ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Hallo ihr lieben,


    ich habe mal eine Frage an euch - wie steht ihr zum Thema Entwurmung ?
    Wir haben einen Yorki und haben ihn bisher immer mit MilbeMax entwurmt - war soweit auch alles okay.
    Danach hatten wir etwas anderes von unserem Tierarzt bekommen, welches tierisch nach Kuhkacke gestunken hat und unser Hund garnicht mochte.
    Wir haben ihn immer alle 1/4 Jahr entwurmt !
    Nun wäre er eigtl. wieder "fällig" mit der Entwurmung jedoch haben wir nun im Internet gelesen das es umstritten sei - das man Entwurmen "muss" !


    Nun meine Frage an euch - Entwurmt ihr eure Hunde ?
    Wenn ja - wieoft und vorallem womit ?
    Gibt es vlt etwas "natürliches" ohne die Chemie anwenden zu müssen ? :hilfe:


    Wir würden uns sehr über Antworten, Tipp´s und Trick freuen.


    Liebe Grüße
    Vanessa

  • ANZEIGE
  • Also ich entwurme nur, wenn es notwendig ist. D.h. wenn meine Hündin Würmer hat. Wenn Verdacht auf Würmer besteht (Durchfall, Schleim im Kot) würde ich eine Kotprobe zum Tierarzt bringen. Der soll sich das Anschauen und kann dann gezielt entwurmen.

  • ANZEIGE
  • Ich habe damals meinen Tierarzt gefragt, wann und vor allem wie oft ich meinen Hund entwurmen muß.
    Antwort war: "Haben sie jemals Würmer gesehen?"




    Darüber habe ich natürlich nachdenken müssen.


    Bei uns ist es so, besteht Verdacht auf Würmer, wird für mehrere Tagen Kot eingesammelt und zum Labor gebracht. Bisher hatte ich es noch nicht nötig gehabt.
    Hinzu kommt ja noch, daß für jeden Befall ein anderes Mittel gibt, je nach Wurmart.


    Als "Vorsorge": meine Hunde bekommen Kokosraspeln, Bierhefe und auch schon mal Schwarzkümmelöl mit ins Futter gemischt. Bisher scheint es zu reichen.




    Schöne Grüße noch
    SheltiePower



  • Wirken Kokosraspeln, Bierhefe und Schwarzkümmelöl prophylaktisch gegen Würmer?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Es gibt aber auch Würmer die nicht über eine Stuhlprobe festgestellt werden können ! Die Tatsache, daß bei einer Adspektion des Kots keine Würmer zu finden sind bedeutet nicht, daß wirklich keine Würmer vorhanden sind..

    Leidenschaft Fotografie klick


    Pudelpower

  • Entwurmen macht nur dann Sinn, wenn Würmer da sind - man muß doch nicht ständig irgendwelche Chemie in den Hund kippen.


    Ich war auch Montag früh zum Impfen mit Biene (Lepto und Zwingerhusten waren abgelaufen, und wir müssen in 2 Wochen zur Prüfung....), da meinte der Arzt doch glatt, nachdem (!) er grad die Spritze schon in den Hund reingejagt hatte, wann sie zuletzt entwurmt wurde, ob er ihr was geben solle.


    Als echt - normalerweise sollte man gar nicht erst impfen, wenn der Verdacht auf Wurmbefall bestehen könnte (er sollte also normalerweise VOR der Impfung danach fragen!)...


    NEIN - brauchen wir nicht, hab ich gesagt....


    Das mit dieser standardmäßigen Entwurmerei ist ungefähr genauso sinnvoll wie wenn Du jeden früh eine Kopfschmerztablette nimmst, obwohl Du keine Kopfschmerzen hast..... Nur, weil Du sonst evtl. welche bekommen könntest...... *gg


    Nur mit dem Unterschied, daß die Kopfschmerztablette dann tatsächlich Kopfschmerzen, die kommen wollten, verhindert (insofern also noch ne Wirkung hätte), aber die Entwurmung nur tatsächlich vorhandene Würmer töten kann, und nicht präventiv wirkt.


    Fazit: spar Dir den Mist künftig, und bring lieber, wenn der Hund ne verwurmte Maus o.ä. gefressen hat (also bei begründetem Verdacht), einige Tage später ne Kotprobe zum Doc. Kostet bei uns 5 €, und man spart die Chemie dafür.


    Gibt nur einen Grund, warum ich ohne Untersuchung entwurmen würde: wenn die Viecherln schon mit dem Haufen haufen-weise ausgeschieden werden...... ;-) Da erübrigt sich dann die Kotprobe *gg

  • Zitat von "Superpferd"

    Es gibt aber auch Würmer die nicht über eine Stuhlprobe festgestellt werden können ! Die Tatsache, daß bei einer Adspektion des Kots keine Würmer zu finden sind bedeutet nicht, daß wirklich keine Würmer vorhanden sind..


    Dafür gibt´s aber auch noch andere Zeichen bei Wurmbefall: z.B. nen fetten Wurmbauch oder so..... Den würde aber hoffentlich jeder Doc auf 7 Meilen erkennen.....


    Und es gilt trotzdem: ich entwurme nicht, wenn ich nicht sicher bin, daß der Hund Würmer hat - dann muß man den daraufhin halt anderweitig untersuchen, bevor man Chemie umsonst in das Tier reinkippt.

  • Hier liegt auch ein Kotuntersuchungs-Set, dass ich erst benutzen werde, wenn ich irgendwas ungewöhnliches im Kot feststelle!


    Schwarzkümmelöl, Bierhefe und Kokosraspeln / Kokosöl oder auch regelmäßig Karottenraspeln sollen den Darm stärken und dem Hund damit helfen mit Würmern fertig zu werden bzw. diese besser wieder auszuscheiden wenn sich welche ansiedeln wollen.


    Hier gibt es auch Kokosöl und Schwarzkümmelöl (das hilft bei uns auch 100%ig gegen Zecken) und bisher mussten wir nicht entwurmen.

    Jana
    mit Athos - Australian Shepherd *26.03.2014
    und Gipsy - Quarter Pony *18.06.2012
    und Henry - EKH Kater *2011
    und Stella - Menschenkind :) *03.05.2007

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE