ANZEIGE
Avatar

Aufgaben übernehmen

  • ANZEIGE

    hallo zusammen.


    ich möchte das mein hund sich wie ein nützliches familienmitglied fühlt. also würde ich ihm gerne eine aufgabe im haushalt zuteilen die ihm natürlich auch spaß macht ;)


    ich dachte da an: wäsche sortieren


    sortieren nach hell und dunkel... also 2 haufen machen mit den sachen wo ich ihm geb.


    jetzt meine frage: wie vermittel ich das meinem hund? wie kann ich ihm das beibringen? so natürlich das er spaß dran hat


    oder leere flaschen wegpacken... wie macht man sowas?


    lg angi

    LG Angi mit Adri und Gina


    Adri **23.11.2008 aus Spanien (2. Geburtstag mit 3,5 Jahren)
    Gina ** 28.10.2013 von Privat (2. Geburtstag mit 5 Jahren)

  • ANZEIGE
  • Wäschesortieren finde ich jetzt nicht so praktisch. Meiner jedenfalls könnte durchaus mittendrin auf die Idee kommen, dass er doch lieber den Socken ankauen als sortieren will :D außerdem will ich ihn nun echt nicht in meiner Unterwäsche haben :schockiert: .
    Gut finde ich, wenn der Hund runtergefallene Sachen apportiert, evtl. Licht an und Ausschalten (Targettraining), das Handy bringt wenns klingelt, auch Schlüssel oder geldbeutel bei Bedarf.
    Kleine dinge eben.


    lg Susanne

  • wäsche sortieren find ich auch ein bisschen eine komische Aufgabe ehrlich gesagt für nen Hund.


    Wie wärs denn mit Fernbedienung bringen, Kissen, Tür zu machen (nicht am Türgriff), schubläden zumachen, ... und die schon genannten Dinge...

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • ANZEIGE
  • bei dem wäsche sortieren gings dann doch eher um die oberbekleidung ;)


    ja das wären auch sachen.... licht an/aus machen fällt weg dafür ist er zu klein.... und der rest? wie bringe ich ihm das bei? mim clicker klappts bei uns noch net so... er verknüpfts irgendwie net richtig....


    danke für tipps


    lg angi

    LG Angi mit Adri und Gina


    Adri **23.11.2008 aus Spanien (2. Geburtstag mit 3,5 Jahren)
    Gina ** 28.10.2013 von Privat (2. Geburtstag mit 5 Jahren)

  • Wir üben gerade,


    Angie kommt von der Arbeit nach Hause (und zieht dann Hundeklammotten an). Also Schuhe aus. Wulfen zieht mir die Socken aus (hatte kurzfristig auch dazu geführt, daß er alle möglichen erreichbaren Socken angeschleppt hat. Aber durch Ignorieren fand er es nicht mehr lohnenswert).


    Dann sucht er mir die Wandersocken und die Wanderschuhe. Am Anfang habe ich es geklickert. Jetzt bekommt er pro angeschlepptem Teil ein Leckerlie.


    Und die Superbelohnung kommt dann anschließend. Nämlich Toben mit Frauchen im Schnee.


    Macht ihm jedenfalls sichtlich Spaß.


    LG
    Angie


    PS: die Hausschuhe, sprich "such Schlappen" bringt er auch. Oberpraktisch weil ich sie immer irgendwie woanders deponiere und sonst selbst durchs Haus gerannt bin, um sie zu suchen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wie wärs mit hundegerechter Beschäftigung ?


    Die dürfte dann auch dem Hundi Spaß machen ..


    :roll:

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • klar auch....


    hatte aber nun gelesen das er sich so eher auch als vollwertiges familienmitglied fühlt wenn er auch sowas machen darf... klar ich mache suchspiele (im anfang) kopfspiele wie: na wie kommst an dein futter? tricks beibringen und so


    lg angi

    LG Angi mit Adri und Gina


    Adri **23.11.2008 aus Spanien (2. Geburtstag mit 3,5 Jahren)
    Gina ** 28.10.2013 von Privat (2. Geburtstag mit 5 Jahren)

  • Du hast nen Hund ! Ich wage zu bezweifeln, daß der sich unwohl fühlt, wenn er sich nicht an der Hausarbeit beteiligen kann. ;-)


    Mach doch Apportierarbeit mit ihm, oder laß ihn immer etwas bestimmtes suchen, einen einzigartigen Geruch (ähnlich wie Drogensuchhunde), ...


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Hm, ich bezweifle auch, dass ein Hund sich durch Wäschesortieren als vollwertiges Familienmitglied fühlt...


    Aber wenn er Sachen apportieren darf schon. Ich habe mir von meinem Fynn damals alle Sachen bringen lassen, die ich brauchte, um mit ihm das Haus zu verlassen. Also Schlüssel, Socken, Geldbörse, Leine...


    Das hat er mit sichtlicher Begeisterung getan und ich möchte behaupten, auch mit einer gewissen Protion Stolz.


    Er konnte auch die Waschmaschiene ausräumen und mir dann die Wäsche anreichen. Das hat er nicht mit der selben Euphorie getan, wie die Sachen zum ausgehen zu holen, aber trotzdem gerne. Ich finde, der Hauptvorteil an einem Hund, der im Haushalt hilft, ist, dass man Hundetraining und Hausarbeit verbinden kann. Das bedeutet, Ich verbringe mehr aktive Zeit mit meinem Hund und ich haben mehr Spaß an der Hausarbeit.

    Trillian


    mit Lotte Lotterleben und den Katern Moses und Nathan


    ""Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."


    Dr. Ute Blaschke-Berthold

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE