ANZEIGE

Unterschied bei Schäferhunden??

  • Ja hallo,


    ich sehe mich mal mit viiiiiel neugier bei den DSH um.
    Es ist so, ich bin kein grosser Fan von den Kommissar-Rex änliche Schäferhunde.


    Ich liebe einfach mehr wölfische gestalten.
    Es ist so ich kenne den Grauen DSH, und jetzt sah ich den Schwarzen.


    Doch wollte mal fragen.
    Gibt es ein unterschied zwischen den Temperamenten der Rex-DSH und den Schwarz/Grauen SH?


    Achja, ich spreche von den Leistungshunde... :D

  • Zunächst einmal , jeder SH hat ein unterschiedliches emperament , es kommt dabei aber nicht auf die Farbe an.
    Warum möchtest Du einen Schäferhund ? Warum einen Leistungshund ? Hast Du schon Erfahrung mit Leistungshunden / Sport ?
    Hast Du Dir Gedanken darüber gemacht wieviel Zeit , Liebe und Verantwortungsgefühl Du brauchst, um einen Schäferhund vernünftig auszubilden ? Ein Schäferhund ist kein Kuschelspielzeug und auch kein Prestigeobjekt !!!
    Wenn Du mehr Fragen hast meld Dich ruhig


    Susi ( bilde selber aus und habe meinen 4. SH )

  • Naa ganz ruhig Susi :) Warum hast du nicht einfach ihre Frage beantwortet?


    Die Kommissar-Rex Schäferhunde sind oft auch die mit den froschähnlichen Hinterbeinen - also aus der sogenannten Schönheitslinie. Was ich persönlich alles andere als schön finde, allersings sind diese Hunde nicht ganz so auf Leistung gezüchtet. Einige Weltchampions können ja kaum laufen...


    Die Schäfis aus der Leistungslinie finde ich persönlich gaaanz toll, sie sehen eher aus wie Wölfe und haben einen geraden Rücken. Sie gibt es öfter in en grauen und schwarzen Schlägen. Allerdings sind es dann Hunde, mit denen intensiv gearbeitet werden muss, dafür wurden sie ja gezüchtet.


    Man kann es natürlich nicht nur von der Farbe abhängig wie temperamentvoll der Hund ist, von der Linie aber schon.


    PS: Habe überlesen dass du speziell die Leistungshunde meinst. OK dann hab ich wohl etwas anderes beantwortet :ops:

    Liebe Grüße


    von Kata, Reggy (Yorkie *2005), Ally (Goldie *2007) und diversen Gästen


    -----------------------------------------------------------------
    Ein Mangel an Sachkenntnis vereinfacht ungemein jede Beurteilung.
    -----------------------------------------------------------------

  • Zitat von "falkos"

    Zunächst einmal , jeder SH hat ein unterschiedliches emperament , es kommt dabei aber nicht auf die Farbe an.
    Warum möchtest Du einen Schäferhund ? Warum einen Leistungshund ? Hast Du schon Erfahrung mit Leistungshunden / Sport ?
    Hast Du Dir Gedanken darüber gemacht wieviel Zeit , Liebe und Verantwortungsgefühl Du brauchst, um einen Schäferhund vernünftig auszubilden ? Ein Schäferhund ist kein Kuschelspielzeug und auch kein Prestigeobjekt !!!
    Wenn Du mehr Fragen hast meld Dich ruhig


    Susi ( bilde selber aus und habe meinen 4. SH )


    Ach sooooo aggressiv musst du nicht sein....
    Warum ein DSH??
    Naja will im schutzdienst arbeiten :^^: (ist mal kein Traum ist die wahrheit.)


    Naja, momentan liegt dass ganze flach, da ich einen TWH bekomme (der wird als Spurhund ausgebildet) und dann in 2 Jahre kommt ein DSH in der Familie

  • Hast ja Recht , war wohl etwas emotional , sorry .
    Ist nur so , daß ich es sehr traurig finde , daß mir im Wald viele Menschen aus dem Weg gehen , nur weil ich einen Schäferhund habe . Immer wieder höre ich " mein Hund wurde von einem SH gebissen " . Das der Grund dafür fast immer am anderen Ende der Leine liegt , vergessen die meisten Menschen . in " unserem " Wald gibt es leider eine ganze Anzahl von unerzogenen Schäferhunden . Ich wünsche mir , daß die Menschen sich vor dem Kauf eines solchen Hundes darüber klar werden was für ein Hund zu Ihnen passt .


    Liebe Grüße[/quote]

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "falkos"

    Hast ja Recht , war wohl etwas emotional , sorry .
    Ist nur so , daß ich es sehr traurig finde , daß mir im Wald viele Menschen aus dem Weg gehen , nur weil ich einen Schäferhund habe . Immer wieder höre ich " mein Hund wurde von einem SH gebissen " . Das der Grund dafür fast immer am anderen Ende der Leine liegt , vergessen die meisten Menschen . in " unserem " Wald gibt es leider eine ganze Anzahl von unerzogenen Schäferhunden . Ich wünsche mir , daß die Menschen sich vor dem Kauf eines solchen Hundes darüber klar werden was für ein Hund zu Ihnen passt .


    Liebe Grüße

    [/quote]


    Ja sicher, du hast recht, es ist nicht der Hund schuld sondern der Halter!
    Meine Malteser Hündin wurde von einem DSH tot gebissen, sie war erst 16 Wochen alt, seit dem gehe ich diesen Hunden aus dem Weg, klar nicht alle DSH sind so, jedoch du musst die anderen Bes. verstehen die kleinen Hunde haben und einfach angst haben.

  • Es tut mir sehr leid um Deinen Hund und ich verstehe Dich sehr gut !!!
    Ich hätte auch Angst wenn so etwas passiert ! Nur mach bitte nicht die Rasse dafür verantwortlich . Mein Falko ( 45 kg, ein Riese ) spielt mit der 7 Monate alten Jack Russel Hündin meiner Freundin , ganz vorsichtig ist er , und wenn sie an seinem Heiligtum , seinem Ball zieht , läßt er auch mal los , nur damit sie gewinnt . Kleine Kläffer im Wald ignoriert er einfach , den großen gleichwertigen Rüden signalisiert er "laß mich in Ruh " aber wann immer wir kranken, alten oder schwachen Hunden Begegnen ist er absolut lieb und geht ganz vorsichtig mit Ihnen um .Das sollte so auch sein , ein DSH ist eigentlich ein Hütehund , er beschützt und hütet !
    Aber so sehr ich die DSH liebe, wenn mir im Wald ein nicht angeleinter nicht gehorchender begegnet find ich das auch angsterregend .
    Ich hoffe Du begenest mal einem " normalen " DSH
    Ganz liebe Grüße Susi und Falko

  • Hallo,


    mir gefallen die "richtigen" DSH auch viel besser als diese Schönheitskrüppel(sry, aber das sind sie wirklich). Mir gefallen vorallem die Schwarzen DSH...aber ich glaube nicht dass ich einem solchen Hund gerecht werden kann...was ich zwar sehr schade finde, aber mehr als 1-2 Mal in der Woche HuPla und ca 1h Spaziergang pro Tag, bekomme ich meist neben meinem Studium nicht hin. So bewundere ich eben aus der Entfernung diese tollen Hunde und bin immer wieder begeistert, wenn ich sie arbeiten sehe :)

    How many Shelties does it take to change a light bulb?
    Only one - if he barks long enough it will change itself.

  • Damals als Deutschland noch getrennt war in Ost und West haben beide Seiten weiter Schäferhunde gezüchtet.


    Dabei hat die Westseite eher auf Optik gezüchtet (schwarz gelb, abfallender Rücken) und die
    Ostseite hat eher auf Schutz-/Arbeitshund gezüchtet (mehr grau, gerader Rücken) diese "Ostlinie" gibt es fast gar nicht mehr "reinrassig"
    aber es gibt sie noch


    schwarz ist ich sag mal eher eine laune der Natur und ich persönlich habe noch von keinem Züchter gehört oder gelesen der immer einen komplett schwarzen Wurf hat, kann mich auch irren.


    Schlussendlich die Ostlinie ist wesentlich leistungsstärker und nicht so HD anfällig wie die Westlinie aber das "westliche" Aussehen ist eben die typische Schäferhund Optik


    aber egal aus welcher Ecke Deutschlands der Hund kommt will er gleich beschäftigt werden und arbeiten

    lg Chrissi + "Miss"Kitty

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE