ANZEIGE
Avatar

Was macht deinen Hund besonders?

  • ANZEIGE

    Moin,


    natürlich eine völlig subjektive Frage aber welche Eigenschaften machen für euch euren Hund besonders?


    Irgendwelche Kunststücke?
    Niedliche oder kuriose Verhaltensweisen?


    Ich fang mal an meine subjektive Ansicht darzulegen. :D



    Tja die Pinsel ist mein erster eigener Hund, ich hatte das Glück - bzw habe es immer noch - ihr ein wirklich geiles bieten Leben zu können. Sie läuft den ganzen Tag unter Artgenossen im Rudel.
    Ich liebe ihre Vielseitigkeit, Pinsel ist quasi ein Hund mit Ecken und Kanten. Sie kann genauso lieb und fürsorglich bei Hunden sein, wie sie manchmal zickig ist.
    Sie ist kein Hund der ständig abfragt was sie tun soll, sondern hat ihren eigenen Kopf - in letzter Instanz aber akzeptiert sie ohne Widerspruch meine Entscheidungen.


    Pinsel ist kein Kuschelhund, sie mag zwar gestreichelt werden aber wirkliche, ausgiebige Schmuseeinheiten sind ein seltenes Gut und wenn dann nur wenn es einen von uns beiden nicht so gut geht.


    Sie ist auch sehr clever und lernt neue Kommandos oder Kunststücke sehr rasch.


    Am meisten geholfen hat sie mir allerdings also vor 4 Jahren meine Mutter plötzlich verstorben ist, dort konnte ich dann die unfassbare Sensibilität der Hunde - speziell natürlich in dem Fall Pinsel - erfahren und das hat mir sehr geholfen.


    Fazit:
    Ich liebe meinen Hund weil er eine perfekte Mischung aus Gehorsam und eigenen Kopf entwickelt hat und darüber hinaus noch eine gehörige Portion Charakter besitzt. Sie kann von sich aus ruhen, was ich sehr wichtig finde, sie ist überall artig - im Restaurant, Bus oder Bahn quasi Unsichtbar UND sie würde nie auf fremde Leute hören, man muss sich das Vertrauen von Pinsel verdienen. ;)

    Diplomatie bedeutet, den Hund so lange zu streicheln, bis der Maulkorb fertig ist. - Nietzsche.

  • ANZEIGE
  • Es sind MEINE Hunde....


    Sie gehören zu mir und ich gehöre zu ihnen.

  • Zitat

    Es sind MEINE Hunde....


    Sie gehören zu mir und ich gehöre zu ihnen.


    Davon mal abgesehen.. ;)

    Diplomatie bedeutet, den Hund so lange zu streicheln, bis der Maulkorb fertig ist. - Nietzsche.

  • ANZEIGE
  • Eben weil sie nicht perfekt ist, passt sie so wunderbar zu mir.
    Sie hat ihre Eigenarten und auch noch Probleme, an denen wir täglich arbeiten, auch wenn sie nicht so der Kuscheltyp ist und falls es dann doch mal vorkommt, dass sie kommt und gestreichelt werden möchte, passiert die Streichelaufforderung nicht so wie bei anderen Hunden, die dann die Hand anstupsen, nein, sie setzt sich einfach neben mich und wenn ich sie gestreichelt hab, leckt sie danach meine Hand ab, und das kommt so selten vor, dass es für mich jedes Mal wieder ein Wunder ist :liebhab:
    Besonders ist für mich auch, dass, obwohl sie Schmerzen hat, soviel Lebensfreude hat und immer für alles zum Haben ist.
    Sie ist einfach ein ganz besonderer Hund für mich, mein 1. Hund, meine Beste!


    ach ja, und ich find den Thread echt ne schöne Idee! :gut:

    Liebe Grüße, Anja mit Lucy (*25.08.07)

  • Es gibt nix davon abgesehen.... :???:


    Egal, welcher Hund nun zu mir gehören würde, es wäre MEIN Hund und genau das würde ihn besonders machen... Ich würde an jedem Hund das lieben, was ihn ausmacht. :D

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat

    Egal, welcher Hund nun zu mir gehören würde, es wäre MEIN Hund und genau das würde ihn besonders machen... Ich würde an jedem Hund das lieben, was ihn ausmacht


    In der Tat die richtige Einstellung...



    und Danke Anja :)


    Ist mir so spontan beim Kaffee eingefallen. :D

    Diplomatie bedeutet, den Hund so lange zu streicheln, bis der Maulkorb fertig ist. - Nietzsche.

  • [im
    g][/img]
    mein Micky ist mein Micky, selbst wenn er dumm wie 5 meter feldwegg wär, was er nicht ist
    er ist das liebste hundevieh das es gibt, und begleitet mich nun schon seit 4 Jahren
    ein kleiner wirbelwind und manchmal die faulste "sau" :D
    ich hbab manchmal das gefühl der versteht einfach alles, und ist da wo ich bin, im moment sein kopferl auf meinem Fuß
    mit einem Wort, ich liebe ihn, und er ist der schönste beste und besonderste hund im Universum :roll:

    jeder woas, das des Geld ned af da Wiesn wochst, und essn ko mas a ned, oba brenna dads guad...
    und wennma lang so weida hoazn brennt da Huat
    Hubert von Goisern
    in ewigen Gedenken Maxl *Juni 1994+1.9.2012
    und Mario mein liebes Katerchen *April 2010 +30.7.2013
    Mein katerbub Peter *2008+2014

  • Was macht deinen Hund besonders?


    Definitiv ihre Macken, die ich vor anderen verteidige, beschwichtige oder ins positive Licht rücke. ;)


    Na ja und dann natürlich unsere sprachlose Verbundenheit. Aber das geht wohl jedem Hundehalter so, ob mit oder ohne Gehör.


    (Das Micky-Bild ist herzallerliebst :roll: )

    Hier geht es zu Mukis Thread
    Muki - ein Schädarrier


    "Es gibt kein anderes Glück hier in dieser Welt als das, frei von dem Gedanken zu sein, dass ich anders bin als du." (Utpaladeva)

  • Zitat von "Periphalos"

    Moin,


    natürlich eine völlig subjektive Frage aber welche Eigenschaften machen für euch euren Hund besonders?


    Eigentlich keine. Von daher wären sie beliebig austauschbar :ka:
    Allerdings können sie ihre Geschäfte bis zu 24h halten, das ist schon etwas das ich sehr schätze.

    Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
    (Theodor Storm)


    Buben

  • Zitat

    Eigentlich keine. Von daher wären sie beliebig austauschbar keine ahnung
    Allerdings können sie ihre Geschäfte bis zu 24h halten, das ist schon etwas das ich sehr schätze.


    Sarkasmus oder ein niveauloser Witz?



    Wenn die Eigenschaft die du zu schätzen weißt die Tatsache ist, das dein Hund 24 Stunden sein Geschäft halten kann, dann freu dich mal in Zukunft auf die Nierenprobleme.

    Diplomatie bedeutet, den Hund so lange zu streicheln, bis der Maulkorb fertig ist. - Nietzsche.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE