ANZEIGE
Avatar

Kurze Frage zur Impfung

  • ANZEIGE

    Huhu ihr lieben,
    bald steht die alljährliche Kombi Impfung mal wieder an sfz.


    Ich meine iwo hier im DF gelesen zu haben,dass es bezüglich Parvo einen Impfstoff gibt der länger als ein Jahr "anhält" , weiß wer welcher das war?
    Zwingerhusten brauch ich nicht zwingend....
    Und da war noch ein Impfstoff in der Kombi der schwachsinnig war,wie hieß der noch gleich?


    Parvo wäre mir aber trotz allen schon wichtig weil meine Hunde viel Kontakt mit anderen Hunden haben.

  • ANZEIGE
  • Alljährlich?
    Vielleicht sind hier ein paar Infos für dich dabei.
    http://www.haustierimpfungen.de/index2.htm


    ("Die Spatzen pfeifen es längst von den Dächern, daß jährliche Impfungen gegen alles und jedes auch bei Haustieren nicht notwendig sind. Dennoch gibt es in Deutschland – und anderswo – immer noch Tierärzte, die von der jährlichen Komplettimpfung nicht lassen wollen. Dabei empfiehlt seit 2006 auch der Tierarztverband BPT verlängerte Impfabstände für die Hauptimpfungen. ...")


    Grüße.

  • Hi,
    deine Frage kann ich so leider nicht beantworten und es ist klar deine Entscheidung ob du impfen möchtest.
    Es gibt doch schon Präperate für eine Zulassung von 3 Jahren.


    In meinen Augen ist eine jährlich Mehrfachimpfung nicht nötig und auch gefährlich, wie gesagt "meine" Meinung. ;)


    Ich lege dir mal diesen Link ans Herz:
    http://www.nexus-magazin.de/ar…tionalisiertes-verbrechen


    LG Sabine

  • ANZEIGE
  • Huhu danke dir,
    Tollwut haben wir ja schon den 3 Jahres Impfstoff ;)
    Der läuft jetzt auch wieder aus.


    Wäre halt noch die Frage mit SHP, das soll es ja auch für 3 Jahre geben.


    Das wäre wohl auch Interessant für mich,ich bin selbst nicht der Fan von dieser ständigen Impferei...
    Da ich aber auf zig verschiedenen Hundeplätzen bin,mag ich mir den Streß mit den dort Ansäßigen vermeiden,
    und meinen Hund zumindest laut Papier voll durchgeimpft haben.


    Oder kann man vorhandene Impfungen schriftlich verlängern durch TiterBestimmung?

  • Nobivac SHP hat 3 Jahre.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Super danke dir!


    Ich will ja extra meinen Hund zuliebe schon mal von der jährlichen auf die 3 Jahres Impfung rauf,und auf Zwingerhusten und Leptospirose verzichten.
    Denke das entlastet zumindest ein bisschen?
    Was zahlt ihr eigentlich für Kotproben zwecks Würmer?

  • Ich wünsche dir allerdings viel Glück bei der TA-Suche, kaum einer hat den, möchte den, etc. und leider gibts den nur im 10er-Pack. :/
    Aber wenn man hartnäckig rumtelefoniert, dann findet sich meist irgendwann doch einer.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Zitat von "schnauzermädel"

    Ich wünsche dir allerdings viel Glück bei der TA-Suche, kaum einer hat den, möchte den, etc. und leider gibts den nur im 10er-Pack. :/
    Aber wenn man hartnäckig rumtelefoniert, dann findet sich meist irgendwann doch einer.


    LG
    das Schnauzermädel



    Kommt drauf an wo man wohnt, in Berlin hatte ich keine Schwierigkeiten.


    @TS
    Die Tendenz geht auch zu Einzeldosen hin, da die einzelnen Komponenten besser vertragen und der Schutz sich voll entwickelt kann. ;)


    Hundeplätze / Vereine sind da ja auch so ein Problem und ich würde von denen Abstand nehmen die eine jährliche Impfung verlangen.


    LG

  • Joah,das gestaltet sich nur manchmal schwer bei Turnieren ;)
    Wobei bisher alle Anstandslos meine 3 Jahres Tollwut Impfung toleriert haben,
    da denke ich sollte das mit der 3Jahres SHP Impfung auch kein Problem geben.
    Wobei ich mich frage ob ich die überhaupt geben sollte,
    da ja meist nur eine gültige TW Impfung verlangt wird....
    Schwierig..
    Was kostet denn Titer testen bei Hunden?
    Und wie oft müsste man das machen?

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE