ANZEIGE
Avatar

seltsames verhalten...

  • ANZEIGE

    hallo, wir haben in letzter zeit ziemnliche probleme mit unserem mischling dexter, weil er sich irgendwie komisch verhält,
    er läuft manchmal ganz aufgeregt durch die wohnung und bellt obwohl niemand an der tür ist und er auch nicht vor die tür will, außerdem ist er ziemilch oft grundlos am "grummeln", zb wenn wir am essen sind, aber auch ohne jeden zusammenhang, liegt zb im körbchen, fängt an zu knurren, läuft ein bisschen knurrend rum, legt sich wieder hin, knurrt noch ein wenig und hört dann wieder auf...
    außerdem verhält er sich komisch wenn fremde zu besuch sind, zb hat er letzten schwänschenwedelt nach der kleinen tochter der freundin meines bruders geschnappt :???: mein bruder macht jetzt natürlich terror, dex wäre eine tickende zeitbombe und "nicht ganz sauber im kopf" :hilfe:


    was ist nur mit ihm los und was kann man dagegen machen?

    Dexter *4.9.09

  • ANZEIGE
  • Hi,


    wenn dein Hund knurrend durch die Gegend läuft, kann es vielleicht sein, dass er irgendwas komisches gehört hat?


    In was für einer Situation hat er geschnappt? Das Schwwanzwedeln ist übrigens nicht immer ein Ausdruck von Freude. In diesem Fall wird es wohl Erregung gewesen sein.


    Ist er ansprechbar, wenn er durch die Gegend läuft und knurrt?
    Dann wäre es denkbar, du überlegst dir ein Abbruchsignal für das Verhalten. Wie zB "alles okay" .

  • eigentlich kann er nichts gehört oder gesehen haben, wir gucken dann ja jedesmal ob was da ist was er bemerkt haben könnte, findet aber nie was...


    ja, er lässt sich dan ansprechen und wenn man ihn anspricht unterbricht er das knurren auch aber fängt dann bald drauf wieder an


    die kleine war bei uns in der wohnung, alle haben am küchentisch gesessen, sie ist so bisl auf ihrer mutter und aufem boden rumgehampelt, dexter lag unterm tisch (wir dachten er hätte geschnappt weil sein knochen auch unterm tisch lag, aber mein bruder meint er hätte sich im flur und vor der tür der kleinen gegenüber genauso aggressiv verhalten)

    Dexter *4.9.09

  • ANZEIGE
  • Wenn ihr keine offensichtlichen Gründe im Moment dafür findet würde ich


    - zum Tierarzt gehen den Hund druchchecken lassen incl. neurologischer Untersuchung


    - wenn kein Ergebniss dabei rauskommt, einen professionellen HT in der Umgebung aufsuchen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • soweit wir bisher wissen ist er gesund, aber augen und ohren wurden nie extra getestet... t wo ihr das ansprecht fällt mir ein, dass er sehr oft sehr rote augen hat und auch manchmal familienmitlgieder im halbdrunkeln anbellt oder wenn sie was komisches anhaben... aber müsste er da nicht auch riechen wer es ist?

    Dexter *4.9.09

  • Nun, wenn die Sicht sich drastig verschlechtert sind Hunde mitunter auch irritiert und nutzen nicht immer die Nase.


    Lass ihn nochmal durchchecken beim Arzt, kommt dort nichts bei rum solltest du einen guten Trainer bestellen, der sich alles mal aus der Nähe anschaut und dann auf eventuelle Fehler hinweisen kann.

  • Das kann ein gut ausgerüsteter Tierarzt durchaus feststellen wenn du ihn speziell darauf hinweist.


    Mach dir keine großen Sorgen, muss nicht unbedingt was drastisches sein, sondern kann auch ne ganz banale Entzündung etc sein.


    Wenn der Hund z.B. Schmerzen hat oder durch eine Augenentzündung beeinträchtigt ist, kann das sein komisches Verhalten durchaus erklären.


    Tropft Flüssigkeit aus den Augen oder hat er - wenn er geschlafen hat - übermäßig viel "Augendreck"?


    Du kannst ihm proforma mal Bepanthen Augen/Nasensalbe unter das Lid schmieren und einwirken lassen, das schadet nicht und lindert evtl. Schmerzen.


    Einen TA würde ich aber auf jeden Fall aufsuchen.

    Diplomatie bedeutet, den Hund so lange zu streicheln, bis der Maulkorb fertig ist. - Nietzsche.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE