ANZEIGE

hund weggelaufen :-(

  • hallo,
    fühl mich grad ganz hilflos. der 6 monate alte hund einer freundin ist heut weggelaufen. er ist aus der haustür geschlüpft, direkt vor der tür ist ne straße, er ist angefahren worden und sofort weggerannt.
    wir haben jetzt mehrere stunden gesucht, mit vielen leuten und auch hunden: leider nix!


    draußen ist es sehr kalt, es schneit, die einzige hoffnung ist, dass jemand ihn gefunden und zu sich genommen bzw. tiernotruf oder tierheim informiert.


    meine frage: was denkt ihr, wie weit ein hund rennt, wenn er so unter schock steht? er ist beim laufen auch noch recht tappsig. würde der sehr weit rennen können?

    viele grüße


    claudia und raya (*27.04.2008)

  • Tut mir leid für deine Freundin.
    Ich weiss nicht wie weit ein Hund in so einer Situation rennt.Habt ihr die Tierärzte in der Umgebung informiert?Feuerwehr/Polizei?
    Wenn in das Tierheim in dem ich bin Hunde gebracht werden dann oft von der Feuerwehr.

  • Und gerade heute ist es wieder so kalt ...
    Ich drück euch beide Daumen.


    Wenn der Hund in der Stadt weggelaufen ist, ruf auch die Taxiunternehmen an.


    Ich hoffe, ihr findet ihn.

  • Oh Mann, das ist ja schrecklich! Mein Sancho kam mir auch letztens abhanden. Ich wohne auch in einem Hauptverkehrspunkt und hatte große Angst, ich weiß, wie das ist.
    Ist der Kleine denn gechipt oder registriert? Hoffentlich findet ihn jemand! Ich drücke euch ganz fest die Daumen!



    "Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"
    Kurt Marti


    Sancho *12.12.2007

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • feuerwehr ist ne gute idee. danke, werd ich gleich mal weiterleiten. ansonsten sind wohl tiernotdienst, tierheim und tierkliniken informiert.

    viele grüße


    claudia und raya (*27.04.2008)

  • Ach Du liebe Güte ...


    Wenn er wirklich verletzt ist: schaut in allen Büschen nach in der Gegend. Je nach dem wie schwer der Hund verletzt ist, läuft er nicht mehr weit und sucht sich ein Versteck. Da kommen Büsche oder evtl. defekte Kellerfenster als erstes in Betracht.


    Ihr könnt auch Suchzettel in der Gegend aufhängen.


    Ich drücke euch doll die Daumen das ihr den Hund findet!!!

    LG
    Tamara


    mit dem Chaoten
    Paco *10.08.2007

  • Schrecklich.


    Jetzt aufatmen.
    Denkt wie ein Hund, teilt euch zu ein paar Leute auf, mit hunde die der Hund kennt.
    Probiert es lieber in der Nacht, da ist es ruhiger, und bewaffnet euch einer Taschenlampe (die Augen werden leuchten).


    Geht vom Ausgangspunkt jeder in einer Richtung weg, alle 500m seinen Namen schreien (auf keinen Fall hysterisch) und dann 5 min warten.
    Alles mit der Taschenlampe abschecken.


    Denkt wie ein Hund..


    Viel Glück!!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE