Avatar

Läufigkeit bei Hündinnen

  • ANZEIGE

    Hallo
    Luna wird warscheinlich gerade läufig. Wie macht ihr das bei euren Hündinnen immer? Habt ihr vielleicht Tipps?


    Danke und LG
    Sternenmond

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Rabe.rudi"

    :???: Wie meinst du das ???
    Ich mache gar nix,meine Hündinnen sind einfach von selbst läufig ;)


    hehe das ist bei Luna auch der Fall :D
    Ich meine, ob ich dann jetzt auch irgendwas besonders achten soll (abgesehen davon, dass jetzt kein Rüde zunah kommen soll) und ihr irgendeinen "gefallen" tun kann, und ihr etwas "helfen" kann.

  • ANZEIGE
  • Ahh ok...also meine sind während der Läufigkeit manchmal etwas träge,wenn das so ist gehe ich während diesen Tagen etwas kürzere Runden.Gelegentlich sind sie kurz vor oder während der Läufigkeit auch etwas zickiger zu anderen Hündinnen.
    Normalerweise gibts hier aber einfach den gewohnten Alltag und unsere Hündinnen sind bis auf die Stehtage auch so wie immer.Wenn sie in die Standhitze kommen bleiben sie beim Gassi an der Leine und wir umgehen Bauernhöfe auf denen Rüden allein unterwegs sind.
    Nach der Läufigkeit achte ich darauf ob es irgendwelche Anzeichen für eine Gebärmutterentzündung gibt (Fieber,Ausfluß,Allgemeinzustand).

    Lg
    Bettina

  • Bei der ersten Läufigkeit hat unsere richtig dolle geblutet. Ich habe nachgelesen, dass das aber nicht die Norm ist.
    Jedenfalls mussten wir ihr beim ersten Mal ein Höschen anziehen und haben die Teppiche entfernt., da sie sich dieses Höschen immer ausgezogen hat und alles volltropfte. Geholfen hat ein alter Babyoverall mit Slipeinlage für die Nacht.


    Sie hatte das "weglecken" noch nicht raus.


    Wenn sie jetzt läufig wird, ist sie ganz sauber und nichts fällt und läuft mehr auf den Boden oder in ihr Bett.

    Wir sind das grausamste Lebewesen auf der Erde. Bewahrt uns diese Eigenschaft vor der Ausrottung?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich reduziere immer das Futter etwas. Einfach um einer ausgeprägten Scheinschwangerschaft vorzubeugen.
    Ansonsten machen wir unser normales Programm.
    Alles wie immer. Ab den stehtagen schläft sie nachts in einem Kennel. Tagsüber gibt es aber auch weiterhin Freilauf mit meinem Rüden.

    Liebe Grüße von Kati mit Lennox,Heaven und den Samtpfoten Flocki & Tigger

  • Ich lege billige, leicht waschbare Decken auf alle Liegeplätze und auf mein Bett, das Cara in meiner Abwesenheit immer benutzen darf. Ansonsten bleibt Cara an der Leine - für diese Zeit ist eine Flexi praktisch oder eine andere längere Leine, die etwas mehr Freiraum läßt. Andere Hundehalter warne ich schon auf Entfernung "Vorsicht, läufige Hündin!" - nicht erst, wenn der Rüde schon die Nase am Hintern meiner Hündin hat. Das schafft Freunde! :smile:


    Sehr hilfreich ist es auch, den genauen Beginn (erster Tag der Blutung) und Verlauf jeder Hitze im Taschenkalender festzuhalten und die Daten aufzubewahren. So kann man künftige Läufigkeitstermine ziemlich genau einschätzen und merkt es auch, wenn Unregelmäßigkeiten auftreten.


    Wenn die Läufigkeit vorbei ist - nach Lehrbuch dauert sie 21 Tage, meine Hündin hält sich auch dran - bade ich meine Hündin mit Shampoo und wasche gleichzeitig alle benutzen Decken. Das nimmt den im Fell und an den Decken noch hängenden Geruch, so daß die Rüden dann auch wirklich kein Interesse mehr an Cara haben.


    Das mal so als Alltagstips - man muß keineswegs davon ausgehen, daß die Hündin unter der Läufigkeit leidet. Sollte das doch mal der Fall sein, und eine sanfte Bauchmassage und Wärme helfen nicht, dann ist sollte man zum Tierarzt gehen wie bei anderen Unpäßlichkeiten auch.


    Dagmar & Cara

  • Hallo,


    bei der Läufigkeit deiner Hündin solltest du nicht nur Rüden meiden, es macht es auch kompliziert wenn man regelmäßig auf einen "Hundepatz " geht.
    Eine läufige Hündin mach Rüden total bescheuert - Training / Üben entfällt dann - mal abgesehen, dass es auch für deinen Hund stressig ist so viele aufgeregte Rüden in der Nähe zu haben. .
    Ich kenn Leute die planen sogar nach den Läufigkeit der Hündin ihren Urlaub - nur damit sie nicht z.B. am Hundestrand landen und dort Chaos auslösen.
    Meine Hündinnen waren in der Läufigkeit verschmuster.
    Ich hatte aber auch eine, die Tendenz zeigte sich in dieser Zeit ihre eigenen Partner zu suchen - ausbüxte und uns einige Wochen später überraschte ! - sie musste in der Zeit stets an der Leine bleiben - selbst auf dem Hausgrundstück.
    LG Ramona

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!