Gibt es hier noch Gos D'aturas?

Es gibt 30 Antworten in diesem Thema, welches 1.840 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Dalila.

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,

    Ich bin ja neu hier und habe mir im letzten Sommer den Wunsch vom Hund erfüllt. Verliebt habe ich mich auf einer Tierschutzseite und 3 Wochen später ist Theo hier eingezogen.

    Relativ schnell war klar, dass er wohl ein reinrassiger gos d'atura ist. Da man dieser Rasse hier in der Region nicht so oft begegnet (bzw. Wir bisher gar nicht), würde ich mich über etwas Austausch mit anderen Gos-Haltern freuen (wenn, welcher Hundesport wird betrieben, Fellpflege etc),

    falls es die hier gibt :-)

  • ANZEIGE
  • Hallo zusammen,

    Ich bin ja neu hier und habe mir im letzten Sommer den Wunsch vom Hund erfüllt. Verliebt habe ich mich auf einer Tierschutzseite und 3 Wochen später ist Theo hier eingezogen.

    Relativ schnell war klar, dass er wohl ein reinrassiger gos d'atura ist. Da man dieser Rasse hier in der Region nicht so oft begegnet (bzw. Wir bisher gar nicht), würde ich mich über etwas Austausch mit anderen Gos-Haltern freuen (wenn, welcher Hundesport wird betrieben, Fellpflege etc),

    falls es die hier gibt :-)

    Gibts.


    :D

    2 Mädels

    b6453131818d.jpg


    e68de.jpg




    Und den Herrn Eggnog

    5788b322bb458e9deeefeed.jpg



    Hundesport: Canicross und Bikejöring

    Fellpflege: wenn man weiß wie, nicht sonderlich aufwendig = alle paar Wochen Bürsten und unter den Ohren und die Pfoten trimmen.


    Auf Facebook gibst einige Gossigruppen, da hättest du deutlich mehr Ansprechpartner als hier.

    =)

    Viele Grüße

    Julia und die Swiffer


    I am what I am and what I am needs no excuses (Gloria Gaynor)


    Der Swifferthread


    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Code

    oh sind die schön! Bin durch Theo ein Fan der Rasse geworden ^^

    Fellpflege betreibe ich auch nicht übermäßig, leider findet Theo es auch überflüssig. Bin auch noch am ausprobieren was die beste Bürste etc ist.

    Danke für den Tipp, da schau ich mal :D

    Im Prinzip brauchst du eine Zupfbürste mit extra langen Zinken für die Vorarbeit.

    Dann: je nach Fell deines Gossis, gleich mitm Coatking durch oder erst noch mal kurz mitm Kamm mit rotierenden Zinken.

    (Da kann ich dir notfalls auch Links schicken)


    Ein gutes Trimmmesser, eine gute Effilierschere für Ohren, Pfoten, Bart.


    Guten Dremel für die Daumenkrallen und die doppelten Afterkrallen (so fern Theo sie hat) und sie sich nicht selbst kurz hält)


    :D

    Viele Grüße

    Julia und die Swiffer


    I am what I am and what I am needs no excuses (Gloria Gaynor)


    Der Swifferthread


  • Ich merke schon hier spricht der Fachmann

    :D

    Für links bin ich sehr offen, bei den ganzen Bürsten und Kämmen und Trimmern und was weiß ich noch alles blickt man irgendwann gar nicht mehr richtig durch ^^

    Ich hab so ne Unterwollbürste und auch so ein Teil mit rotierenden Zinken. Und noch 2, da müsste ich aber jetzt gucken was das für welche sind, hab mich da mal durchprobiert, auch um zu merken was für Theo am wenigsten unangenehm ist. Coatking werde ich mal googeln :-)

    Effilierschere hab ich, aber damit bisher nur die Pfoten im Winter bearbeitet.

    Was man mit dem bart macht, ist mir noch ein Rätsel, bisher hab ich den einfach gelassen, weil bürsten da natürlich sehr ziept.

    Dremel hab ich :D

  • Klappohren mit Pinseln?? :shocked:

    Erinnert eher an Berger de Picardie oder nen bissl Pastor Vasco (rauhaariger Schlag).

    Aber Gossis haben Schlappohren, selbst bei aller vollster Aufmerksamkeit kriegen die die so nicht gestellt. :sweet:


    Dann isser alles, aber nicht reinrassig. xD


    Süß isser. :herzen1:



    Fellpflege muss sein. Ja, man kann schauen, dass es so wenig wie möglich ziept, aber da muss er durch. :klugscheisser:

    Das Fell muss seine Funktion erhalten können, sprich die Sommerunterwolle muss der Winterunterwolle Platz machen können und das Deckhaar darf nicht verletzt werden, sonst verliert es seine Wasserabweisende Funktion.


    Bart: waschen, trimmen, ausdünnen.


    :D

    Viele Grüße

    Julia und die Swiffer


    I am what I am and what I am needs no excuses (Gloria Gaynor)


    Der Swifferthread


  • Die ohren haben mich auch verwundert, weil alle Bilder von den Gos, die ich gesehen habe, keine hatten. Aber er hat auch nen kupierten schwanz, da dachte wurde ja evtl. Auch Was an den Ohren gemacht. Aber die Pinsel hat ja keiner dran geklebt :D

    Pastor Vasco hab ich mal gegoogelt, vom erscheinungsbild passt er da ja super rein;-)

    Ansonsten hat das charakterlich mit dem gos auch sehr gepasst und auch der Rest des Exterieurs. Aber dann ist er vielleicht eine gelungene Mischung ;-)

    Jep, fellpflege muss sein, sag ich ihm auch immer :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!