ANZEIGE
Avatar

Manchmal könnt ich k****

  • ANZEIGE

    Hallo


    ich muß das mal los werden und möchte gern mal eure Meinung hören.


    Ich laufe mit zwei nicht grade kleinen Hunden (ca 65 und ca 67 cm SH) Beide sind an der Leine zickig, da arbeite ich aber zur Zeit wieder verstärkt dran.


    So ich hatte beide am Leinengürtel fest und die Leinen zusätzlich in der Hand, den Weg rauf sah ich eine Frau auf einem fahrrad mit Hund. Der Hund lief ohne Leine, ich ging dann ca 3 m vom Weg ins Gebüsch, so das sie hätte in aller ruhe mit ihrem Hund weiter fahren können. Meine zwei waren Sortiert und beobachteten das ganze kritisch, aber waren ruhig. die Frau rief ihren Hund ran,. der aber kreutzte vor dem Fahrrad und lief direkt auf uns zu......da war auch bei meinen vorbei, ich sagte ihr das sie ihren Hund SOFORT zurück holen solle, da meine an der Leine nicht verträglich wären......sie hielt an und rief und rief und rief, ich versuchte den Hund schon abzuwehren mit Wasser, das intressierte den aber nicht, der fing an mit schein ataken um uns zulaufen, die Besi hielt es nicht für nötig mal von ihrem Drahtesel abzusteigen und ihren Hund einzufangen......mittlerweile hatte Soraya sich total in der Leine verhänder und stürtzte, Super.....ich rief ihr zu sie solle endlich absteigen und ihre Hund einsammeln zu dem gibt es auf feldern und Wald Leinen pflicht. Ich selber habe mir in dessen den Finger verstaucht als ich versuchte die Leinen wieder zu sortieren und Soraya zu befreien..der Hund tobte immer noch um uns, da wurd ich gallig und sagte das sie mir ihre Adresse und Nummer geben solle, da ich nicht weiß ob Soraya zuschaden gekommen wäre, und ich selber an dem Finger auch blutete......da gibt die gass und fährt....klar da ging der Hund dann auch mit........


    Boah ich war und bin so sauer.....warum soll ich eigentlich noch rücksicht nehmen? Das frag ich mich immer wieder......läuft Loki ohne leine (und er hört trägt er wenn ich davon aus gehen kann das wir Hunde treffen einen MK da er nicht mit jedem Rüden verträgölich ist) Soraya läuft immer an der Leine weil sie ne Jagdsau ist. In Hunde begegnungen geh ich zur Seite und dort dann weiter so das ich einen Bogenlaufe, oder wie in der Situation das ich soeit vom Weg ab gehe das meine Ruhig bleiben und bleibe stehen.......


    Was würdet ihr in so einer Situation tuen?

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Shandra"


    Was würdet ihr in so einer Situation tuen?


    Kommentarlos und gelassen weiter gehen, und ich hätte das nach ein paar Minuten vergessen.
    Dinge geschehen eben, was soll man dagegen tun ?


    Die andere Frau hat sich bestimmt auch geärgert. "Nu steht da wieder so eine hinter 'ner Hecke und versteckt sich weil sie ihre Köter nicht im Griff und gibt mir die Schuld."

  • Zitat von "Shandra"

    Was würdet ihr in so einer Situation tuen?


    "Entweder Sie haben in zehn Sekunden ihren Hund wieder bei sich oder ich mach meine los und sie können ihn dann aufwischen!"

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Die andere Frau hat sich bestimmt auch geärgert. "Nu steht da wieder so eine hinter 'ner Hecke und versteckt sich weil sie ihre Köter nicht im Griff und gibt mir die Schuld."

    Ich hoffe doch stark das diese Frau eher mal ihren Köter in den Griff bekommt.


    Also bei aller Liebe, aber HH auf Fahrrad mit Hund der nicht ausreichend hört... geht mal gar nicht.
    Und wenn jemand der Bitte eines anderen nicht nachkommt, dann ist das einfach nur völlig daneben.

    Simone mit Akuma & Akira

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich war zu sehen, nur wär ich weiter gegangen hätte ich über nen Zaunklettern müßen, sonst wäre ich ja auch weiter gegangen...............klar war es eine Blöde situation keine Frage, nur wäre ich auf dem Feldweg geblieben wäer die Situation zu eng geworden, wie gesagt ich arbeite mit meinen das sie entspannt an anderen Hunden vor bei gehen, und auf 3 Meter geht es schon nur näher eben noch nicht.
    Was mich eben ärgert ist das sie nicht abgestiegen ist um ihren Hund ein zusammeln.......und das dadruch Soraya gestürzt ist und sich weh getan hat.......das hat uns wieder zurück geworfen.


    Ich weiß warum meine Hunde so sind, Loki ist 2 mal böse gebissen worden, seit dem sind ihm fremde Hunde erst mal gar nichts, ohne Leine geht es nur mit Leine eben nicht. aber das muß auch er wieder lernen.
    Soraya kommt aus Spanien und kennt es eben nicht, und auch wenn viele sagen die müßten ja sooo verträglich sein, nein sind sie nicht, sie sind oft überfordert und müßen alles ganz langsam lernen.......mehr als dran arbeiten kann ich auch nicht.


    das ganze zog sich bestimmt 2 Minuten und das ist es was mich so nervt, wäre ich an ihrer stelle gewesen (und sowas kann einfach passieren) wäre ich abgetiegen hätte meinen Hund gepackt eben angeleint hätte kurz entschudigung gesagt und wäre weiter............aber ich hätte meinen Hund nicht da eweig rum stänkern lassen und versucht über rufe ihn raus zubekommen...oder aber wäre weiter gefahren so das mir meine Hund gefolgt wäre........

  • Ihr seid alles solche perfekten Hundehalter das euch so etwas natürlich niiiiiiiemals passieren würde.
    Wenn eure kleine Welt dann doch mal zum wackeln gebracht wird, weil ein fremder Hund sich unangeleint nähert wird zum Krieg geblasen.
    Der andere Hund war scheinbar nicht aggressiv. Er war wohl nur neugierig was sich da denn versteckt.
    Es wird immer ein Drama um solche Kleinigkeiten gemacht...ich werd 's nie verstehen.

  • Zitat von "Shandra"

    Hallo


    Was würdet ihr in so einer Situation tuen?


    In der Situation nix mehr, nur darauf aupassen, dass ich nicht noch zwischen die (Hunde) Fronten komme.
    Ansonsten: Das ist etwas, was zig mal jeden Tag irgendwem passiert, auch, wenn man sich drüber ärgert (ich auch): Es lohnt sich nicht! Du wirst keinen anderen HH ändern und deren Hund auch nicht.


    LG Kerstin

    Erst wenn der letzte Futterdummy geworfen,
    das letzte Leckerchen verfüttert
    und die letzte Futtertube kaputt ist,
    wird man feststellen,
    dass man ein gutes Miteinander nicht herbeifüttern kann

  • Ich bin ja auch niemand, der sofort Wutausbrüche bekommt, wenn ein unangeleinter Hund beim Üben reinplatzt und der Meinung, das Fehler passieren, aber Abhauen ist doch kein adäquates Verhalten für eine Person, die das zwölfte Lebensjahr überschritten hat - und schon gar nicht, wenn die betreffende Person wegen meiner Unzulänglichkeit Schaden genommen hat und sei es "nur" ein blutender Finger.


    Das ärgert mich an der ganzen Geschichte am meisten.

    Lisa und Fiete
    __


    I´m an ordinary guy burning down the house.

  • Zitat von "MissEmmy"

    Kommentarlos und gelassen weiter gehen, und ich hätte das nach ein paar Minuten vergessen.
    Dinge geschehen eben, was soll man dagegen tun ?


    Die andere Frau hat sich bestimmt auch geärgert. "Nu steht da wieder so eine hinter 'ner Hecke und versteckt sich weil sie ihre Köter nicht im Griff und gibt mir die Schuld."



    Öhm, ja, nur steht die TS mit ihren Hunden wieder am Anfang mit ihrem Training bzgl. Leinenaggro.


    Mehr als aus dem Weg gehen, die Hunde in einer sicheren Distanz den anderen Hund passieren lassen kann die TS nicht. Es sei denn, sie schafft das Kunststück, sich und ihre Hunde die nächste halbe Stunde in Luft aufzulösen.


    Birgit

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE