Avatar

Autotüren trotz offener Heckklappe abschliessen - wie macht ihr das? (Heckgitter)

  • ANZEIGE

    Hallo Zusammen


    Ich bin neu hier und habe gleich eine erste Frage:


    Da ich nun begonnen habe mit meinem Hund auf Turniere zu gehen und der Sommer naht, habe ich ein Problem mit der Hitze im Auto. Ich habe zwar eine Hundebox, aber erstens ist sie so klein dass man sie bei offener Heckklappe samt Hund stehlen könnte und zweitens mag mein Hund keine Boxen. Nun habe ich gesehen dass es so Heckgitter gibt wo man dann den Kofferraum offen lassen kann. Das wäre ideal für uns, denn so könnte mein Hund das ganze Auto zur Verfügung haben, aber auch genügend Frischluft bekommen.


    Nun ist es aber so dass, wenn ich mein Auto abschliesse, sich alle Türen schliessen. Lasse ich aber die Heckklappe offen, dann lassen sich die anderen Türen nicht verriegeln. Das ist natürlich blöd und bringt mir nichts, da man ja einfach die Türe öffnen könnte um den Hund zu klauen. Gibt es da einen Trick wie man die Türen trotz offener Heckklappe verriegeln kann? Wie machen es die unter euch die auch so ein Heckgitter haben? Ich habe einen Dacia Sandero.


    Liebe Grüsse
    Vegabella

  • ANZEIGE
  • ...Wie machen es die unter euch die auch so ein Heckgitter haben? ...

    Ich lasse den Wagen offen, aber bei meinen beiden Großen geht auch niemand unbemerkt näher als zwei Meter ran ans Auto. :hust: :pfeif:
    Ich meine aber, ich kann den Wagen (Ford Focus) auch bei offener Heckklappe ansonsten abschließen.

    Grüßle Kirsten

  • Es gibt aus Eisen solche Teile, dass man die Heckklappe einen Spalt weit offen lassen kann (ist leider nicht viel, ca. 20cm). Man muss ein Ende des Teils in der Klappe einhaken und das andere Ende dort im Kofferraum, wo die Heckklappe schließt. Dadurch kann man das Auto komplett abschließen, obwohl die Heckklappe geöffnet ist.
    Ich kann mir vorstellen, dass das auch funktioniert, wenn man dieses Teil nur im Kofferraum einhakt und nicht auch noch am Deckel, dann kann der komplett geöffnet bleiben und man kann dann trotzdem noch abschließen.
    Ich weiß gar nicht, ob wir dieses Teil noch irgendwo haben. Ich google mich gerade dumm und dämlich danach, weil ich nicht weiß, wie das heißt. Vllt. finde ich es noch.


    edit:
    habs gefunden:
    http://www.google.de/imgres?im…0&ndsp=20&ved=0CCMQrQMwAQ

  • ANZEIGE
  • Drück doch einfach den Verschluss am Kofferraum zu, dann "suggerierst" Du dem Atuo, dass die Klappe zu wäre. Wenn dort der Mechanismus drin ist, der das fordert, müsste es gehen. Dürfte mit einem Schraubenzieher oder was ähnlichem machbar sein, denn die Kofferraumhaken arbeiten ja auch so.


    http://www.autoextrem.de/attac…effnung-defekt-aussen.jpg


    Also mit dem Schraubenzieher in den Schlitz gehen bis vorne der Mechanismus verriegelt...

  • Ich habe ein Heckgitter, welches ich mit Vorhängeschlössern sichere. Allerdings kann ich das Auto (VW) auch mit offener Heckklappe abschliessen. Meist nutze ich aber auch so einen Abstandhalter wie der verlinkte, damit ist auch die Heckklappe verriegelt. Das reicht meist in Verbindung mit geöffneten Fenstern und der Aluminet-Decke über dem Auto. Letztere ist das wichtigste Utensil, um die Hunde auch im Sommer beim Training im Auto lassen zu können.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Danke für eure Antworten.


    @ Flyingpaws: Das mit dem Schraubenzieher hab ich schon probiert, aber noch nicht rausgefunden wie es geht, habe Angst etwas kaputt zu machen. Deshalb dachte ich ich frage mal wies die anderen machen ;-)


    Das mit diesem Haken werde ich auch mal versuchen, ist ein guter Tip, danke Dackelbenny. Ich glaube diese Dinger kosten nicht die Welt.


    naijra: Wenn ich die Fenster offen lasse kann man reinfassen und den Hund stehlen, deshalb kommt das nicht in Frage. Danke trotzdem :-) Aludecke habe ich.


    @Heflstyna: Ich möchte den Kofferraum ganz offen lassen

  • Der Haken drückt auch nur den Verschluss rein - dafür musst Du den nicht kaufen. Soll ich das mal filmen wie ich es meine? ;)

  • Danke flyingpaws :-) Ich glaube ich weiss schon wie du das meinst, muss mal schauen wie der Verschluss bei meinem Auto aussieht. Habs gestern Abend mal versucht, aber war nicht so erfolgreich, aber habs nur mit dem Schlüssel probiert, vielleicht geht's mit einem Schraubenzieher besser

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!