ANZEIGE
Avatar

Das beste TroFu...

  • ANZEIGE

    Guten Tag zusammen,


    wir haben einen Malteser (5 Monate, 20 Tage), den wir mit Royal Canin Junior TroFu füttern, wir sind der Marke der Züchterin treu geblieben. Die TÄ bestätigte uns ebenfalls, dass Royal ein gutes Futter sei...


    Gestern stieß ich auf einen Hundefutter-Test der Stiftung Warentest, in dem es um TroFu ging. Bei diesem Test aus dem Jahr 2010, hat das billige Futter von Aldi, Lidl & Co besser abgeschnitten als z.b. das von Royal Canin. Ich kenne allerdings nicht die kompletten Testergebnisse!


    Ich habe noch nie einen Blick auf die Inhaltsstoffe des Discounterfutters geworfen, da ich bisher davon ausging, in diesem Futter seien minderwertige Rohstoffe und ungesunde Zusatzstoffe enthalten.


    Geben wir nun unnötig viel Geld für vermeintlich "gutes Futter" aus, obwohl die Billigware eigentlich viel besser wäre?


    Wer kennt die kompletten Testergebnisse und kann mir sagen unter welchen Kriterien getestet wurde?



    Danke.... :smile:

    Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm, gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen...

  • ANZEIGE
  • Ich füttere meinen Hunden Vet-Concept und wir finden es klasse ! :gut:
    Stuhlgang ist einwandfrei und der Tierarzt hat gesagt, das mein einer Hund für sein Alter sehr gute Blutwerte hat :rollsmile:
    Es gibt einfach so viele Arten von dem Futter. Für Allergiker, Glutenfrei, man kann alles garnicht aufzählen :lol:
    Es wird von TA´s empfohlen. Man kann es allerdings nur auf der Internetseite kaufen, weil es das Futter nicht im Laden gibt. Verandkostefrei und ist super schnell da. Wenn ich vormittags bestelle ist das Futter am nächsten Tag da. Außerdem bekommt man wie so eine Art Treuepunkte und bei der Erstbestellung ein Spielie :smile:
    Hier der Link:
    http://www.vet-concept.com/?re…Lr-9fDyocACFQH3wgodhZwAnw

    Wenn du nicht mit den Hunden sprichst, dann werdet Ihr euch nie kennen lernen. Was du nicht kennst wirst du fürchten. Was du fürchtet, zerstörst du...

  • Ihr gebt zu viel Geld für schlechtes Futter aus


    Aber ob ihr mit Discountfutter besser bedient seid?
    Einfach mal hier die Suchfunktion anwerfen zu Stiftung Warentest eingeben und du wirst lesen, warum auch das nicht super ist.


    Weitere Infos zu Fertigfutter findest du hier
    http://www.dogforum.de/linksam…fertigfutter-t154835.html

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • ANZEIGE
  • Vergiss es ganz schnell wieder ;)
    Provokant gesagt ist jedes Discounterfutter ebenso Müll wie das was du jetzt fütterst. Nur bezahlst du jetzt noch viel zu viel Geld dafür



    Das einzige Discounterfutter das ich halbwegs empfehlen könnte wäre das in den kleinen Beuteln vom DM oder das Optidog Premium vom Lidl

    LG Tamara und die Shelties und Spitze

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hmmmm...


    ...jetzt bin ich irritiert, da ihr meine Befürchtungen bestätigt, dass Royal offensichtlich gar nicht so gut ist! :/
    Wir hatten unseren letzten Hund vor 7 Jahren, er fraß alles was es im Tiermarkt zu kaufen gab (Frolic, Pedigree & Co), er hatte dennoch ein langes und gesundes Leben.


    Mit unserem Malti möchten wir jetzt alles richtig machen, wir haben uns bisher auf die Angaben der Züchterin und der TÄ verlassen!



    :hilfe: :hilfe: :hilfe:

    Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm, gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen...

  • Viele Hunde leben mit dem Zeugs verhältnismäßig ordentlich. Aber man muss doch kein Geld für was schlechteres ausgeben wenn man was besseres kriegen kann


    Und glaub mir seeehr viele haben entweder keine Ahnung, interessieren sich nicht dafür oder wissen es nicht besser

    LG Tamara und die Shelties und Spitze

  • Es kommt doch auch drauf an WAS genau getestet wurde oder? Kann ja sein, dass die Sachen, die drin sind von guter Herkunft sind, aber für den Hund dennoch ungeeignet. Kenn mich da aber auch nicht so aus. Aber z.B. bei einem Vergleich von Fotodruckseiten-Tests ist mir mal aufgefallen, dass manchen nur den "Service" gestestet haben, nicht aber die Bildqualität, um die es mir ja ging.


    Teuer heißt natürlich nicht direkt auch gut! Und nicht für jeden Hund ist jedes Futter geeignet. Ich hab letztens auch wieder Stunden damit verbracht ein neues Futter zu finden, da das Platinum, was wir bisher fütterten, wohl vom Proteingehalt doch zu hoch ist für unsere Hündin (26%). Jetzt bekommt sie Wolfsblut "Cold River". Nochmal 12 Euro mehr im Monat glaub ich... :roll:


  • Deswegen füttere ich meinen Hunden Vet- Concept :smile:

    Wenn du nicht mit den Hunden sprichst, dann werdet Ihr euch nie kennen lernen. Was du nicht kennst wirst du fürchten. Was du fürchtet, zerstörst du...

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE