Gute Schuhe

  • Ich brauch dringend ein paar neue Schuhe, die vor allem wasserdicht sein sollen. So was wie Trekkingschuhe.

    Welche könnt ihr empfehlen?

    Es gibt ja eine Riesenauswahl und auch eine große Preisspanne. Bin etwas überfordert.

    • Neu

    Hi


    hast du hier Gute Schuhe* schon mal geschaut? Dort wird jeder fündig!


    • Ich komme gut mit den Renegade von Lowa, Schuhen von Meindl und Haix klar.

      Alle 3 sind nicht billig, aber ich komische Füße und kann nicht mit allem Laufen. Und Ständig Schuhe wegen Blasen ausmustern kommt auf Dauer auch teuer.


      Wenn das bei dir nicht der Fall ist, könntest du einfach bei Outdoorgeschäften schauen, was die im Angebot haben. Haix und Meindl haben auch Outletverkäufe.


      Als preiswert und gut wurde schon mehrfach Decatlon empfohlen.

    • Ich nutze schon lange die Meindl Vakuum Men Ultra, die es auch als Lady Version gibt. Sind mit Fettleder und mit GoreTex Membran. Habe mir gerade wieder neue gekauft. Meine Frau nutzt wie just2dun die Lowa Renegade. Pflegt sie deutlich weniger als ich und die halten trotzdem lange.

    • Für Alltag und Training schwöre ich immer noch auf die ES o2 Minkar con Engelbert Strauss schon allein weil ich den Verschluss liebe.

      Für etwas unwegsameres Gelände habe ich CMP Stiefel, von denen gibt es alle paar Jahre dann mal im Zalando Ausverkauf ein neues Paar. Das aktuelle hat jetzt sechs Jahre gehalten und das bei relativ mangelhafter Pflege.

    • Im Klamotten-Beratungs-Thread war das schon öfter Thema.


      Ich bin immer noch überzeugt von Grisport. Ich habe die Halbschuhe (Dartmoor), die erstens unglaublich gut an meinen Füßen sitzen (die ersten Schuhe, die mir bei der 35km-Wanderung keinerlei Probleme machen) und außerdem sehr lange halten (über 10 Jahre bei 6 Monaten pro Jahr täglicher Hunderunden-Nutzung und quasi keiner Pflege) und ich hatte bis diesen Winter ein Paar knöchelhohe Schuhe, die ich in denselben reichlich 10 Jahren gar nicht so oft getragen habe, die aber trotzdem "schon" kaputt gingen. Ich weiß nicht mehr, wie das Modell hieß, aber ich habe sie jetzt durch "Dakar" ersetzt.


      Vorher hatte ich Jack Wolfskin und Keen, die beide zwar auch ganz gut hielten, aber nach etwa einem Jahr undicht wurden und sowieso den 20km-Test nicht bestanden (nach 20km am Stück merke ich immer, ob der Schuh wirklich gut sitzt, oder ob es Blasen und schmerzende Füße gibt).


      Schuhe sind aber eine sehr individuelle Geschichte. Was meinen Füßen gut tut, muss für deine Füße nicht passen.

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • Der war auch ganz gut versteckt, weil er in den letzten Wochen nicht aktiv war. Da kannst du (wenn du viel Zeit hast ;) ) noch ganz viele unterschiedliche Tipps finden.

    • Ich bon komplett überzeugt von Baak Dogwalker. Ich hab die Profistiefel, die sind mega gemütlich, komplett wasserdicht und warm. Die Boomer Sporty sollten eigentlich noch für den Sommer hier einziehen, die sind atmungsaktiv und wasserdicht, aber mein Geldbeutel streikt grade |)

    • Meine Mama liebt ihre Dogwalker.


      Ich trage aktuell Meindl und wenn es kälter ist Hanwag.


      Für den normalen "Nicht-Hunde"-Alltag Giesswein Merino Runners.


      Aber bis auf meine Giesswein hab ich alle Schuhe im Laden gekauft. Vor allem die Wanderschuhe, die einfach mal nicht billig sind, hab ich im Outdoorladen gekauft und war bestimmt eine gute Stunde damit beschäftigt mir immer wieder Modelle zeigen zu lassen und Runden durch den ganzen Laden zu drehen. Meine Wahl bereue ich bis heute nicht. Ich laufe Kilometer mit den Schuhen und bin mehr als zufrieden.

      • Neu

      Hallo


      schau mal hier: Gute Schuhe* . Dort wird jeder fündig!


      Jetzt mitmachen!

      Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!