Beiträge von Leiia

    Wie ist das bei euch? Mischt ihr zusammen was der Kühlschrank gerade hergibt und was ihr zuhause habt oder habt ihr euch einen Plan gemacht?

    Ich schau auch, was es im Supermarkt im Angebot gibt. Ich erwische meistens -50% Fleisch, das freut mich dann immer =) Fleisch wechsel ich ungefähr wöchentlich ab, je nachdem, wie groß die Packung ist (und was ich im Angebot finde).

    Gemüse und Kohlenhydrate werden immer so gefüttert, wie ich sie vorgekocht habe. Da wechsel ich auch ca wöchentlich.


    Ich war im Urlaub und Pauli bekam Nafu. Da hat mich das Futter pro Tag 2,50€ gekostet. Mit dem Kochen komm ich um einiges günstiger weg.

    Was bekommen eure Hunde im Urlaub? Kocht ihr vor und nehmt es mit? Kocht ihr frisch vor Ort ? Oder steigt ihr für diese Tage auf Fertigfutter um?

    Ich steige zu Paulis Unlust auf Nafu um. Das frisst er dann sporadisch. Bis jetzt immer Dogs Love Nafu, aber das lässt er manchmal stehen. Das nächste Mal bekommt er Royal Canin, das frisst er besser :tropf:

    Wanderung in Südtirol - Spronser Seen


    Die Spronser Seen sind im Naturpark Texelgruppe. Es gibt 10 Seen, wir sind zu zwei gewandert, zur Pfitsch- und Kaserlacke.


    Im Tal ist Meran.

    20220802_0954417fkhq.jpg


    Die ersten paar km gab es einen Steinweg.

    20220802_104809fuk01.jpg


    Immer bergauf mit einigen Steintreppen.

    20220802_105452fik0j.jpg


    Es gab auch ein paar flache Abschnitte mit super schöner Aussicht :herzen1:

    20220802_1101484sjcc.jpg


    Bald kommen die Seen.

    20220802_124634o8ktw.jpg


    Und erreicht!

    20220802_124730a0k76.jpg


    20220802_125250f5kk1.jpg


    20220802_125528takgd.jpg


    20220802_141819ypjut.jpg


    Super schöne Tageswanderung =)

    Ganz blöde Frage: wie habt ihr es geschafft, dass eure Hunde ins Wasser gehen?

    Meine hasst es, allgemein nass Zu sein und selbstverständlich werde ich sie zu nichts zwingen, was sie nicht will aber waren eure auch so? Falls ja, wieso sind sie dann letztendlich doch rein gegangen?

    Pauli geht nur ins Wasser, wenn ich auch im Wasser bin, oder wenn ich Schwimmkekse oder ein Spieli reinschmeiß. Aber nur bis zum Bauch :klugscheisser:

    Eine Freundin wollte von Wien nach Bali fliegen, Zwischenstopp in der Türkei. Leider hatte der Flieger von Wien weg Verspätung und somit hat sie den Anschlussflug von der Türkei Richtung Bali verpasst. Es gab keinen freien Flug mehr. Jetzt hat sie einen Tag in der Türkei verbracht, musste dann nach Kuala Lumpur fliegen, ist dort 2 Tage geblieben und dann ging es weiter nach Bali :ugly:


    Ich weiß schon, warum ich lieber mit dem Auto reise |)

    Wir fahren am Montag nach Südtirol :applaus:

    Wien: Hier war Gewitter angesagt für heute. Tja, jetzt nicht mehr. Hat sich total verzogen.

    Wetter heute: schwülheiß drückend, teilweise recht windig, aber mit hoher Luftfeuchtigkeit. Kurz gesagt: Echt ekelhaft und schweißtreibend.

    34 Grad gerade laut Wetter-App.

    Hier kam das angesagte Gewitter auch nicht an. Bisschen Donner in weiter Ferne, bissl hats dann geregnet. Abgekühlt hats gar nicht :no: Und gleich wieder Sonne und über 30 Grad, böh

    Pauli (Zwergpudel) trifft seine Rassebeschreibung großteils sehr gut.


    Positiv überrascht hat mich:

    • Pudel sollen mäkelig sein. Davon hat Pauli noch nie etwas gehört. Der ist ziemlich verfressen. Aber angenehm verfressen xD Also er ist nicht ständig auf Futtersuche, aber frisst sein Fressen und ist gut mit Futter zu motivieren.
    • Alleine bleiben kann zum Problem werden. Das routinierte Alleinebleiben am Vormittag ist kein Problem für ihn. Es hat aber doch gedauert, bis er entspannt war. Aber seitdem läufts.

    Negativ überrascht hat mich lediglich die Pudelpflege. Dass sie Zeit in Anspruch nimmt, war mir klar. Aber dass es so schwierig ist, dass Pauli halbwegs ordentlich ausschaut, damit hab ich nicht gerechnet. Das Fell auf den Beinen kürzen treibt mich manchmal in den Wahnsinn.