Welchen Leckschutz nach OP?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    meine Hündin hat einen kleinen Tumor in der Leistengegend, der zwar wahrscheinlich gutartig ist, aber dennoch entfernt werden sollte, weil er auf die Lymphbahn drückt und eben nicht weiter wachsen sollte.


    Daher suche ich nach Alternativen zum Plastiktrichter als Leckschutz, weil sie den immer ganz furchtbar fand (hatte sie im Tierheim schon zweimal) und ich recht kleine, eng verwinkelte Räume habe und vermeiden möchte, dass sie ständig gegen eine Tür oder Treppe knallt. Hat hier jemand Erfahrungen mit diesem Tepaw Kragen? Mit diesen kürzeren, aufblasbaren Dingern wird sie wahrscheinlich trotzdem an die Wunde kommen (Übergang Oberschenkel zum Unterbauch), oder?


    Ich freue mich über Erfahrungsberichte und Tipps! :bindafür:


    Danke & Grüße,
    Dimmalimm

  • Max aus Münster lobt in seinem ersten Beitrag ein neuartiges Produkt einer Firma, dessen Standort nur wenige Kilometer von Münster entfernt ist. Welch Zufall :hust:


    Ich persönlich würd diesen Leckschutz nicht kaufen, da meine Hunde gerne eingerollt schlafen, was mit diesem Gestell kaum möglich sein wird

  • ANZEIGE
  • Da meine Hunde Beißkorb wie Brille tragen, kriegen sie, wenn sich Lecken nicht verbieten lässt, Beißkorb rauf. Damit können sie trinken und schlafen.

    Find ich wesentlich netter als Trichter. Vor dem hatte meine Hündin zb Angst. Beißkorb dagegen war "normal" und kein Dauerstress.

    Braucht man nicht extra kaufen... um abartig viel Geld... (das Schleichwerbungsprodukt is ja absurd teuer. No way kauf ich sowas) und Hund damit in Zwangshaltung bringen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hurra, Werbung!

    Die OP ist mittlerweile fast 4 Jahre her und soweit ich mich erinnern kann, war schlussendlich einfach der Trichter drauf, weil Madame sich im Anschluss noch die Einstichstelle des Venenkatheters wund geleckt hatte... sie hat überlebt ;-)

  • Da meine Hunde Beißkorb wie Brille tragen, kriegen sie, wenn sich Lecken nicht verbieten lässt, Beißkorb rauf. Damit können sie trinken und schlafen.

    Find ich wesentlich netter als Trichter. Vor dem hatte meine Hündin zb Angst. Beißkorb dagegen war "normal" und kein Dauerstress.

    Braucht man nicht extra kaufen... um abartig viel Geld... (das Schleichwerbungsprodukt is ja absurd teuer. No way kauf ich sowas) und Hund damit in Zwangshaltung bringen.

    Jupp. Gehört für mich zum Standard einer Hundeausrüstung und der Erziehung. Ist in solchen Fällen auch mein liebstes Werkzeug. Die Hunde mögen es auch.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!