Unglaublich... Die Dreistigkeit mancher Leute...

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    unglaublich, die Dreistigkeit mancher Leute... Bin eben von einem Hund gebissen worden. Wollte dann die Personalien des Halters haben. Er darauf, nein, gibt er mir nicht. Meine Freundin sagte darauf, dann würde sie jetzt die Polizei rufen. Der Halter meinte, ja, bis die kommen sind wir lange weg... Haben dann natürlich trotzdem die Polizei gerufen und sind ihm anfangs hinterher. Dann drehte es sich um und sagte, wenn wir jetzt nicht aufhören, ihm hinterher zulaufen, würde er seinen Hund wieder von der Leine lassen... Er war dann relativ schnell verschwunden und war auch nicht mehr aufzufinden. Jetzt sitze ich hier mir vier Löchern im Arm und bin immer noch ganz neben der Kappe... Meinem Hund ist bei der ganzen "Aktion" Gott sei Dank nix passiert. Vmtl sollte ich zum Arzt gehen, oder? Sieht bei längerem Betrachten eigentlich gar nicht mehr so schlimm aus, seit ich es sauber gemacht habe... Sorry für den wirren Text...

  • ANZEIGE
  • Ach herrje ... Solche Idioten gibt es leider immer wieder. Hätte nicht jemand ein Photo wenigstens von hinten machen können? Damit man einigermaßen sehen kann, wie sie aussahen? Oder ist das schon wieder aus Datenschutzgründen verboten?


    Mit einem Tierbiß sollte man immer zum Arzt. Das hat sich ganz schnell entzündet.


    Alles Gute!

    Viele Grüße
    Maren und die verrückte Nudel Maddy
    ... sowie Rica, Pepe, Blacky, Buffy und Barry im Herzen
    Maddy-Cool

  • ANZEIGE
  • Ich würde das vor allem vom Arzt dokumentieren lassen.


    Hund sollte sich doch identifizieren lassen. Außer er war von auswärts.


    was hat die Polizei gesagt?


    gute Besserung!

  • Hallo RafiLe,


    erstmal: es tut mir sehr leid, dass dir das passiert ist und ich hoffe, der Biss verheilt gut :streichel: - bitte geh trotzdem unbedingt zum Arzt, denn Hundebisse können sich fies infizieren, außerdem kannst du auf die Art dokumentieren, was passiert ist, sollte doch noch was nach kommen.


    Das Verhalten dieses Hundehalters ist wirklich das letzte, da fehlen einem die Worte :mute: . Seiner Reaktion nach vermute ich ganz stark, dass der keine Hundehaftfplicht hat und deswegen schnell das Weite gesucht hat.


    Würde versuchen, auf eigene Faust herauszubekommen, wer das ist. Kannst doch sicher Halter und Hund gut beschreiben, würde da nun öfter gehen. Vielleicht triffst du den wieder, dann würde ich sofort die Polizei rufen. Du kannst andere Gassigeher fragen und die beiden beschreiben, irgendjemand kennt die bestimmt oder weiß vielleicht sogar wo die wohnen. Meist geht man ja immer wieder ab und zu die gleichen Wege.
    Jedenfalls sollte der nicht ungeschoren davon kommen, außerdem könnte der Hund ja wieder beissen, könnte z.B. auch mal ein vorbeigehendes Kind treffen. Weiß ja nicht, wie die Situation war, warum der Hund gebissen hat.
    Drücke dir die Daumen !

    Liebe Grüße


    Lilaja

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Auf alle Fälle zum Doc - erstens könnten da Bazillen drin sein, die Du mit Wasser nicht rausgewaschen kriegst. Wenn sich da was entzündet, kanns böse enden.


    Zweitens zum Zwecke der Dokumentation des Schadens - wie´s der Teufel will, triffst den Kerl auf der Faschingsparty heut Abend (oder wo auch immer halt, verstehst schon), oder ein Nachbar kennt die Leute, und Du kannst den doch noch anzeigen. Aber den Schaden kannst dann nur noch geltend machen, wenn Du Belege hast - und ein Arztbericht ist ein Solcher....


    Ansonsten: Ordnungsamt nachfragen, ob ein Hund der oder jener Rasse gemeldet ist, wenn die Rasse erkennbar war. Oder zumindest melden, ob die nen Hund kennen, der auf Leute geht im Kaff, und dann beschreiben, wie Dein "Angreifer-Hund" aussah, vielleicht paßt die Beschreibung ja, und Du kannst Dir die Halter zu dem hund mal anschauen, ob die das waren.


    Hundefreunde fragen, ob die nen Hund mit der Beschreibung kennen.


    Am nächsten Tag oder am selben Tag der Folgewoche an derselben Stelle warten (in Begleitung) ind er hoffnung, die Leut haben ja doch meist so ihre Standard-Gassirunden, und der kommt evtl. wieder zu selben Zeit vorbei.


    Hundevereine/-trainer fragen, ob ihnen ein Hund mit der Beschreibung bekannt ist, der auf Menschen losgehen würde.


    Anwohner an der Stelle fragen, ob sie einen Hund mit dieser Beschreibung hier öfter langlaufen sehen und evtl. sogar wissen, wers ist.


    Ansonsten: auf alle Fälle Anzeige gegen (vorläufig) Unbekannt wegen Körperverletzung, die Polizei muß ermitteln bei sowas. Das Unbekannt kann man ja dann streichen, wenn man herausfindet, wers echt war.


    Nächstes Mal geht´s vielleicht net so glimpflich ab, und der Hund verletzt richtig ernsthaft mit bösen Folgen! Dann machst Dir ewig Vorwürfe, wenn Du nichts unternommen hast.


    Es kann mal passieren, daß ein Hund (wenns ganz blöd kommt oder der Halter einen neuen/Gassihund falsch einschätzt) außer Kontrolle gerät, oder zu fest zupackt oder was auch immer - aber dann entschuldigt man sich als Halter, meldet den Vorfall seiner Versicherung - aber der hat ja im Prinzip "Fahrerflucht" begangen, bzw. hier eher "unterlassene Hilfeleistung" - und DAS kommt bei der Polizei gar nicht gut.....


    Drück Dir die Daumen, daß da nichts Großes draus wird, und wünsche viel Erfolg bei der Suche nach dem Verursacher! *tröst...

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

  • Danke für eure Beiträge. Ich habe gleich beim Arzt angerufen. Kann um 18 Uhr nach der Sprechstunde vorbeikommen. Wusste nicht, dass Hundebisse so gefährlich sein können... Danke für den Hinweis.


    Die Polizei ist mit dem Streifenwagen die Gegend abgefahren, ohne Erfolg. Sie sagten, sie melden sich, wenn sie noch jemanden finden bzw. falls er sich selber meldet. Sie sagten, sie würden auch das Ordnungsamt kontaktieren um zu fragen, ob eventuell schon was vorliegt. Rasse war eindeutig erkennbar und Name ist mir ins Gedächtnis eingebrannt, weil der Halter diesen mehrfach hysterisch geschrien hat...


    Was passiert ist? Habe ich tatsächlich gar nicht geschrieben... Ich war mit einer Bekannten und ihrer Hündin unterwegs. Newton und die Hündin haben gespielt. Plötzlich hören wir von hinten hysterisches Gebrülle. Darauf hin dreh ich mich um und sehe wie ein Dobermann auf unsere beiden Hunde zurast. Bin direkt los, weil ich noch versuchen wollte ihn zu blocken, aber war zu langsam. Als ich ankam war er schon auf Newton drauf und versuchte immer wieder ihn zu beißen. Hab ihn dann am Nacken und am Hintern zu packen bekommen und richtig feste gezogen. Und eben in diesem Moment lässt er von Newton ab und packt mich am Arm. Ein Glück war das wohl eher eine Übersprungshandlung, denn von meinem Arm hat er sofort wieder abgelassen. Er wollte dann nochmal auf Newton drauf, da hab ich ihm dann aber so einen Tritt verpasst, dass er mit eingezogenem Schwanz das Weite gesucht hat. Ich fragte dann noch den Halter, wieso er denn nichts getan hätte. Daraufhin sagte er (O-Ton): "Sie sehen ja, wie gefährlich das ist." und guckte auf meinen blutenden Arm...


    Ich werde mal die anderen Dobermann-Halter (deren Hunde übrigens absolut verträglich sind) fragen, ob sie ihn kennen. Ich laufe die Strecke jeden Tag und habe weder man und Hund da jemals gesehen.


    Irgendwie tut der Arm jetzt doch mehr weh als gedacht... Werde mal schauen, was der Medizinschrank noch so her gibt, bis ich zum Arzt kann....

  • Erstmal, gute Besserung und schön das nichts schlimmeres passiert ist.


    Wenn du was gegen die Schmerzen nehmen willst, nur was Ibuprofen oder Paracetamol enthält. Ass verdünnt das Blut, wäre nicht so günstig :( :


    Newton hat alles gut überstanden? :omg:


    Typen gibt`s, da magst nur kot... :mute:

    LG Frauke und iago


    iago , Berner Sennenhund, *01.07.2014


    Mein iago-Hund

  • :fear: Oh man. Gute Besserung auch von mir !!
    Das du unbedingt zum Doc gehen musst, weisste ja schon.


    Ich finds echt unter aller Kanone wie manche Menschen drauf sind :ka:
    Hoffentlich sieht oder kennt ihn jmd

    Maya mit

    Herzenshund Linus *01.09.2013

    &

    Teilzeithund Kalle aka Hummel *13.06.2013

  • Danke für alle Genesungswünsche! :)


    Ja, danke. Ibuprofen habe ich schon eingeworfen. Newton geht es gut. Er hat so ein dickes Fell (im wahrsten Sinne des Wortes). Weder physisch noch psychisch irgendwelche Auffälligkeiten. Habe ihn mehrfach abgesucht. Jetzt schläft er. Hilfe angeboten oder gefragt wie es Newton geht, hat der Kerl natürlich auch nicht... Aber denke, dass hättet ihr euch denken können. So ein A******

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!