ANZEIGE

Beiträge von Andrea HB

    Zitat von "Elfchen89"

    Ich finde die Dogs echt spitze, leider ist sie recht teuer deswegen hol ich mir nicht jede Ausgaben.


    Mit Mama teilen ;)
    Wir machen das so, Mama kauft sie, liest sie und danach bekomme ich sie ! Und ich sammle die DOGS dann... Und sollte sie nochmal einen Artikel lesen wollen, such ich sie raus.
    Oder auf dem Flohmarkt gucken. Da hab ich mir letzt 3 Stück für (alle 3) 1 Euro gekauft ! :D

    Hallo,
    wir fahren demnächst für ein paar Tage nach Wernigerode in den Urlaub.
    Hat jemand Tips wo man mit 2 Hunden überall hin/rein darf ? Der Zoo, Museen, welche Bahn etc.
    Und gibt es dort irgendwo in der Nähe einen (Bade)See ?


    Danke schon mal für die Tips !

    Zitat von "rebrun"

    Eigentlich liegt es aber auch daran das wir "Konsumenten" diese Sachen/Shows konsumieren. Man braucht sich nur mal eine Weile im Supermarkt neben die Eier stellen. Die Wenigsten greifen zu Freilauf oder Bio. Gäbe es noch Käfighaltung bei frischen Eiern wären die warscheinlich die meist gekauften.
    Die Käfigeier sind dafür in allen Möglichen anderen Produkten z.B. Nudeln, da macht sich dann gar keiner mehr Gedanken drüber. Daher kaufe ich z.B. nur Nudeln die Bio oder ohne Ei sind.
    Da die Familie meines Mannes alle Veganer sind bekomme ich doch recht viel Input was sowas angeht.
    Mich erstaunt auch immer wieder das in TS-Vereinen/und Tierheimen die Leute immer betonen wie große Tierfreunde sie sind und dann werden die Hunde mit Thunfisch gefüttert und auf Delphin schonenden Fang guckt da dann auch keiner mehr. Na da ist der Tierschutz ja wirklich weit gekommen.
    Wenn alle auf solche Sachen achten würden würde es allen Tieren besser gehen, aber wie soll man die Menschen zum nachdenken/umdenken bringen?
    Wenn man schon sieht wie wir untereinander miteinander umgehen (siehe Dafur) dann sehe ich schwarz. Aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben, also hoffe ich weiter!!



    Vom Ding her gebe ich Dir recht.... ABER wenn man die Preise vergleicht Bio/Supermarktware kann ich einige Leute verstehen, das sie sich das nicht leisten können. Ich greife z.B. auch zu den Produkten, wo +10 Cent für die Bauern drauf steht, sehe zu das ich auf solche Sachen achte was Du oben beschrieben hast (auch für meinen Unterricht) und versuche auch beim Einkauf dies meinen Schülern mit auf dem Weg zu geben. Meiner Meinung nach, ist aber z.B. auch der Staat gefragt, Produkte die dem Tierschutz helfen erschwinglich zu machen ! Ich denke da z.B. an Fleisch. Viele, die lieber ihr Fleisch bei einem vernünftigen Händler kaufen würden mit Blick auf die Haltung/Schlachtung, können sich dies auf Dauer einfach nicht leisten ! Und DAS kann´s nicht sein: das Tierschutz eine Frage des Einkommens ist !

    Ich kann mich da anschließen... Der einzige Zirkus wo ich in den letzten 20 Jahren war, war Flic Flac, auch ohne Tiere.


    Letzten Sommer habe ich das Ordnungsamt in Itzehoe angerufen, weil da ein Zirkus war,der seine Esel und Ponys auf einer Wiese stehen hatte,ohne Wasser und ohne ein Flecken Schatten... Wir hatten ca. 30 Grad (im Schatten) ! Man sagte mir man würde dort jemanden hin schicken... Leider konnte ich das nicht mehr überprüfen,dawirnur zu Besuch waren und wieder weg mußten. Sollten die danochmalstehen wenn ich wieder da bin, werde ich wieder anrufen und mich diesmal dahin setzen bis jemand kommt ! :D

    Klar kannst du da vorher mal hin, dann kannst Du die die Leute schon mal angucken, wie die Trainer mit den Hunden umgehen und dich erkundigen !
    Außerdem kriegt man dann auch ein Gefühl ob man sich dort wohl fühlt....
    Für vorher suche Dir doch eine Welpenspielrunde ! Aus welchem Stadtteil kommst Du denn ?

    Hallo,
    ich komme zwar aus Bremen-Nord, kenne den Verein aber nicht...
    Ich will dieses Wochenende evtl.(wenn ich es schaffe)mal zu dem GPSV Bremen-Burg (Gebrauchs-und Polizeihund Sportverein).
    Ich könnte mich hier mal ran koppeln ob den Verein hier jemand kennt :smile:

ANZEIGE