ANZEIGE

Beiträge von Villete

    Ich suche für eine Freundin einen Tierarzt in Halle(Saale) und Umgebung der endoskopisch Kastriert(Hündin).
    Kennt einer von euch einen empfehlenswerten Tierarzt?
    Zwar habe ich bereits das Internet hoch und runter abgesucht und wohl auch 2 Tierärzte gefunden, die das evtl anbieten, aber ledier keinerlei Erfahrungswert... :hilfe:
    Wichtig wäre ihr vor allem auch, dass dieser Tierarzt viel Erfahrung in diesem Bereich hat.


    Gerne auch negative Erfahrungen per PN!
    Ich leite dann alles an meine Freundin weiter :)

    Falsch, Minis liegen zwischen 45 und 38cm, alles was kleiner ist, ist ein Toy.


    Übrigens ist der einzige Unterschied zwischen Mini und Standard die Größe. Beides sind "richtige Aussies"(also nix da von wegen die Kleinen sind auch die Schwachen und Kranken, das ist Humbug der von Standardzüchtern erzählt wird, die ihre Felle - also Umsätze - mit den Minis davon schwimmen sehen). Also, lass dir nichts vormachen... ;)

    Wie wäre mit welchen von Karlie? Die sind sehr dünn, günstig und trotzdem sehr robust. Meine hält jedenfalls schon seit 3 Jahren und sieht immer noch aus wie neu. Ausserdem muss man sie nicht pflegen, da es Kunstleder ist...was für mich wichtig ist/war, da ich nicht einsehe eine Leine zu pflegen ;)

    Da dein Hund erst 1,5 Jahre alt ist, dürfte das ncihts mit dem Alter zutun haben. Ich habe schon oft beobachtet dass das passiert, wenn die Hunde bestimmte Futtersorten bekommen. Bei Pedigree ist das, neben allgemeinen Pigmentverlust zB sehr oft zu beoachten.
    Versuche einfach mal ein anderes Futter, dann dürfte es besser werden(Acana und Wolfsblut zB bringen diesen Effekt auf jedenfall nicht). Nur von James Wellbeloved würde ich dir auch noch abraten, da dieses Futter oft den gleichen Effekt bringt.

    Also ich liebe die Nackten ja normalerweise, aber so extrem faltig finde ich es auch nicht mehr schön. Ganz abgesehen von den ganzen Entzündungen die sich bei den ganzen Falten bilden können( ähnlich wie die Extremform des Sharpei...).


    Nunja, ich hoffe dass sie sich nicht durchsetzten, sonst werden die gesunden Nacktkatzenrassen noch völlig verhunzt und dann haben die Gegner dieser Rassen wirklich mal recht :/

    Luigi :
    Wie sollte ich meinem Hund beibringen richtig mit allen Zähnen zu kauen? Radikaler Futterentzug über eine Woche, vorkauen oder es ihm zwischen die "richtigen" Zähne schieben...?


    Und dass die Zähne von dem Hund von dragonwog mit Zähneputzen heute nicht besser aussehen würden, halte ich für einen Witz. Denn wenn alles Knochenkauen keinen Erfolg bringt, muss es wohl ehr an seiner Veranlagung bzw an der Technik liegen als an mangelndem Hunger oder Lust an Knochen zu kauen.

    Manche Hunde gebrauchen ihre Zähne auch nur sehr unregelmäßig. So werden zB weder die hinteren noch die vorderen Zähne so wirklich zum kauen des Knochens verwendet, was dann zu Zahnstein bei diesen Zähnen führt, während die anderen Zähne zu stark abgenutzt werden. Das war zB bei meinem Hund der Fall, weshalb ihm nun zusätzlich täglich mit klarem Wasser die Zähne geputzt werden. Und bis jetzt hat er keine Schäden davon getragen, ehr im Gegenteil, er hat frischen Atem und seine Zähne sind schön Weiss :)

    Nun, es gibt viele Untersuchungen die belegen, dass sich Menschen immer(auf welche Weise auch immer) ein Feindbild zurecht legen. Sozusagen der Antagonist per excelance, an dem sich derjenige misst und versucht ihm soweit es geht nicht zu entsprechen. Und besonders größere Menschengruppen(wie zB auch in diesem Forum) neigen zu überspitzen Feindbildern über welche sie sich gegenseitig ein Gefühl von Akzeptanz und Zusammengehörigkeit in eben jener Gruppe schaffen(sicherlich passiert das hauptsächlich unbewusst).


    Das tatsächlich Handeln könnte sich zB so gestalten, dass man einfach auf solche Menschen zugeht und versucht mit ihnen in´s Gespräch zu kommen und versuchen die andere Seite zu verstehen, ohne den anderen gleich bekehren zu wollen. Darauf aufbauend könnte man diesen Menschen dann ihre "Fehler" vor Augen führen und sie evtl doch zum besseren bekehren, wenn man das unbedingt (noch) möchte.

    Was hast du denn bei deinem Post nachgefragt? Du hast nur mir Verallgemeinerungen vorgeworfen, wo gar keine sind. Also muss ich mich entweder sehr undeutlich ausgedrückt haben oder du hast meinen Post einfach nicht verstanden. Ich will mich hier nicht auf dieser Ebene streiten wer was nicht verstanden hat oder inwiefern das Wort "alle" nicht immer gleich auch eine Verallgemeinerung impliziert.
    Deshalb auch mein voheriges Posting...

ANZEIGE