ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Hallo liebe Forummitglieder,


    Mein Freund und ich wohnen mit unserem Malteser davinci seit einigen Monaten im 5 Stock eines Wohnhauses wo auch ein Lift vorhanden ist. davinci hat die Angewohnheit jedes Mal zu bellen, wenn er hört das ein Bewohner des Hauses mit dem Lift fährt.
    Dies macht er nur wenn wir nicht zu Hause sind, in dem Glauben das mein Freund oder ich nach Hause kommen.
    Heute hat mir mein Nachbar im 4 Stock mit rechtlichen Schritten gedroht, wenn wir nicht sofort das Bellen des Hundes unterbinden da es sich hier um Ruhestörung handelt. Ich weiß selbst, dass es für die Bewohner sicher störend ist wenn unser Hund immer anschlägt sobald er den Lift hört. Aber ich finde einfach keine Lösung wie ich ihm das abgewöhnen soll. Er ist am Tag teilweise bis zu 5 Stunden alleine, da wir beide berufsstätig sind, und natürlich können wir in dieser Zeit nicht kontrollieren ob er bellt oder nicht. Wir gehen seit einigen Tagen die 5 Stockwerke zu Fuß auf und ab, wenn wir erst spät nach Hause kommen sowieso, damit davinci so wenig wie möglich bellt.


    Habt ihr vielleicht irgendwelche Ratschläge, wie ich ihm diesen tick abgewöhnen kann?


    Vielen dank im voraus,
    Liebe Grüße Anna

  • ANZEIGE
  • Eine Bekannte von uns hatte so ein ähnliches Problem. Sie wohnt im Block und wusste nicht, was sie machen soll, wenn sie nicht da ist und der Hund bellt.


    Sie hat es mit einem Antibellhalsband gelöst. Das gibt jedes Mal wenn der Hund bellt einen Sprühstoß ab. Es funktioniert aber nur bei kurzhaarigen Hunden oder man muss das Fell dort abschneiden, wo beim Gerät die Flüssigkeit abgegeben wird. Es ist nicht so teuer und sollte am Anfang nur kurz angelegt werden. Bei ihr hat es geholfen. Der Hund bellt nicht mehr- jedenfalls gab es keine Kritiken mehr vom Nachbarn.


    Die Flüssigkeit soll nicht giftig sein, nur unangenehm für den Hund. Mittlerweile funktioniert es wohl auch ohne Halsband.

    Wir sind das grausamste Lebewesen auf der Erde. Bewahrt uns diese Eigenschaft vor der Ausrottung?

  • Ich würde dem Hund auf keinen Fall die ganze Wohnung zur Verfügung stellen, wenn er alleine ist. Und schon gar nicht den Flur, dort kann er jedes Geräusch hören.
    Ansonsten bliebe eigentlich nur noch die Möglichkeit den Hund in einer Betreuung unterzubringen, während ihr arbeitet.

  • ANZEIGE
  • Ich würde den Hund im am weitesten vom Treppenhaus, bzw. Lift entfernten Raum unterbringen und vielleicht im Flur ein Radio laufen lassen, so dass er den Lift gar nicht hören kann...

  • Eigentlich mag ich diese Sprühteile nicht weil der Hund nicht wirklich weiß wer ihn bestraft. Aber in diesem Fall würde ich es anwenden bis ein guter Trainer sich das mal angesehen hat. :/

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bellt er auch wenn du oder dein Freund Zuhause seit und der andere nach Hause kommt (mit Lift)?


    Bellt er nur während der Lift rauf fährt oder auch noch bis ihr in der Wohnung seit?

  • Zitat von "Hundifrauchen"

    Eine Bekannte von uns hatte so ein ähnliches Problem. Sie wohnt im Block und wusste nicht, was sie machen soll, wenn sie nicht da ist und der Hund bellt.


    Sie hat es mit einem Antibellhalsband gelöst. Das gibt jedes Mal wenn der Hund bellt einen Sprühstoß ab. Es funktioniert aber nur bei kurzhaarigen Hunden oder man muss das Fell dort abschneiden, wo beim Gerät die Flüssigkeit abgegeben wird. Es ist nicht so teuer und sollte am Anfang nur kurz angelegt werden. Bei ihr hat es geholfen. Der Hund bellt nicht mehr- jedenfalls gab es keine Kritiken mehr vom Nachbarn.


    Die Flüssigkeit soll nicht giftig sein, nur unangenehm für den Hund. Mittlerweile funktioniert es wohl auch ohne Halsband.



    Der arme Hund.... :dead: Damit kann man Hunde ganz schön verängstigen und unter Stress setzten, zu Mal es Halsbänder gibt die bei einem normalen Hecheln oder Husten angehen, da tut mir der Hund schon jetzt leid.

  • Zitat von "Emanuela"

    Der arme Hund.... :dead: Damit kann man Hunde ganz schön verängstigen und unter Stress setzten, zu Mal es Halsbänder gibt die bei einem normalen Hecheln oder Husten angehen, da tut mir der Hund schon jetzt leid.


    Das ist der grund warum ich die nicht mag. aber wenn eine sofortige Lösung her muss? Leider nehmen heutzutage kaum noch menschen Rücksicht auf Hunde. schon gar keine Vermieter... :sad2:

  • Hallo, ein ruhiges Plätzchen wo der Hund keine Geräusche vom Treppenhaus hört, sollte der Sache sicher zuträglich sein. Weiterhin würde ich mal versuchen, den Kleinen richtig müde zu machen, bevor ihr zur Arbeit geht. Also vllt so eine dreiviertel Stunde schnellen Schrittes spazieren gehen. Ihr solltet dann auf jeden Fall warten, bis er ruhig ist, bevor ihr geht. Ein aufgedrehter Hund dreht noch mehr auf, wenn ihr weg geht. Hoffe es waren ein paar Anregungen dabei. Lg, Rafaela

  • Würde auch das mit dem Radio und dem weit weg von der Türe versuchen. Meine Hunde schlagen nur an, wenn sie bis an die Wohnungstüre kommen.


    Außerdem würde ich versuchen den Nachbarn ins Boot zu holen, falls das noch irgendwie möglich ist. Also sagen, dass ihr gerne etwas ändern wollt und ihn zu eurem Verbündeten machen, in dem ihr in bittet aufzuschreiben wann der Hund bellt oder so.
    Das glättet die Wogen etwas und vielleicht fühlt er sich dann so wichtig und verstanden, dass er nicht mehr mit rechtlichen Schritten drohen muss.


    Von Bellhalsbändern halte ich nichts, auch wenn ich auch schon so verzweifelt war, dass ich mir gewünscht hätte die Lösung wäre so einfach.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE