ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Hallo,


    meine Hündin, 6Mo hatte vor ein paar Tagen sehr viel gelb-grünes Sekret an den Augen und das Auge war leicht gerötet wenn man das Lid nach unten gezogen hat. Habe ihr dann erstmal 3 Tage Euphrasia D6 gegeben und das Sekret ist weg.


    Habe heute ihr Auge angesehen, und beide sind unten rot (muss das eigentlich alles weiss sein?) und leicht angeschwollen am innerden Lid (also diese Gallertmasse innen)
    Was kann das sein? Werde am Montag natürlich zum TA, aber vielleicht kann man ja schon homöopathisch was machen, denn TA heisst gleich wieder Medikamente, und die will ich ihr nicht mehr zumuten.

  • ANZEIGE
  • "Nicht mehr zumuten"? klingt als wäre der Hund an den letzten Tagen seines Lebens O.o
    Also meine StammTK hat Homäopathie im Leistungsspektrum und auch oft genug gegeben, aber bei Augensachen war da sofort ne Antibiotische Augensalbe drinn weil da net unbedingt zu spaßen ist mit Augensachen.

    ---
    mfg Rea
    Jessy * 1997 · † 06.07.2011 18:20 Für immer unvergessen!
    Keine URL für Jessys Webseite erlaubt? Kein Problem, einfach bei Google nach "Jessy DSKAG" suchen und das erste Anklicken, Lohnt sich!

  • Das hört sich nach einer harmlosen Lidbindehautentzündung an. Aber mit Homöopathie kommst du da nicht weit, da brauchst sicher eine antibiotikahaltige augensalbe. Ich würde heute das Auge nurvmit klarem Leitungswasser ausspülen, und dann morgen zum TA.

  • ANZEIGE
  • Gut dass ich nicht zum TA bin und somit das anitbiotische ersparen konnte. Seit So Euphrasia Augentropfen gegeben plus 5 Globuli je 3x täglich, stündlich Auge mit lauwarmem Wasser ausgewaschen und dazu vor dem Schlafengehen Bepanthen Augen und Nasensalbe und 5 Globuli Belladonna.
    Seit heute früh ist alles gut, gebe es ihr aber vorsorglich mal den Tag noch weiter.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde auch nicht immer sofort Antibiotika geben, viele solcher Entzündungen sind harmlos und gehen auch ohne antibiotika wieder weg.

    Susanne mit Klausi (und Dickerchen Argo im Herzen)

  • Zitat von "sullo"

    Ich würde auch nicht immer sofort Antibiotika geben, viele solcher Entzündungen sind harmlos und gehen auch ohne antibiotika wieder weg.


    Mit der aussage wär ich vorsichtig, wenn es eine bakterielle Lidbindehautentzündung ist, wirst du um ein antibiotikum nicht herumkommen.

  • Du kannst ja auch einen Abstrich machen lassen und auf Keime untersuchen lassen vom Tierarzt. Gerade am auge bin ich immer lieber vorsichtig, nicht daß sich da was entwickelt, was langfritig die Sehfähigkeit beeinträchtigen kann.

  • Wenn ich Augenentzündung höre...! Bei einem meiner Hunde wurde die Augenentzündung erst mal "abgetan"...Salbe etc.! Kann ja auch harmlos sein, bei meiner Vierpfote war's nicht so. Nach 14 Tagen "rumdoktern" bin ich zum Augenspezialisten...Auge musste entfernt werden. Fremdkörper war in der Augenhöhle und die Entzündung zu weit fortgeschritten.

    Liebe Grüße

    Leni

    mit Aron und Balu im Herzen

  • Ok das ist ein krasses Beispiel, ich bin mir auch nicht mehr sicher. Aber sie hat keinen Schleim mehr, nur noch morgens und die Rötung im Auge ist auch weg. Wenn man das Auge aber aufzieht, dann ist unten diese weiche Haut, das ist nicht ganz glatt.
    Habe vergleichsweise mal mein Auge angesehen, das ist da aber auch nicht glatt.


    Soll man das dennoch dem TA vorstellen?

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE