Rote Pfoten mit unbekannter Ursache. Bitte um dringende Hilfe.

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr lieben.


    Gleich zuerst wollte ich sagen das ich in Ägypten lebe und schon bei Tierärzten hier vor Ort war.

    Leider kann mir niemand die Ursache nennen und man verschreibt einfach irgendwas.


    Ihre ballen sind in der Mitte schwarz und außenherum rot sieht nicht toll aus und sie leckt ständig dran. Die kleine balle an der Teufelskralle was sogar jetzt schon 2 mal richtig näsend offen.


    Ich würde so gerne euch Fotos zeigen weiß aber nicht wie man die hier hochladen kann vielleicht kann mir ja jemand behilflich sein?


    Der Tierarzt hat mir so eine fungi Creme verschrieben wo Kortison drin ist die hilft aber sobald ich damit aufhöre komm es wieder und ich kann ihr doch nicht immer diese Salbe drauf schmieren.

    Ich vermute Sand Milben. Aber der Tierarzt bezweifelt das.


    Vielleicht habt ihr eine Idee.


    Von der Hitze ist es nicht bei uns ist es aktuell nicht mehr so heiß.


    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.


    Liebe Grüße FufiFamily

  • Fotos musst/kannst du über einen externen Anbieter hochladen z.B picr.de

    Es gibt hier in Deutschland einen Tierarzt der online-Termine anbietet, ich weiß aber nicht wie gut er ist.


    Ich würde versuchen die Pfoten nach jedem Gassi zu waschen und daheim Babysocken über die Pfoten ziehen damit der Hund nicht daran lecken kann.

    Und ich würde es mit Zinkspray versuchen, das unterstützt beim Heilen.


    Aber es kommen bestimmt noch besser Tipps. 😁


    Was fütterst du denn? Es könnte auch eine Allergie gegen Futter sein.


    Und noch einmal mit Lupe schauen, vielleicht ist irgendwo ein Fremdkörper unter der Haut. Meine hatte mal eine Graine unter der Haut an der Pfote, alles war rot und dicke, zum Glück ging sie leicht raus.

  • Ist es eine Pfote oder mehrere? Die Hündin von einer Bekannten ist neulich durch irgendwelche Pflanzen gelaufen, die bei ihr eine allergische Reaktion hervorgerufen haben oder reizend/giftig waren. Da waren auch die Ballen entzündet, offen und haben genässt. Ist auch mit Cortison behandelt worden und es gab eine Besserung - vielleicht läuft dein Hund immer wieder durch irgendetwas durch was du nicht als giftig ansiehst?

    Herausfinden könntest du es ev. durch Wechsel der Gassirunden oder das Tragen von Pfotenschuhen.

  • ANZEIGE
  • Es könnte tatsächlich eine Allergie oder Unverträglichkeit gegen irgendwas im Futter sein.

    Je mehr der Hund an den Pfoten rumknabbert desto mehr jucken sie, wenn sie schon wund sind, erst recht.

  • Sind es alle Pfoten oder nur eine?


    Viellt ist sie durch etwas durchgelaufen und hat darauf eine Reaktion.

    Nach dem Gassi die Füße abwaschen mit etwas Kernseife könnte gegen Milben helfen.


    Apoquel ist ein gutes Mittel bei Allergie, es stoppt den Juckreiz.


    Viellt eine Futtermittelallergie? Ausschlussdiät probieren.


    Zuhause einen aufblasbaren Kragen rum damit sie nicht beißen / schlecken kann, offene Stellen desinfizieren, bei uns kommt Dan Manduka Honig zur Heilung drauf, aber die Ursache muss gefunden werden.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ">">">">">


    Hallo und vielen Dank für eure Antworten.


    Das Futter hatte ich erst gewechselt von Josera festival zu dug und potatoe.

    Das vermute ich auch nicht weil ich nicht glaube das eine kordison salbe da helfen würde.


    Fremdkörper auch nicht weil es ja zwischendurch mal wieder gut war.


    Da ich in Ägypten lebe laufen wir ja nur auf Sand...der ja aber auch wie gesagt schon lange nicht mehr heiß ist. Deswegen Pflanzen können es nicht sein.


    Und ja alle pfoten vorn wie auf dem foto hinten nur wenig


    Könnt ihr die Bilder sehen?



    Liebe Grüße

  • <img src='https://up.picr.de/42478694bp.jpg' border='0' />



    Bin verunsichert ob es geht und welcher link geht.


    close

    BB-Code für Direktanzeige in Foren

    Code
    [img]https://up.picr.de/42478687rx.jpg[/img]

    BB-Code für Galerie mit verlinkten Thumbnails

    Code
    [url=https://show.picr.de/42478687rx.jpg.html][img]https://thumbs.picr.de/42478687rx.jpg[/img][/url]

    HTML-Code für die Verwendung in Auktionen, Blogs etc

    Code
    <img src='https://up.picr.de/42478687rx.jpg' border='0' />

    Und ja es ist an jeder an den vorderen wie auf dem bild an den hinteren nur wenig.

    BB-Code für Direktanzeige in Foren

    Code
    [img]https://up.picr.de/42478694bp.jpg[/img]

    BB-Code für Galerie mit verlinkten Thumbnails

    Code
    [url=https://show.picr.de/42478694bp.jpg.html][img]https://thumbs.picr.de/42478694bp.jpg[/img][/url]

    HTML-Code für die Verwendung in Auktionen, Blogs etc

    Code
    <img src='https://up.picr.de/42478694bp.jpg' border='0' />



  • hier noch mal eine stimme für kernseifen-wasser (“richtige“kernseife, keine normale handseife). Das wirkt sehr gut bei Entzündungen aller art (wg der basischen Eigenschaften dieser lauge). Und ganz anders als cortison.

  • Wenn die Hornhaut der Ballen beschädigt ist, wird sie natürlich durch die Reibung im Sand noch mehr gereizt. Ich würde unbedingt Pfotenschuhe anziehen, wenn du welche hast. Sonst aus Einweghandschuhen und Panzertape selber basteln.

    Die müssen unbedingt geschützt werden, sonst kann es nicht abheilen.

    Ich würde da bis das besser ist auch nicht zu lange spazieren gehen. Einfach zum schonen.

  • Ich hab deine Fotos mal sichtbar gemacht.




    (du musst den Link unter BB-Code für Direktanzeige in Foren einfügen ([img]https://up.picr.de/42478694bp.jpg[/img ich hab zum zeigen die letzte ] entfernt)


    Ich würde auch Kragen und/oder Socken vorschlagen, damit sie nicht mehr lecken kann. Hast du zuhause was geändert? Neues Putzzeug, Waschmittel, etc?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!