mal einen Link rauskopiert)

  • Damit hatte ich mich auch die letzten Tage beschäftigt wegen Portionsfutter für den Urlaub. Bestellt bzw. heute im Fressnapf gekauft wurde:


    - Almo Nature (Bio, 100 g)
    - Dogz Finefood (100 g)
    - Rinti Filetto (125 g)
    - Rinti Gold (100g), ist aber nix was ich persönlich sehr oft geben würde
    - da hab ich eh immer noch Herrmanns Standbeutel (125 g, Bio), ohne Zusätze


    es gibt jetzt auch ein Terra Canis Mini, 100 g,
    aber da ist selbst mir der Preis als Urlaubsfutter zumindest zu teuer, nur wegen der geringen Verpackungseinheit (1,69/100g, heut auch im Fressnapf gesehen); ist aber sicher das Beste und Hochwertigste von denen die ich gefunden habe (sehr gute Zusammensetzung und Werte, keine künstlichen Zusätze, transparente(s) Unternehmen und Herstellung in Dtl, Lebensmittelqualität)

    Viele Grüße von Susanne & Sheela

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde da auch ohne zu Zögern zum Terra Canis Mini greifen.
    LG von julie

    Größe bedeutet nichts! Sieh mich an, nach meiner Größe beurteilst Du mich? Tust Du das?
    Aber das solltest Du nicht.
    Meister Yoda "Das Imperium schlägt zurück"

  • Ach ja vergessen, das hab ich heute auch noch in meinem Fressnapf gesehen:
    Animonda, 85 g, etwas was ich auch mal geben würde
    https://www.zooheld.de/animond…er-wachtel-birnen/a-3491/


    Aber wenn Preis egal, auf jeden Fall Terra Canis als erste Empfehlung (und das Herrmanns, ist übrigens 130 g, da hab ich mich vertan). Allein schon deshalb weil im Platinum schon genügend künstliche Zusatzstoffe sind.

    Viele Grüße von Susanne & Sheela

  • Ich wär ja ein Sparfuchs und würde große Dosen kaufen und davon dann kleine Portionen einfrieren...

    "Es gibt immer Querulanten, die mit Statistiken irgendwas beweisen wollen. 14 Prozent aller Leute wissen das."

  • ....oder ab in den Kühlschrank damit....
    Unser Mini wiegt sogar nur 2200gramm aber der packt ne 400gr Dose in 2 Tagen (und hat kein Gramm zuviel)

    LG Tamara und die Shelties und Spitze

  • Hallo,
    unser Yorkie bekommt nur noch Nassfutter und da passen die 200 Gramm Dosen. Aber wenn wir mal unterwegs sind brauche ich auch eine kleinere Portion.


    Wir kaufen entweder die 100 Gramm Dose von Terra Canis (gibt es jetzt neu) oder die 100 Gramm Beutel von dogz-finefood oder panys. Auch gibt es von Animonda Beutel mit nur 85 Gramm.


    Hoffe da ist für euch was dabei.

    Liebe Grüsse senden Nicole und Gismo



    Gismo (Yorkshire Terrier)
    Geboren am 09.03.2007

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!