ANZEIGE
Avatar

DRINGEND MÜNCHEN Windhund entlaufen - gefunden/wieder da

  • ANZEIGE

    Heute Mittag (15.März) ist "Open", ein schwarzer Galgo mit weißen Abzeichen in der Rumfordstrasse seiner Pflegestelle aus dem Halsband geschlüpft und weggelaufen! Open ist erst seit 3 Tagen in Deutschland auf seiner Pflegestelle.


    Er wurde zuletzt an der Ungerer Straße gesehen, so dass er es in den Englischen Garten schaffen könnte! Laut Sichtung humpelt er, vermutlich ist er bereits angefahren worden!


    Open ist freundlich, aber ängstlich und wird sich vermutlich nur schwer einfangen lassen.


    Hinweise an 01723298178 oder 01791374367!


    Polizei, Tasso, Radio etc. sind informiert oder werden es gerade!


    Schreibe mehr sobald ich mehr weiß! Sobald ich von der Arbeit weg kann, werde ich mitsuchen!!!

    Dateien

    "The happiest people don't have the best of everything. They just make the best of everything."
    Selma mit Oskar (der beste Dackelmix der Welt, *14.08.2010)

  • ANZEIGE
  • och mensch :( Hoffentlich passiert dem armen Kerl nix im Berufsverkehr


    Hab mir die Nummer notiert und halte die Augen offen, ich komm heute sowohl an der Rumfordstraße vorbei als auch im Englischen Garten.

    Liebe Grüße
    Alex mit Schnuppertier Jogi (*2006, seit Juli 2010 bei mir)
    .
    Don't worry the world coming to an end today.. It's already tomorrow in Australia

  • och Mensch, so viele Hundis die eben abhauen.
    Aber da es bei ihm quasi erst passiert ist, drücke ich euch alle Daumen, dass er eingefangen werden kann.
    Informiert bitte alles und jeden, den man informieren kann zum mithelfen, oder wenn es auch nur Tierärzte, Tierheime usw. sind, falls er doch jemanden zulaufen sollte.
    Ich drücke die Daumen, denn aktiv helfen, kann ich aufgrund der Entfernung nur sehr schlecht.... :|

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • ANZEIGE
  • Gibt es eine größere Suchaktion, an der man sich beteiligen kann?


    Allerdings mangelt es mir immer wieder an Verständnis dafür, warum ein solcher Hund nur per Halsband gesichert wird...


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich durfte den "Open" am Flughafen kennelernen!


    Er ist ein so eindrucksvoller Hund! Zu mir war er freundlich und hat auch Futter aus der Hand genommen! Ich hoffe so sehr, dass er gefunden wird und man ihm noch helfen kann!


    Nicht auszudenken, wie durcheinander er sein muss, bei dem Weg, den er jetzt schon quer durch die halbe Stadt hier zurückgelegt hat...


    Ich denke, dass wirklich alle informiert sind. Polizei, Tierheim, Tasso, Tierrettung weiß ich sicher... An verschiedene Radiosender ist es auch gegangen! Und ich kann bis halb sechs hier nur Daumen drücken, darf nicht weg, hab schon gefragt...

    "The happiest people don't have the best of everything. They just make the best of everything."
    Selma mit Oskar (der beste Dackelmix der Welt, *14.08.2010)

  • Ich drücke dem Kerle die Daumen, dass er schnell gefunden wird.




    ...


    Unabhängig von dieser Vermißtenmeldung möchte ich aber mal los werden, dass ich mich immer wieder bei solchen Meldungungen frage: WARUM? Wieso passiert es immer wieder und wieder, dass so viele Menschen die Umweltunsicherheit eines Straßenhundes so eklatant unterschätzen und ihn nicht genügend sichern?
    Wieso muss solch ein Hund unbedingt ausgerechnet mitten nach München ins größte Stadt-Chaos?


    In diesem Fall ist es ein Hund, der im Galgo-in-Not-Forum im Februar diesen Jahres noch als so ängstlich beschrieben wird, dass die zukünftigen Halter ihn am besten am Geschirr führen sollten...


    Wieso scheinen so viele TS-Orgas nicht in der Lage zu sein, eindringlich genug auf die wirklichen Gefahren in der ersten Zeit mit einem solchen Hund hinzuweisen. Auf die Doppel-Sicherung an Halsband und Leine und auf ausbruchssichere Windhundgeschirre, die dem schmalen Kopf gerecht werden.
    Man muss bei so ängstlichen Exil-Hunden einfach mit allem rechnen.


    Diese Hunde werden doch nicht vor Ort gerettet, aufgepäppelt und umsorgt, damit sie hier dann aus Gedankenlosigkeit zu Tode kommen.


    Ich habs schon so oft gedacht beim Lesen solcher Beiträge und musste das einfach mal loswerden.


    ...


    Open, lass Dich ganz schnell finden.


    LG, Chris

  • Ich kann den Gedankengang gerade sehr gut nachvollziehen! Aber mir sind die Umstände des Weglaufen persönlich nicht bekannt, daher kann ich mir auch kein Urteil erlauben... Aber natürlich ist es scheiße, dass er überhaupt weggelaufen konnte.


    Er hatte in Spanien wohl eine Verletzung an der Pfote, die ist aber ausgeheilt. Am Flughafen konnte er ganz normal laufen...


    Jetzt humpelt er wohl, weil er bereits angefahren wurde.


    Ich weiß bisher noch nix von einer organisierten Suche, bisher sind wohl alle die organisiert oder erreicht werden konnten, zu Fuß oder mit dem Rad im dem Gebiet unterwegs...


    Flyer und Aushänge werden gedruckt und heute Abend wohl noch verteilt, das ist wohl was, wobei ich helfen werde...

    "The happiest people don't have the best of everything. They just make the best of everything."
    Selma mit Oskar (der beste Dackelmix der Welt, *14.08.2010)

  • Zitat von "Chris2406"

    Wieso scheinen so viele TS-Orgas nicht in der Lage zu sein, eindringlich genug auf die wirklichen Gefahren in der ersten Zeit mit einem solchen Hund hinzuweisen. Auf die Doppel-Sicherung an Halsband und Leine und auf ausbruchssichere Windhundgeschirre, die dem schmalen Kopf gerecht werden.
    Man muss bei so ängstlichen Exil-Hunden einfach mit allem rechnen.


    So manche Tierschutzorga weist sehr wohl sehr eindringlich auf die Notwendigkeit der besonderen Sicherung hin. Aber ebenso sind manche Pflegestellen halt auch von sich überzeugt :-/ und sehen diese Notwendigkeit überhaupt nicht. Wie sagte mal eine Frau, die einen Pflegehund betreute, zu mir: "Mein Hund hat sich noch nie aus einem Geschirr gewunden." Tja, andere Hunde umso öfter und umso schneller. Sie wollte das einfach nicht einsehen und ich habe ihrem Pflegehund damals auf meine Kosten ein ausbruchsicheres Geschirr anfertigen lassen. Sie fand das maßlos übertrieben.


    Wobei diese Pflegestelle den ängstlichen Hund auch nur deshalb bekam, weil sie behauptete, immer mit dem eigenen Hund raus aus der Stadt zu fahren. Blöd nur, dass ihr das bei zwei Hunden dann zu umständlich war.
    Dieser Pflegehund - und das ist sicher kein Einzelfall - wäre bei der Vermittlung sicher weniger "versaut" gewesen, wenn er bis dahin im Tierheim gelebt hätte statt in dieser Pflegestelle.


    Sorry für teils OT, auch wenn es irgendwie zum Thema gehört.
    Denn wäre Open anständig gesichert gewesen, wäre er nun nicht in Gefahr :-/!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE