ANZEIGE

Beiträge von Curly

    Inwiefern sensibel? Mehr als der Pudel? Oder liegt es an den Linien? Die Lagotto haben ja relativ viel Ähnlichkeiten zu ihnen.

    Mein Lagotto und die restlichen Lagotti die ich kenne sind sehr sensibel. Das heißt, dass viele laute Geräusche/Lärm und viele Menschen, die ggf. laut sind sie stressen.

    Allerdings kommt es natürlich auch sehr auf die Züchterlinie an.

    Ich kann mir nämlich durchaus einen Lagotto als Therapiehund vorstellen, da sie sehr einfühlsam und sanft sind (vor allem wenn er von klein an daran gewöhnt wird)

    ich dachte der Lagotto wäre dem Spanischen Wasserhund ähnlich, aber sensibel, einfühlsam und sanft ist mein Wasserhund nicht im geringsten. Ähnelt ein Lagotto mehr einem Pudel?


    LG

    Sabine

    wie groß ist denn der Jagdtrieb beim American Cocker? Ich finde die sehen mit kürzerem Fell richtig süß aus.

    Wieso werden Spaniels eigentlich getrimmt? Fällt das Fell denn nicht von alleine aus wie bei anderen Hunden?

    Der Ami meiner Schwester ist jagdlich deutlich interessierter als mein Flat.

    das hört sich ja dann schon nach großem Jagdtrieb an. Ich hatte vorher einen Curly Coated Retriever und einen Hund mit so großem Jagdtrieb möchte ich nicht mehr, ist einfach leichter beim Spaziergang.


    LG

    Sabine

    wie groß ist denn der Jagdtrieb beim American Cocker? Ich finde die sehen mit kürzerem Fell richtig süß aus.

    Wieso werden Spaniels eigentlich getrimmt? Fällt das Fell denn nicht von alleine aus wie bei anderen Hunden?


    LG

    Sabine

    bei einem Junghund orientiert man sich bei der Futtermenge immer am Endgewicht des Hundes. Ein Junghund mit 20kg frisst also automatisch viel mehr aks ein ausgewachsener Hund mit 20kg. Rinti hat etwa 110 kcal. pro 100 gr. Futter, da kannst du dir ausrechnen wie viele Kalorien du täglich fütterst. Allerdings sollte man bei einem kurzhaarigem Hund die Rippen leicht sehen wenn er sich streckt.


    LG
    Sabine

    vielen Dank für eure tollen Beiträge. Es kommt wohl auch sehr darauf an, wie beliebt die jeweilige Rasse ist. Mir kommt es so vor als wären Pudel und Mixe daraus besonders teuer, Deutsche Schäferhunde relativ günstig. Vielleicht zahlen die Deutschen auch gerne mehr für ihren neuen Freund?


    LG
    Sabine

    Hallo,


    ich habe hier schon in verschiedenen Threads von Welpenpreisen um die 2000 Euro gelesen. Da ich für meine beiden Welpen aus dem Ausland (Dänemark und Niederlande) vor Jahren nicht einmal halb soviel bezahlt habe, frage ich mich ob Welpen generell so teuer geworden sind oder nur in Deutschland. Weiß das jemand?


    LG
    Sabine

    das funktioniert einfach nicht, man kann einen Hund nicht den ganzen Tag allein im Garten lassen. Noch dazu habt ihr einen Reihenhausgarten, wo evtl. ständiges Bellen sicher stören wird. Mit Meerschweinchen kann man keinen gelangweilten Hund allein im Garten lassen, der hetzt sie so lange bis sie tot umfallen. Wenn ihr mit den Kindern um 17 Uhr nach Hause kommt, dann müsst ihr euch doch sicher auch erstmal um die Kinder kümmern, essen machen auch mal einkaufen gehen, ich sehe da keine Zeit mehr für einen Hund. Kleine Kinder und Hunde (egal wie groß) darf man niemals unbeaufsichtigt lassen, da kann ganz schnell etwas passieren. Selbst ein Erwachsener kann beim Ballspielen oder Leckerchen geben schnell mal die Hand ins Hundemaul bekommen, wenn der Hund aufgeregt ist. Viele Hunde mögen auch gar keine Fremden auch keine fremden Kinder und haben keine Lust mit lauten, kreischenden Kindern zu spielen.


    LG
    Sabine

    ich füttere hier auch die Zooplus Bio Dosen und hatte noch nie ein besseres Nassfutter. Die Verträglichkeit und Verwertung ist super und schmecken tut es meinem auch sehr gut. Das Futter riecht auch besser als herkömmliches Nassfutter.


    LG
    Sabine

    Hihi ich musste grad lachen als ich die Rasse gesucht habe und Wiki schreit unter CharakterTemperament: Streitsüchtig, Fügsam, Impulsiv, Gehorsam, Intelligent, Mutig

    Ach seh grad da gibt es auch noch den Spanischen Wasserhund.



    Die zwei muss ich mir mal anschauen.

    vergiss den Spanischen Wasserhund, der passt überhaupt nicht zu deinen Wünschen. Er ist das ganze Gegenteil von "kontaktfreudig" , nicht "ruhig und ausgeglichen" und "absolut kein aggressionspotential" trifft auch nicht zu. Er ist im Allgemeinen misstrauisch gegenüber Fremden und lässt sich auch nicht einfach so anfassen. Ich habe vor ein paar Wochen noch eine Wasserhundbesitzerin getroffen die mir gleich sagte, dass sich ihr Hund von Fremden nicht anfassen lässt (also genauso wie meiner). Auf Hundeausstellungen sieht man auch wie ungerne sich Wasserhunde von den Richtern begutachten lassen und meist erst einmal zurückweichen. Pudel sind meiner Meinung nach aber auch nicht immer sooo begeistert von Fremden, allerdings eher freundlich distanziert. Ein Labrador ist sicher gut geeignet aber schon recht stürmisch, besonders wenn auch noch Leckerchen verteilt werden.


    LG
    Sabine

    ich muss auch sagen, dass das Zooplus Bio sicher keine minderwertigen Zutaten enthält, sonst würde es nicht derart gut verdaut werden. Blähungen gibt es davon auch null, das war bei anderen Nassfuttersorten nicht selbstverständlich. Vor zwei Monaten habe ich ein Blutbild bei meinem Hund machen müssen (wegen OP) und der Arzt hat extra nochmal nachgefragt wie alt mein Hund wäre, er hätte super Blutwerte, "der hat ja gar nichts, super Werte" hat er gesagt.


    LG
    Sabine

ANZEIGE