Beiträge von Testbild

    Ach Du K...cke :flushed_face: ich werde NIE WIEDER sagen, ich habe ein Problem mit Giersch im Garten.

    Wie hoch kann das Zeug denn wachsen???

    Mich irritiert gerade ein bisschen die Diskussion um die Enzyme und die Dosierung. :thinking_face: Habt Ihr die denn nicht von Eurem Tierarzt bekommen?

    Wir geben Zymosan. Kann sein, dass es ein niederländisches Produkt ist, weil die Klinik in Holland ist. Die Akzeptanz ist gut. Meistenteils ist der Output auch in Ordnung.

    Es sei denn, der Gatte vergisst, die Enzyme mit zum Hundeplatz zu nehmen oder nimmt an einem Spiel teil, bei dem der Hund ein Würstchen ergattern kann. :see_no_evil_monkey: Solche einmalige Gelegenheiten sorgen dann locker für eine Woche Matsche-Kot. Laut der Tierärztin ist das eher untypisch, dass das dann so lange anhält. Normal kann man mit ein, zwei Tagen rechnen.

    Leider steigt der VitaminB12 Wert trotz 6wöchiger Spritzen-Kur einfach nicht an. Anfang nächster Woche sollen wir Bescheid bekommen, wie es weiter geht. Zumindest hat sie ein paar hundert Gramm zugenommen.

    Was ein auf und ab.

    Ach Mensch, es hätte ja auch mal einfach zugehen können im Hause Testbild. :frowning_face:

    Gewicht stagniert, bzw. geht eher runter statt hoch, Kot ist... na ja... zwar geformt aber doch recht hell und nicht wirklich fest und obendrauf der Vitamin B12 Wert immer noch deutlich zu niedrig trotz mehrwöchiger Spritzenkur.

    Zumindest stört es den Hund am wenigsten. Die ist momentan der totale Kasperkopp mit viel guter Laune und Blödsinn hinter den riesigen Ohren.

    Ich warte noch auf die detaillierte Rückmeldung der Tierärztin.

    Ein Vorschlag war, regelmäßig Omeprazol zu geben, weil zu viel Magensäure die Nahrungsaufnahme verschlechtern würde. :thinking_face: Sie zeigt aber null und gar keine Anzeichen auf Sodbrennen o.ä. Und so ganz ohne ist Omeprazol als Dauergabe ja nun auch nicht.

    Bin grad etwas ratlos und hoffe, dass die Kollegen in der Klinik, mit denen sie Rücksprache halten will, bessere Ideen haben.

    Bei Pötschke, weil eigentlich die Pflanzen als lieferbar angegeben waren

    Ich habe vor Jahren als wir hier ins Haus neu eingezogen sind und ich den Garten einrichten wollte, bei Pötschke bestellt.

    Unter anderem auch deshalb, weil ich den Laden noch aus meiner Kinderzeit (80er Jahre rum) kenne. Damals war das DAS Gartencenter im Nachbarort. Jeder kaufte da ein und war zufrieden.

    Nun... Online-Handel funktioniert wohl so, wie Du es schilderst, nämlich quasi gar nicht.

    Ich war SOOO unzufrieden, nie wieder. Und das muss so 2010 / 2011 rum gewesen sein. Erstaunlich, daß man da immer noch nicht dazu gelernt hat.