ANZEIGE

  • habe auch nicht gesagt, dass schreiende kinder besser sind (im gegenteil)
    bin noch nie neben einem hund gesessen. aber wenn du sagst, es klappt, dann wird es wohl auch so sein.

  • So ich habs jetzt, etwas improvisiert aber es geht, wenn ich die bodenplatte und stattdessen ne kleine decke reinleg in die eine Hundetasche komm ich auf exakt 6 Kilo.
    Und zu der Aufregung, also ich glaube nicht, dass ich einen weiteren Flug mit Hund durchziehen würde, aber eine Stunde Flug ist für alle Beteiligten vertretbar finde ich.
    Die Alternative den Hund in den Frachtraum zu setzten kommt für mich nicht in Frage 1) dort ist es ziemlich kalt 2) ist er da ganz alleine 3) der Geräuschepegel ist auch wahnsinn 4) ist mein Hund kein Gepäck, sie ist ein Hund und bleibt bei mir, wo sich sich wenigstens etwas sicherer fühlt in der ungewohnten Umgebung
    So nu hab ich zwar noch eine ganz andere Frage aber die gehört hier nicht rein, desswegen such ich micr mal die Passende Rubrik aus
    lg

  • Also ich fliege 2-3 mal pro Jahr von Stuttgart nach Schweden mit meinen beiden Hunden. Sie kommen aufgrund ihres Gewichts immer in den Frachtraum. Ein Training mit der Flugbox vorausgesetzt gab es noch nie Probleme und meine Hunde steigen in Schweden so aus, wie sie in Stuttgart einsteigen.


    Also kein Problem wenn man es richtig anfängt und der Hund dran gewöhnt ist. Allerdings handelt es sich um eine Flugzeit von 1,5 - 2 Stunden maximal.

    Man kann ohne Tiere leben - aber es lohnt sich nicht !


    (Heinz Rühmann)

  • Gepäck ist Gepäck.
    Ob nun im Frachtraum, oder als Handgepäck.
    Auch ich bin öfter gezwungen ein Flugzeug zu nehmen und Giò hat noch keine bleibenden Schäden davongetragen. Er bekommt auch keine Beruhigungstabletten. Geht in seine Box mit Lieblingsball oder Decke, wobei wir schon des öfteren gelobt wurden, ohne zu murren und kommt auch wieder dort raus, als sei nichts gewesen. Begrüßt mich kurz, geht zurück in seine Box, den Ball rauskramen und will endlich spielen.
    Ich bin schon neben einem Frauchen mit Hund in der Kabine gesessen.
    Pudelchen hat, als es losging, ca. 2 Min. gestänkert, aber dann war Ruhe.
    Wobei auch dieser die Tasche gewohnt war - das sollte die Grundvoraussetzung sein!

  • So wie ich das erlebt habe, messen die das exakte Gewicht des HUndes mit Tasche nicht. Meine Hünding wiegt 7 Kilo plus Tasche und wir durften trotzdem fliegen. Also die fragen nach dem Gewicht und dann kommt es drauf an was du sagst. Die Waagen am Schalter können nur ab 10kilo wiegen.
    Die haben wir: http://www.hundeshop.de/hund/7…rttasche_TBag_Neopren.php


    Die ist auch gut um unter die Beine zu stellen, man darf die Tasche ja leider nicht auf dem Schoß haben.


    LG

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • noch zu meinem irgendwie verhönten thema allergie. (ich wusst nicht das des so verpönt ist? oha? ) eine freundin von mir war/ist auf hunde allergisch! und zwar so richtig übel, deswegen besteht auch kein kontakt mehr *g*.


    das war wohl nen fettnapf *g*

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

  • Zitat von "WoodyTheDalmi"

    noch zu meinem irgendwie verhönten thema allergie. (ich wusst nicht das des so verpönt ist? oha? ) eine freundin von mir war/ist auf hunde allergisch! und zwar so richtig übel, deswegen besteht auch kein kontakt mehr *g*.


    das war wohl nen fettnapf *g*



    Wieso ist das Thema Hundeallergie verpoent?


    Eine Freundin von mir ist auch gegen viele (nicht alle) Hunde allergisch. Trotzdem kommt sie zu Besuch und nimmt vorher ein Medikament ein (das eben die Symptome wie Niesen, Augentraenen etc in Schach haelt).

    “O Herr, bewahre mich vor der Einbildung,
    bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema
    etwas sagen zu muessen.


    Erloese mich von dem großen Leiden
    die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen.


    Lehre mich, nachdenklich ohne argwoehnisch,
    hilfreich ohne diktatorisch zu sein..”

  • Das Thema ist nicht verpönt. Mich nerven nur die Leute, die einmal auf einen Hund allergisch reagieren und dann gleich behaupten, die seien "gegen Hunde" allergisch und Panik schieben, sobald ein Hund denselben Raum betritt. Dabei ist es höchst unwahrscheinlich, daß man pauschal gegen Hunde allergisch ist. Katzen ja, Hunde nicht. Die Unterschiede in den Allergenen zwischen den einzelnen Rassen sind einfach zu groß, als daß es mehr als sehr sehr selten vorkäme.

    Franziska und Drama-Queen Jette.


    Kinder sind ein schlechter Hundeersatz.

  • Zitat von "b.e.a.s.t"

    Erstens denke ich nicht das der Hund den Flug über bellt. Ich bin schon öfters neben Hunden oder Katzen im Flugzeug gesessen und die haben weder gebellt noch gejammert oder in ihre Box gemacht. Ausserdem wenn Du neben zwei plärrenden Kindern sitzt, die sich in die Hose machen kannst Du doch auch nichts dagegeben machen oder?


    Wenn man nicht belästigt werden will, ob von Mensch oder Tier muss man daheim bleiben oder mit dem eigenen Auto fahren.


    :lachtot:


    :2thumbs:

    Jeder Hund der besser hört als meiner, ist Charakterlos !
    (mein Mann)


    Der Hund ist der sechste Sinn des Menschen.
    (Friedrich Hebbel)


    Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel - sein Herz zu verschenken.
    (J. R. Ackerley)

ANZEIGE