ANZEIGE

Zum Notdienst oder nicht?

  • So jetzt frag ich einfach mal nach *sfz* Ja ich weiß, wie sehr ihr das liebt...


    Pepper ist seit ca. 1 Stunde anders als sonst. Sie liegt nur rum, will keinen Keks und kein Futter (was für diesen verkappten Labbi seeehr ungewöhnlich ist!) und zittert :-/ Was sie nimmt ist Wurst. Gespuckt hat sie einmal und so extrem hat es noch nie gestunken. Durchfall hat sie auch seit gestern und vom Geruch her gibt es da keinen Unterschied mehr zw. Erbrochenem und Kot :-/ Heute mittag hat sie wohl auch noch Durchfall gehabt, heute abend weiß ich es nicht. Sie hat sich zwar hingehockt, aber ob was kam, weiß ich nicht (es ist hier stockdunkel wo wir laufen). Allerdings geht sie auf Spielaufforderungen ein. Zwar nur kurz, aber immerhin..



    Ich bin grad echt unsicher. Schlepp ich sie jetzt zum TA oder warte ich bis morgen?


    Ich weiß, das keiner hier das entscheiden kann. Aber vielleicht hatte ja irgendein Hund sowas schonmal!??


    EDIT: Ich denke, wenn es ihr um 21 Uhr immer noch so geht, dann geht's zum TA :sad2:

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

  • Hi!


    Die arme Pepper. Mia hatte diese Erbrechen und Durchfall wo beides ähnlich aussah und gerochen hat auch mal. Allerdings mitten in der Nacht, da bin ich nicht zum TA. Am nächsten Tag war es aber auch wieder besser.
    Hast du schon Temperatur gemessen (wegen dem Zittern)?

  • Allein um für Dich Ruhe zu haben.... fahr in den Notdienst.... Erbrochenes, was riecht wie Kot... da sträubt sich was in mir.... und Du wirst sonst alle paar Minuten checken, dem Hund geht es schlecht, Dir auch.... das wären mir die 20 € (vielleicht) extra Kosten für den Notdienst wert.


    liebe Grüße und gute Besserung


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • Ella um die Kohle geht es mir nicht. Es geht mir eher drum, ob ich sie jetzt ins Auto packe oder ob ich sie nicht lieber schlafen lasse...


    Fieber hat sie kein's. Das war das erste was ich gemessen habe.

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo Kathrin,


    ich würd auch hinfahren. Ruhig schlafen kannst Du ja doch nicht, wenn Du nicht hinfährst.


    Gute Besserung,
    Johanna

    Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand - jedermann ist überzeugt davon, er habe genug. (Descartes)

  • Hallo Kathrin,


    trinkt sie?? Ist natürlich schwer zu sagen, vielleicht hat sie sich einfach nur den Magen verdreht. Ich würd wahrscheinlich bis morgen früh warten, es sei denn, es verschlechtert sich über Nacht rapide. Aber dann kannst du immer noch los, oder??



    LG.

  • hmmm, ganz ehrlich.... ich hätte keine ruhige Minute.... und Du sicher auch nicht.... aber ich reagier ja auch schnell panisch ;)


    liebe Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman


  • :schockiert:


    Nein nein für eine Magendrehung ist sie zu ruhig (da sind die Hunde doch unruhig!?)..


    Naja morgen...da bin ich eigentlich arbeiten und meinen Bruder lasse ich mit ihr nicht zum TA..


    Ich wart jetzt noch 20 Minuten und dann klingel ich eben die TÄ und meine Leut aus dem Bett...

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

  • Wenn das Erbrochene wie Kot riecht wuerde ich sofort in eine Klinik mit ihr.....das kann eine Blockade im Darm sein oder eine innere Verletzung des Darms.

    “O Herr, bewahre mich vor der Einbildung,
    bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema
    etwas sagen zu muessen.


    Erloese mich von dem großen Leiden
    die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen.


    Lehre mich, nachdenklich ohne argwoehnisch,
    hilfreich ohne diktatorisch zu sein..”

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE