ANZEIGE

Kleinere Kotmenge von kaltgepresstem Futter

  • Hallo,


    ich habe schon einige Futtersorten für meinen Wasserhund gekauft und bisher festgestellt, dass er Pressfutter oder gebackenes Futter viel besser verwertet als Extruderfutter. Normalerweise liest man immer, das Pressfutter viel schlechter verwertet werden und die Hunde dauernd müssen. Ist mein Hund die große Ausnahme?
    Hat jemand von Euch auch diese Erfahrung gemacht?
    Welche Pressfutter habt ihr denn schon probiert, mit welche Unterschiede habt ihr bemerkt?


    LG
    Sabine

  • Guten Morgen,


    Bis MM dieses komische Fruchtpulver (acticell oder so.) dem Futter zugesetzt hat, war das für uns das Futter der ersten Wahl. Sie hat es super vertragen und hat wesentlich kleinere Haufen gemacht als bei Extruderfutter.


    Leider kommt sie nicht mehr damit zurecht, frisst Gras wie eine Kuh und stößt ständig auf. Leider haben wir noch keine adäquate kaltgepresste Alternative gefunden, die man nicht extra bestellen muss.


    lg Andrea

  • Zitat von "Jacky I"

    Bis MM dieses komische Fruchtpulver (acticell oder so.) dem Futter zugesetzt hat, war das für uns das Futter der ersten Wahl. Sie hat es super vertragen und hat wesentlich kleinere Haufen gemacht als bei Extruderfutter.


    seit Markus Mühle das Fruchtpulver zugesetzt hat, haben wir es (glaube ich) gar nicht mehr verfüttert. Meiner hat Markus Mühle auch super vertragen. Real Nature haben wir auch schon probiert und das wird auch allerbestens verwertet, das werde ich nochmal längere Zeit testen.


    LG
    Sabine

  • Ich hab zwar keine eigenen Erfahrungen damit, aber ich kenne auch einen Hund, bei dem das so ist. Bei allen Extrudern die versucht wurden: breiiger, häufiger Kot. Bei allen kaltgepressten die versucht wurden: 1a dunkel, klein, fest, wenig. Ist wohl äußerst individuell!

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013), Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018), Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Bei meinen Hunden ist es verschieden.


    Carina hat vom klatgepresseten Futter 2 RIESEN Haufen am Tag gemacht. Vom Extruder macht sie 2 kleine Haufen.


    Paco hat vom kaltgepressten Futter 5-6 kleien Haufen gemacht. Vom Extruder macht er 3-5 kleine Haufen.


    Der Kot ist aber bei beiden Futter fest.

    LG
    Tamara


    mit dem Chaoten
    Paco *10.08.2007

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo,
    hatte bei meiner Maus damals mächtig viele hochwertige Extruderfutter durch und bei allen das selbe Resultat: breiiger Kot bis Flüssig-Durchfall.
    Mit bisher jedem kaltgepressten Futter ein Output "wie gemalt" :D .
    MM haben wir nur als Leckerli mal gehabt, ansonsten hatten wir anfangs Luposan, danach CanisAlpha, 5-Elemente-Futter und natürlich unseren Favoriten Lupovet.
    LG Petra

  • Ich ahnte es bereits vor Monaten .... :^^:...wir benötigen einen eigenen Foto-Thread, der die Häufchen in allen Varianten, von breiig-hell-massig, bis fest-dunkel-minimal :D , digital dokumentiert.


    Ich finde, dass das eine zu füllende Lücke im DF wäre , bzw. sein könnte :roll:


    Wer macht den Anfang?


    Das Häufchen müsste aber mit dem jeweilig verabreichten Futter beschriftet werden. ;)

    Liebe Grüße
    Britta

    Flat Coated Dino 1994-2003 und Flat Coated Sir- Bonny 2003-2016 für immer in meinem Herzen



    **Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -sein Herz zu verschenken.**


    -J.R.Ackerley-


  • :lachtot: Das finde ich ne coole Idee. Auslegung was ist matschig und breig. Ist das schon fest? Das wird lustig und wenn ich dazu komm und den Knipser mitnehm und mich keiner sieht mach ich auch mal nen Foto.
    Wir können auch versch. Konsistenzstufen je nach Uhrzeit anbieten.
    LG

    Santi immer in meinem Herzen (+ 03.11.2017)


    Lotta aus Rumänien ist am 15.12.2018 neu eingezogen.

  • Ich nehme morgen mal die Kamera mit...obwohl heute die Mahlzeit sehr ballaststoff,-obst,-gemüsehaltig war.
    Aber zum Vergleich zum Tf gar nicht verkehrt... :???:

    Liebe Grüße
    Britta

    Flat Coated Dino 1994-2003 und Flat Coated Sir- Bonny 2003-2016 für immer in meinem Herzen



    **Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -sein Herz zu verschenken.**


    -J.R.Ackerley-

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE