ANZEIGE
Avatar

unsere hündin hat den baum geplündert...

  • ANZEIGE

    fein säuberlich hat sie in der nacht fast alle süßigkeiten vom baum abgeknabbert...das meiste war schoki.
    ich denke, dass das eine oder anders stück silberpapier ist auch im magen gelandet ist- muß ich mir da sorgen machen ?
    übrigens hat nala in ihrer welpenzeit fast nichts kaputt gemacht, jetzt ist sie fast erwachsen- und nun... ??!!


    viele grüße
    iris

    Sally, Golden Hündin geb.14.2.1996- gestorben am 21.04.2010
    Nala, Labbi Mix geb 9.1.2010


    Hoffnung ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht- sondern die Gewißheit,dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (varel )

  • ANZEIGE
  • Schokolade ist, wie du bestimmt schonmal gelesen hast, giftig für Hunde.
    Beobachte sie sehr gut und sobald sie, in irgendeiner Weise, ungewohnt verhält geh bitte sofort zum TA.

    Liebe Grüße, Sarah


    mit *Schäferhund-Podenca Paula*


    Rufus dem Siamesen
    Jack dem schwarzen und
    Luke (Skywalker) der weißen Schönheit.

  • Wieviel war es denn ca.?
    Ich würde auch sagen erstmal beobachten wie es ihr geht.
    Ich kenne einen Hund der gerne Schokolade isst, bevorzugt von Milka und von seinen Frauchen auch immer mal wieder welche bekommt, und er lebt noch.

    +***.*.*.+*+***..*.+ .+ . * . * . * .*+* *.
    ()_()_.-""-.,/)-------French Bully
    ; . . `; -._ , `)_--------- Carlo
    ( o_ )` __,) `-._)---------05.09.2010
    +***.*.*.+*+***..*.+ .+ . * . * . * .*+* *.

  • ANZEIGE
  • Ja, du musst dir Sorgen machen.
    Du musst mal ungefähr schauen, wieviel g Schokolade und welche Schokoart sie gefressen hat.


    Dann hier die Suchfunktion nutzen oder eben googlen, welche Dosis gefährlich ist.


    z.B. hier: http://www.abc-tierschutz.de/gift_hunde.htm


    Dies ist selbstverständlich nicht verbindlich für jeden Hund, heißt, weniger kann auch schaden, ebenso wie manch ein Hund mehr verpacken kann.


    Ich würde schnell die TK anrufen, allerdings ist es für die Kotzspritze eh zu spät.


    Bei Schokolade ist -wenn es zu spät für die Spritze ist und schon resorbiert wurde/wird und es zuviel war- eh nichts mehr machbar.


    Viel Glück.

    Rockt die Bude hier!


    Bud

  • Ich kann nicht verstehen, warum man ausgerechnet, für den Hund, giftige Dinge an den Baum hängen muss. :ka:


    Das ist in etwa so, als ob ich meinen Medikamentenschrank oder die Putzmittel im Kinderzimmer deponiere. :/


    Ich hoffe natürlich trotzdem, deinem Hund gehts gut und du bist beim nächsten Mal ein wenig umsichtiger in der Wahl deiner Baumdeko.

    Silke, Kijary-Kitai - Wasabi-Katana - Akamaru Akuma - Arashi Hime und Dai-yu immer im Herzen.....gemeinsam sind wir unausstehlich!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Sorry, wenn es nicht so gefährlich wäre, müsste man glatt lachen.
    Ein Labbi allein mit Süßigkeiten an einem Weihnachtsbaum :roll:
    Und dann noch der Kommentar: "Das hat sie (fast) noch nieeee gemacht!"


    Ich hätte wohl eher Angst wegen des Silberpapiers als wegen der Menge an Schokolade. Außer natürlich, Du hattest da einiges an Schokolade am Baum hängen.


    Daher wäre ich gleich frühmorgens mit dem Hund zu Tierarzt ... aber da Du es erst um 14 Uhr hier gespostet hast ... hast Du Dir gleich früh denn keine Gedanken gemacht, keine Angst gehabt?

  • Wie gehts ihr denn?


    Mal nebenbei, der Schäfer einer Freundin hat sich vor einigen Jahren einen ganzen Beutel von diesen bunt verpackten Schokokugeln von der Küchenablage geklaut und MIT Folie gefressen. Meine Freundin ist sofort, nach dem sie es bemerkt hat, mit dem Hund zum TA gefahren. Der TA hat nur gelacht und gemeint, bei dem Gewicht des Hundes und der Schokomenge besteht keine Gefahr. Das Schlimmste, das passieren könne, wären bunte Hundehaufen. So wars dann auch.

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können
    F. Nietzsche

  • ich weiß noch zu ostern- da hatte ich mich wegen einem ähnlichen problem gemeldet- stinker hatte den süßigkeitenteller im wohnzimmer geplündet und die schoki mit der folie gefressen. das hatte er bis zu dem zeitpunkt auch noch nie gemacht :roll:


    hier wurde mir gesagt, dass ich mir beim gewicht meines hundes und der verzehrten menge- keine sorgen machen muß und so war es auch.


    er hatte vollmilch schokolade gefressen, die ist noch lange net so schlimm, wie zartbitter schokolade.

  • Faustformel: 100g normale Vollmilchschokolade (=1 Tafel) kann für einen Hund mit 1 kg Körpergewicht tödlich sein
    (Tod durch Herzversagendurch das in der Schokolade enthaltene für den Hund giftige Theobromin)
    => Je schwerer der Hund desto mehr Schokolade verträgt er.


    Bei sehr dunkler Schokolade (mit hohem Kakaoanteil) reichen schon 10g pro 1 kg Körpergewicht.


    Vergiftungssympthome: Erbrechen, Durchfall, später Muskelzittern und Krämpfe.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE