Avatar

Hund 30 - 45 Minuten im Auto lassen legitim (Winter)?

  • ANZEIGE

    Hallo ihr lieben,


    ich bin neu hier und habe zunächst eine Frage.
    Ich hätte nun endlich eine Teilzeitstelle gefunden, zu der ich meinen Hund Nelly (chihuahua) mitnehmen darf. Allerdings besuche ich auch Kundschaft zu Hause (dauer 30 - 45 Minuten) und sie darf nicht zu jedem mit. Wäre es legitim sie zumindest im Winter für 30-45 Minuten (Mit SnuggleSafe) im Auto zu lassen? Was meint ihr? Ich würde mir dann die Kundschaft so einteilen dass dies nur einmal am Tag (arbeite sowieso nur drei Tage in der Woche) maximal 2 mal vorkäme. Für den Sommer müsste ich mir allerdings noch etwas überlegen.


    Vielen Dank schon einmal!


    Gruß


    Nelly

  • ANZEIGE
  • Darf ich fragen, wieso du den Hund nicht solange Zuhause lässt, wenn das sowieso nicht solange dauert?

    Liebe Grüße von Conny, mit ihren Individualisten Sam, Pepples, sowie Sonnenscheinchen Frieda


    Für immer im Herzen
    DSH Charly (Karlchen) *18.03.99 - 22.04.10

  • Finde ich für den Zeitraum völlig legitim.


    Wärmflasche/Heizkissen unter den Hund, gemütlich eingemummelt in Decken, das Auto ist vermutlich noch vom Fahren auch warm.... würde ich mir wenig Gedanken machen.

    Ich würde Jahrtausende lang die Sterne durchwandern,
    in alle Formen mich kleiden,
    in alle Sprachen des Lebens,
    um dir einmal wieder zu begegnen.
    (Friedrich Hölderlin)

  • ANZEIGE
  • Zitat von "conny06"

    Darf ich fragen, wieso du den Hund nicht solange Zuhause lässt, wenn das sowieso nicht solange dauert?


    Hallo,


    weil ich ein Fahrtzeitlimit habe und zu jedem einzelnen Kunden pendeln muss. Die Zeit dafür dazwischen nach Hause zu fahren reicht nicht aus, da das hin und rück jedes mal 40 Kilometer oder mehr sind.


    LG

  • Zitat von "tigerlara"

    Finde ich für den Zeitraum völlig legitim.


    Wärmflasche/Heizkissen unter den Hund, gemütlich eingemummelt in Decken, das Auto ist vermutlich noch vom Fahren auch warm.... würde ich mir wenig Gedanken machen.


    Danke

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "tigerlara"

    Finde ich für den Zeitraum völlig legitim.


    Wärmflasche/Heizkissen unter den Hund, gemütlich eingemummelt in Decken, das Auto ist vermutlich noch vom Fahren auch warm.... würde ich mir wenig Gedanken machen.


    Seh ich auch so. Meine Hunde warten beim Mantrailing länger im Auto, sommers wie winters. Ist alles eine Frage der passenden Ausrüstung.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Zitat von "naijra"


    Seh ich auch so. Meine Hunde warten beim Mantrailing länger im Auto, sommers wie winters. Ist alles eine Frage der passenden Ausrüstung.


    Hallo,


    wie machst du das dann im Sommer??


    GLG

  • Zitat von "Nelly87"

    Hallo,


    wie machst du das dann im Sommer??


    GLG


    Mein Hund muss beim Training auch recht lange im Auto warten. Für den Winter lege ich seine Box warm aus, er hat dann noch einen Mantel an und die Box wird mit einer Decke zugehängt. Wenn ich da zwischendurch mal reinfasse, ist es bei dem muckelig warm.


    Im Sommer lasse ich dann halt das ganze Auto auf (also Fenster runter gedreht, Heckklappe auf) und der Hund ist gesichert in seiner Box. Allerdings trainieren wir im Wald (Rettungshundestaffel) und es sind immer einige Staffelkollegen bei den Autos, so dass ich mir da keine Sorgen machen brauche, dass jemand den Hund klaut oder irgendwelche dummen Sachen anstellt.

    LG, Fietes Frauli


    Der Weg in den WAHNSINN ist voller PFOTENABDRÜCKE von meinem Hund

  • Zitat von "Nelly87"

    Hallo,


    weil ich ein Fahrtzeitlimit habe und zu jedem einzelnen Kunden pendeln muss. Die Zeit dafür dazwischen nach Hause zu fahren reicht nicht aus, da das hin und rück jedes mal 40 Kilometer oder mehr sind.


    LG



    Ich denke, es war gemeint, dass Du den Hund generell während Deiner Arbeitszeit zu Hause lassen könntest... Teilzeit .... "wie lange musst Du arbeiten"? Hin- und Rückfahrt insgesamt 80 km, sind ja nochmals ca. ne Std. oder 1 1/2, falls nicht Autobahn.... Könnte Dein Hund denn so lange alleine bleiben? Weil, für den Sommer müsstest Du Dir eh was Anderes überlegen, hast Du ja schon selbst geschrieben. Dann würde ich gleich nach einer langfristigen Lösung suchen.....

    „Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!