ANZEIGE
Avatar

Silvester

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen!


    Unsere Hündin Kira hat letztes Jahr das erste Mal Silvester bei uns mitbekommen. Wir hatten die Rollläden unten und die Fenster zu. Ausserdem hatten wir den Fernseher mit einem Film angemacht. Sie hat den ganzen Abend auf ihrem Platz gelegen, keine großen Anzeichen von Angst!
    Seit März haben wir eine zweite Hündin, die dieses Jahr das erste Mal Silvester bei uns ist! (letztes Jahr war sie zu der Zeit noch im Tierheim!)
    Sie ist in einigen Situationen ein bisschen ängstlich. Würdet ihr abwarten was an Silvester passiert oder würdet ihr vorsichtshalber Rescue-Tropfen oder etwas Ähnliches geben?


    Wäre dankbar für Tipps und Erfahrungen!


    Liebe Grüße
    Iris

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich hab meinen Hund insofern auf Silvester vorbereitet, indem ich ein sog. "Raketentraining" gemacht hab.


    Sprich du kaufst dir in den Läden einfach ein paar Kracher, und nimmst die mit zum Gassi gehen.


    Anfangs gaaaaanz weit weg (am besten mit einer zweiten Person machbar) einen Kracher zünden, und immer wieder fein Leckerlis geben. Dann immer näher kommen und wiederholen.


    Hat super geklappt, mittlerweile ist ein Kracher für ihn ganz normal und wenns irgendwo kracht, dann guckt mich mein Finni an und wedelt mit seinem Schwänzchen :lol:


    Schließlich will ich nicht jedes Jahr Silvester zuhause sitzen und hoffen dass der Hund nicht durchdreht ;)

  • Notfall-Tropfen sind auf jeden Fall eine gute Idee.
    Aber du solltest jetzt schon anfangen , ihr diese zu geben .


    Wenns gehts , besorg dir welche speziell für Tiere . Gibt es auch als Globuli .


    Man kann die Tropfen ins Maul geben oder in den Nacken einmassieren .
    Ich würde jeweils ca. 5 Tropfen geben , 3mal am Tag .
    Das selbe gilt für die Globuli.


    Ansonsten würde ich an Silvester alles wie immer machen .
    Wenn sie Angst zeigt ,geh nicht darauf ein . Gib ihr ne Rückzugsmöglichkeit .
    Vielleicht kannst du sie auch mit Leckerlis ablenken . :smile:

  • ANZEIGE
  • Zitat

    ich hab meinen Hund insofern auf Silvester vorbereitet, indem ich ein sog. "Raketentraining" gemacht hab.


    Dafür ist es zu spät, damit beginnt man Monate vorher


    Rescuetropfen kannst Du ausprobieren, aber vielleicht hast Du Glück, dass die Hündin gar nicht panisch reaigert.


    Bei uns gibt es Eierlikör :D

  • Danke für die Antworten :-)


    Ich würde ihr ja am liebsten erstmal gar nichts geben... aber das Problem ist, auch Rescue-Tropfen sollte man ja schon ein paar Tage vorher geben! Helfen die denn auch noch am selben Tag... wenn ich merke das sie Panik bekommt? Oder ist das dann schon zu spät für die Tropfen?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Kira09"

    Danke für die Antworten :-)


    Ich würde ihr ja am liebsten erstmal gar nichts geben... aber das Problem ist, auch Rescue-Tropfen sollte man ja schon ein paar Tage vorher geben! Helfen die denn auch noch am selben Tag... wenn ich merke das sie Panik bekommt? Oder ist das dann schon zu spät für die Tropfen?


    Die kannst Du auch dann noch geben, wenn Du merkst, dass sie doch Schiß bekommt.
    Notfall-Tropfen sind für körperlich und seelische Schockzustände gedacht - wie Unfälle, etc., das weiss man ja auch nicht schon Tage vorher.


    LG, Chris

  • Zitat von "Joco und Co"


    Bei uns gibt es Eierlikör :D


    Ernsthaft? Und wie reagieren die Hunde darauf, werden sie müde oder albern :hust: :D


    Wir hatten damals Knaller Training in der Welpenschule :gut:
    Joker stand letztes Jahr auf der Terrasse und hat sich das angeschaut, während ich in weiter Sicherheit zugesehen habe.
    Ich hab nämlich nen ganz gehörigen Respekt vor diesem zeug....

    Jeanine mit Joker
    ________________________________________
    Wenn man kritisiert wird, dann muss man irgendetwas richtig gemacht haben.
    Denn es wird immer nur derjenige angegriffen,
    der den Ball hat!


    Fotothread von Joker

  • Ich gebe meinem 6kg Hund ab Nachmittags alle 2 Stunden einen Teelöffel
    Eierlikör. Der Hund ist dann weder besoffen noch müde, sondern einfach relaxed. Man merkt, wenn die Wirkung nachlässt. Dann gibt es wieder einen Löffel.

  • Ich würde an deiner Stelle mit deinem TA sprechen, das habe ich auch getan und mein Arzt hat von den Notfalltropfen abgeraten, da es ja nicht nur um die Knallerei an Silvester selbst geht. Das geht vorher schon los und wenn man die Tropfen dann gibt, kann die Wirkung wohl auch nach hinten losgehen.


    Wir geben jetzt seit einigen Tagen ein Präparat aus Aminosäuren. Die meisten Sachen brauchen einfach einige Tage Vorlaufzeit.


    In einem anderen Thread hieß es, Bier würde auch gut funzen. Hat jemand eine Ahnung, wie viel man da pro Kilo Körpergewicht gibt? Das ist nämlich unser Notfallplan, wenn die Tabletten nichts bringen sollten.


    Wir haben übrigens auch einen Test gemacht mit Knallern, was dann auch Anlass für die Tabletten, die Teddy jetzt bekommt, war. Wir sind zu zweit losgegangen und einer hat dann ein paar Knaller losgelassen. So sieht man dann ja, wie die Reaktion ist.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE