ANZEIGE

Welpe und Silvester

  • Unser Labbi Welpe wird zu Silvester ca 14 Wochen alt sein.
    Wie verhält man sich gegen null Uhr, wenn die Böllerei losgeht am besten?
    Sollten man den Kleinen trösten wenn er Angst hat oder besser nicht?
    Vielleicht einfach ignorieren? Ihn alleine im Wohnzimmer lassen, während man draussen das Feuerwerk bestaunt?
    Da es noch in der Prägephase ist, möchte ich möglichst keinen Fehler machen!

  • Hmm .... mein Hund ist auch gerade um die 20 Wochen alt. Wir werden Silvester zu Hause bleiben und auch um Mitternacht bei Jack sein. Bitte tröste ihn nicht, das bestätigt nur seine Angst. Wir werden versuchen so normal wie möglich zu sein, schließlich ist die Böllerei ja was "normales".


    Ich würde um MItternacht nicht raus gehen, denn der Hund kann wirklich Angst bekommen wenn es draußen knallt und ihr seid nicht da.

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • hallochen, uns steht auch das erste silvesterfest mit labbi ( 5 monate) bevor. Bin auch gespannt. Aber ich werde sie ganz sicher nicht allein im wohnzimmer lassen und raus gehen.
    Ich denke ich bleibe mit ihr drinnen, Rollos runter und mach einfach das gleiche wie sonst, als wär nix besonderes.
    Hunde sind sicher lärmempfindlicher als wir. Wenn sie angst hat gehe ich mit ihr auf ihre decke kuscheln und halte ihr die ohren zu...
    ;)

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • Ich bin auch noch etwas unsicher.
    Er ist zu dem Zeitpunkt 13 Wochen und ich hab echt Respekt.
    Wir werden mit ihm im Wohnzimmer bleiben und so tun als wäre es was ganz normales.
    Wollten erst zu Freunden, denn da ist auch ein Labbi, der ist zu dem Zeitpunkt 7 Monate und es ist auch sein erstes Silvester, aber ich habe mich dann entschieden, mit ihm zu Hause zu bleiben.

  • Davor graut mir auch , vorallem da meine Katze eh jedes Jahr panisch auf Silvester reagiert . Nicht das der Welpe sich das noch abguckt. Ich werde dieses Jahr zuhause bleiben und alles zumachen.


    Zitat

    Bitte tröste ihn nicht, das bestätigt nur seine Angst. Wir werden versuchen so normal wie möglich zu sein, schließlich ist die Böllerei ja was "normales".


    Ich denke das ist ein guter Rat, ich werde es dann auch so machen :)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo,


    die Hunde merken schon das es an diesem Abend anders ist.
    Wer bleibt schon an einem normalen Tag bis mitten in der Nacht auf.
    Unsere zwei fallen ja schon an einem normalen Tag
    bei Beginn der Dunkelheit in ihren
    Tiefschlaf. Da fällt dann so ein Abend sofort auf das etwas
    anders als sonst läuft. :D


    Bei den ersten Sylvester bin ich immer mit im Haus geblieben und habe
    mich soweit es ging normal verhalten. Es gab kein Trösten für die beiden
    und auch keine gesonderte Aufmerksamkeit. Je gelassener ihr dabei seit
    desto eher werden sie verstehen das es nichts schlimmes ist was
    da draussen passiert.
    Je mehr Unruhe ihr im Hause habt desto unruhiger sind auch eure Hunde.
    Versucht einfach so wenig wie möglich an Stress zu verursachen.


    Mittlerweile verschlafen unsere beiden Mädels diese Nacht. ;)

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • Ich kenne einen Hund, der nach dem Feuerwerk 2 Wochen nur noch mit eingezogenem Schwanz nach draussen gegangen ist.


    Aber das Gleiche, was alle anderen sagen: Ein Auge auf ihn haben, und so tun, als wäre alles wie immer :)


    Meine Hündin erlebt Silvester auch ihr erstes Feuerwerk. Ich werde versuchen, sie während der Knallerei ein bisschen mit einem ihrer Lieblingsspielzeuge oder Kauknochen oder sowas beschäftigen. Wenn sie einen Ball hat, ist ihr eigentlich alles egal, dann ist sie quasi in Tance =D


    Vielleicht versuchst du sowas, wenn du damit leben kannst, das Feuerwerk mal links liegen zu lassen ;)


    Liebe Grüße

  • Hallo,


    wir durften schon im September "üben", da gibt es in unserem Städchen am Winzerfest ein Feuerwerk um 22 Uhr, etwa 1 km entfernt, und Jule war 10 Wochen alt.
    Optimale Gelegenheit, wir gingen ganz entspannt mit ihr raus und bestaunten es gemeinsam, erst war sie etwas verunsichert, aber unsere Stimmung übertrug sich (Ooooh, schau mal, wie schön...) und nach einer Minute war sie ein lockeres Große-Augen-Staun-Welpchen.


    Das Blöde an Sylvester ist die Knallerei schon Tage vorher und danach, diese Schrecke aus dem Nichts sozusagen.


    Obwohl, kann auch "desensibilisierend" wirken, Hauptsache der Mensch bleibt gelassen und cool.



    UND NOCH EINE DRINGENDE WARNUNG:

    Absolute Leinenpflicht ab dem Zeitpunkt, an dem das Zeug verkauft wird!!!
    Die Hündin einer Bekannten ist bei dem o.g. September-Feuerwerk weg gelaufen in Panik und auf der Autobahn überfahren worden!!!


    Vielleicht sollte ich hierzu mal einen extra Thread aufmachen, damit`s möglicht viele erreicht!

    Liebe Grüße von Antonia

  • Hallo


    @ Juline das ist echt schlimm. :schockiert:


    Also wir bleiben auch daheim. Manson ist 13 Monate alt den haben wir seit Januar.Also auch noch kein Silvester mit uns zusammen.
    Mini ist dann fast 16 Wochen alt.


    Ich denke nämlich das beide Angst haben und ich finde es besser wenn wir daheim sind. Meine Tante wollte das wir kommen, hab ihr aber abgesagt.

    LG
    Nicole

  • Hi,


    Zitat

    Wie verhält man sich gegen null Uhr, wenn die Böllerei losgeht am besten?


    am besten völlig normal.


    Zitat

    Sollten man den Kleinen trösten wenn er Angst hat oder besser nicht?
    Vielleicht einfach ignorieren?


    ignorieren. Idealerweise einen Rückzugsbereich bilden, in dem man den Krach draussen möglichst stark abgeschwächt hört und wo auch kein Geblitze und Feuerwerk zu sehen ist. Bsp. Liegeplatz in den Flur verlegen.


    Zitat


    Ihn alleine im Wohnzimmer lassen, während man draussen das Feuerwerk bestaunt?


    Nein, soll heissen, für eine Bezugsperson des Welpi fällt eben dieses Jahr Feuerwerk gucken aus.


    Zwei meiner Hunde sind Ende September geboren, waren also beide etwa 12 Wochen an Sylvester. Und keine der beiden hat Probleme mit Feuerwerk, die sind eher noch so drauf, dass sie mit raus wollen, weil ja die Menschen auch raus gehen. Bad, Schlafzimmer und Gästezimmer sind abgedunkelt (Rolläden unten) und dienen als Rückzugsmöglichkeit. Dahinter ist erst mal Garten und dann Parkanlage des Seniorenwohnheims hinter uns. Und damit ist von der Seite erst mal etwas "Lärmschutz" da. Denn dann kommen die Häuser der nächsten Strasse. Vor unserem Haus dagegen ist idR erst mal so richtig die Hölle los. Und das stört die Hundis so rein gar nicht, die hocken vorne in Esszimmer und Küche mit dabei. Ach ja und die dritte, die damals dann schon 9 Monate alt war bei ihrem ersten Sylvester, stört das Ganze auch nicht.

    Viele Grüße
    Cindy

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE