Zähneknirschen, Tafelkratzen: Welche Geräuscht stören Eure Hunde?

  • ANZEIGE

    Wir haben ja ein Baby und da macht man bekanntermaßen auch immer mal lustige Geräusche. :roll:

    Ich stelle fest, dass die Terrierine bei einem bestimmten Geräusch die Ohren anlegt und sich ins nächste Körbchen verzieht. Es ist das "Pupsen" mit den Lippen, was man eben immer mal aus Spaß macht, weils dem Baby gefällt :headbash:

    Ich glaube es ist so wie bei Menschen, die es nicht ertragen können, wenn jemand mit den Nägeln an der Tafel kratzt oder mit den Zähnen knirscht.


    Gibt's noch solche Sensibelchen unter Euren Hunden? :winken:

  • Oh, da gibt es einiges. Alle drei jaulen, wenn eine Sirene ertönt, gerne auch noch ne Weile danach, weil es sich zu dritt so nett jault.

    Fiete bellt und rennt hin und her, wenn ich den Gasherd zünde, oder Wasser mit Kohlensäure aufsprudel. Da fängt er inzwischen schon an, wenn ich Wasser in die Flasche fülle.

    Emil, der größte Kläffer von allen klappt die Ohren an und verzieht sich, wenn der Collie bellt. Denn das darf natürlich nur er.

  • ANZEIGE
  • Unser Kleiner muss dringend mitjaulen, wenn auf der Hauptstraße der Sanker vorbeifährt :lol:

    Was ist ein Sanker?:???:

    Ein Rettungswagen.


    Meine Hunde stört eigentlich nix.

    Katzengeschrei oder so schon, aber Geräusche, die wir so machen, nicht.

    Ich pruste ihnen liebend gern auf den Bauch, das finden sie zwar doof, aber sie ertragen es geduldig - wie alles, was Familienmitglieder mit ihnen machen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Summen einer Fliege, da ist großes Drama und ich krieg Pauli nicht mehr von mir runter.


    Wenn ich koche, verzieht er sich weiiiit weg ins Schlafzimmer. Mir geht öfters was über und das findet er anscheinend auch gruselig.


    Wenn ich in eine Flasche puste, wird er ganz aufgeregt und bellt. Genauso, wenn ich mit meinen Händen Eulengeräusche mache. Da rennt er dann zu mir und macht meine Faust mit der Schnauze auf.. quasi wie "bitte hör auf mit dem Blödsinn" xD

  • Sirenen kann Baldur nicht ausstehen. Die werden ausgiebig angebellt.


    Und dann haben wir so einen "Geräusche Stoff Würfel". Wenn man ihn schmeißt gibt er verschiedene Töne von sich. Den kann Baldur auch nicht leiden

  • Und Carlos findets unmöglich wenn man Pupsgeräusche macht.

    Ansonsten sind meine Hunde da recht pflegeleicht.

  • Maja kann es nicht leiden, wenn Tessia bellt. Da ergreift sie die Flucht. Ansonsten sind meine Hunde aber eher unempfindlich, was Geräusche angeht.


    Tessia ist auch eine Sirenenheulerin, aber ich glaube, eher, das macht ihr Spaß.

  • Bei Kami gibt es kaum was, unsicherheitsbedingt wenn Tuning Karren mit röhrendem Motor losdüsen.

    Ansonsten geht sie total auf Froschgequake ab, aber nicht negativ, das triggert sie irgendwie, geht nicht um die Frösche, sondern wirklich das Geräusch.:tropf:


    Sunny hat extrem auf die Lochzange reagiert, das Geräusch wenn die das Loch rausstanzt, keine Ahnung wieso, aber sie wollte dann wirklich das Ding platt machen.


    Und ganz übel, hat uns keiner vorher gesagt und wussten auch nicht wieso. Sie ist komplett ausgetillt, wenn man eine Zeitung zusammengerollt und da so "reingetrötet" hat. Hatte ich aus Spaß mal gemacht, einmal und nie wieder. :ugly:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!