Mach's gut, meine Große.....

  • ANZEIGE

    Was machst du nur für Sachen, mein Mädchen....




    20180617_172956o9knq.jpg



    Du hast uns so viel Freude geschenkt... warst immer da, um dich durchwuscheln zu lassen... hast deinen schweren Kopf bei jeder Gelegenheit auf meinen Schoß gelegt, um ja keine Gelegenheit für Streicheleinheiten zu verpassen... was warst du für ein liebevoller, freundlicher, sanfter und treuer Hund.


    Jetzt mussten wir dich gehen lassen, und niemand von uns hat es kommen sehen.


    Eine Vorahnung hatte ich, nur ein Gefühl, eine Angst, dass wir dich hergeben müssten. Dass dein Humpeln etwas Ernsthaftes sein könnte. Und dann standen wir da, haben die Röntgenbilder gesehen, wussten, dass unsere gemeinsame Zeit nun enden wird. Und mussten entscheiden, mussten dich, unseren treuen Begleiter, den Freund unserer Kinder, gehen lassen. Mussten loslassen, was ich so gerne mit jeder Faser meines Herzens festgehalten hätte für immer.


    Du hast unser Leben so sehr bereichert. Du warst ein Fels in der Brandung, ein Hund, der andere von ihren Ängsten geheilt hat. Du hast immer die Ruhe bewahrt. In unserem Garten hast du majestätisch gelegen und hast aufs Haus acht gegeben, unaufdringlich, in dir ruhend. Du hast uns begrüßt, wenn wir heimgekommen sind und uns überallhin begleitet.

    Dein Fell war das weichste Fell, das ich je gespürt habe. An deinem letzten Morgen kamst du her, hast mir dein schmerzendes Vorderbein hingehalten und hast dich an mich gedrückt. Ich habe mein Gesicht in das Fell an deinem Kragen gedrückt, wie ich es schon so unendlich viele Male gemacht habe. Dein Geruch fehlt mir so sehr. Die Berührung deiner weichen Ohren. Sogar dein Hecheln, das mich anfangs fast in den Wahnsinn getrieben hat.


    Ich denke jeden Moment, du kommst um die Ecke. Du bist immer noch so präsent. Ich konnte den Schnodder an der Terrassentür noch nicht wegputzen. Dein Futternapf steht noch immer draußen. Dein Platz ist leer und verwaist, und sogar der Kleine meidet ihn.


    Ach, meine Große, meine Maus. Meine treue Seele. Du fehlst mir so, und ich bin so froh, dass du bei uns warst. Wir hätten dich gern noch länger behalten. Mach's gut, mein Mädel.




    Ich glaube nicht daran, dass unsere Vierbeiner irgendwo auf uns warten. Sie sind eine Zeitlang an unserer Seite, bereichern unser Leben, und dann sind sie schon wieder weg, eine warme Erinnerung in Liebe. Es ist schön, sie an unserer Seite zu haben. Der Schmerz, wenn sie gehen, ist der Preis, den wir für diese Freude zahlen. Für immer in meinem Herzen. Meine Locke.


    img_20201105_233044_782j6r.jpg

    Loslassen heißt finden


    Sammy *04.2008 pflichtbewusster Dackel-Westie- Mix

    Jack *12.2020 neugieriger Irish Soft Coated Wheaten Terrier

    In ewiger Erinnerung und für immer in meinem Herzen: Locke•Kyra•Rocco•Charlie•Toni•Cäsar

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!