Jack Russel Terrier für uns passend? Anfänger

  • Hallo,

    vielleicht erinnern sich noch einige an meinen vorigen Thread Golden Retriever eher Showlinie und Kinderwunsch unmöglich? - Überlegungen vor dem Kauf - DogForum.de das große rasseunabhängige Hundeforum

    Da ging es ja um die Frage, ob ein Golden für uns passend ist und im Zuge dessen auch, wie das mit dem Kinderwunsch und der Größe des Hundes zu vereinbaren ist.


    Also ob wir jetzt den Hundewunsch generell weiter nach hinten schieben, wissen wir immer noch nicht, hatten die letzte Zeit aber viel Renovierarbeiten zu leisten und hatten dementsprechend andere Dinge im Kopf ;)

    Allerdings könnte sich mein Mann auch für einen kleineren Hund erwärmen: Den Jack Russel Terrier. Ich gebe zu, bislang war es nicht mein Favorit, kann aber nicht erklären warum. JEtzt habe ich aber zufällig einen live erlebt und finde ihn schon toll. Vom Charakter her natürlich etwas anderes als der Golden. Daher auch schon die Frage, ob er zu uns passen würde, insbesondere, weil wir ja Hundeanfänger sind. Hier nochmal für alle unsere Eckdaten:

    - ländliche Wohngegend, Haus mit mittlerem Garten

    - wir sind gerne aktiv und viel draußen, da soll der Hund natürlich mit, er soll aber auch nichts gegen einen Couchtag ab und zu haben (natürlich trotzdem die obligatorischen Gassirunden)

    - Mein Mann fährt auch gerne Fahrrad und joggt.

    - Wir würden natürlich eine Hundeschule besuchen und würden dem Hund schon gerne etwas beibringen

    - Kinderwunsch besteht bei uns aktuell, wann sich dieser erfüllen wird, weiß man natürlich nicht so genau.

    - Der Hund hätte noch weiteren Kontakt mit Kleinkindern und ab und zu mit Kindern ab 10 Jahre.

    - eigentlich sollte der Hund schon leicht erziehbar sein. Gut, beim Jack Russell habe ich gelesen, dass die schon ihren eigenen Kopf haben. Aber wenn ihr meint, man bekommt das trotzdem gut hin...


    Vor dem Jagdtrieb habe ich etwas Respekt, aber der Hund, den ich live erlebt habe, war da einfach klasse. Ich habe mich mit dem Mann unterhalten und dann plötzlich gesagt: "Huch, wo ist der Hund". Dann hat der Mann gesagt " Der kommt gleich - schau" - Gepfiffen und schon war er wieder da. Also es scheint doch auch welche zu geben, die man von der Leine lassen kann.


    So, was sagt ihr jetzt aber dazu?


    Vielen Dank und einen schönen Heiligabend!!!

  • Ohne zynisch sein zu wollen: Mit Baby/Kleinstkind wäre der ursprünglich geplante Golden die -zigmal bessere Option. Ein Großteil der Russells im Tierschutz/als Wanderpokale landet da, weil sie sich irgendwann gegen die überhaupt nicht böse gemeinten Grobheiten kleiner Kinder so gewehrt haben, wie sie es als Fuchsjagdhunde nun mal tun sollen: Sie haben sich die kleinen Quälgeister mit den Zähnen vom Leib gehalten und sind darüber ganz schnell reizbar und schnappig geworden. Das ist einfach überhaupt kein Kleinkinderhund, es sei denn ,bei Besitzern, die wirklich wissen ,was sie tun.


    Ganz tolle Hunde, ja, unbedingt - aber mit allen Ansprüchen, die ein Großer stellt und an manchen Stellen noch deutlich mehr als ein Golden. Zum Beispiel beim Jagdtrieb: "Der Hund wird schon vor irgendwo wieder auftauchen, wenn ich pfeife" ist absolut keine Option. Bis dahin kann er nämlich schon tief im Fuchsbau stecken oder auf der nächsten Straße überfahren sein.

  • Ich habe mich mit dem Mann unterhalten und dann plötzlich gesagt: "Huch, wo ist der Hund". Dann hat der Mann gesagt " Der kommt gleich - schau" - Gepfiffen und schon war er wieder da.

    Halte ich für eine Ausnahme :D

    Bzw. wusste dieser Halter vielleicht sehr genau, wie er Terrier trainieren muss (war das sein erster Hund? war das sein erster Jack Russell?).


    Bei euren Ansprüchen finde ich den Golden Retriever passender.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Habt ihr euch mal den dansk svensk gardhund angeschaut?

    Diese Rasse kannte ich noch gar nicht. Auf den ersten Blick bzw. das erste Querlesen, hört sich das schon passend an. Gibt es denn auch Züchter in Deutschland bzw. Vereine, wo man sich den mal live anschauen kann?

  • Ich hab euren ersten Thread nicht im Kopf… spricht was gegen einen Havaneser oder Papillon?

    Für mich nicht ;) Aber mein Mann möchte keinen "Schoßhund" - ich weiß, dass der Havaneser keiner ist. Aber da sind wohl so Vorurteile im Kopf in Bezug auf Männer. Aber für den Jack Russell konnte er sich trotz der Größe erwärmen.

    Aber PawPoints Vorschlag scheint ja eine gute Alternative für uns zu sein. Ich wäre überglücklich, wenn wir das mal hinkriegen würden ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!