ANZEIGE
Avatar

Hilfe Meine Hündin ist weg!!! (Staaken) - wieder zurück! :-)

  • ANZEIGE

    Hallo


    Ich habwe wie immer meine tochter von der schule abgeholt und wir sind danach bei Bolle reingegangen nur kurz!! als wir wieder raus kammen war meine kleine chimaus weg... Ich bin mir sicher sie angebunden zu haben !! sie würde auch niemals weg laufen !! Ich fragte alle leute die dort standen ob sie etwas gesehen haben doch leider hat keiner etwas gesehen!


    Tasso, Polizei und tierheim habe ich bereits Informiert!!!
    was kann ich noch tun?
    mein mann ist gradse los gefahren um zu schauen ob er sie doch noch irgendwo sieht !Ich bin am verzweifeln sie ist doch mein kleiner Spatz! ich habe sie seit sie 4 wochen alt ist und so kann darf es nicht enden! sie gehört doch mir.. welcher grausame Mensch raubt einem anderem den Gefährten? mein 4,5 jahriger sohn hängt auch sehr an ihr und heult!

    Ein Baby schreien zu lassen ist wie einen um HILFE rufenden absichtlich zu Ignorieren........


    In Lovely memory Hercules Juli 01 bis Januar 07
    Escada 26.12.06 bis November 08

  • ANZEIGE
  • Das klingt verflixt nach geklaut.


    Hängt Flyer in der NÄhe des Marktes auf, wo Ihr drin gewesen seid. Geht morgen zur selben Uhrzeit, wie der Zeitpunkt des Verschwindens, wieder dorthin und fragt alle Leute, die dort rumlaufen, arbeiten, in der Nähe im Büro sitzen, ob sie irgendwas gesehen haben.


    Ich drück Euch die Daumen,
    LG, Chris


    EDIT: Hier ist mal ein Link, wo ein paar Infos zu Suchmöglichkeiten zusammengefaßt sind:
    http://www.tierphysiotherapie-homburg.de/tier-entlaufen/

  • hallo,


    ich würde mal den kleinanzeigenteil im auge behalten. :hust:


    ich hoffe, ihr bekommt euren hund zurück und werdet nie wieder einen hund allein draußen angebunden warten lassen. die welt ist voll von spinnern.


    gruß marion

  • ANZEIGE
  • Hi,


    Du hast einen Chihuahua draußen irgendwo angebunden....? Würde ich niemals nicht tun....


    Anyways, vielleicht helfen ja auch die traditionellen Such-Blätter? Mit Tierheim, Polizei und Tasso hast Du ja alle 'wichtigen' Instanzen schon informiert...


    Ich drück Dir die Daumen, dass ihr sie wieder findet.....

  • Bei Tasso kannst Du Dir auch Suchplakate erstellen. Schau mal auf deren Seite.
    Ist Deine Kleine denn dort mit Chip-Nummer registriert?


    Stell hier mal ein Foto von ihr ein, hatte sie Halsband oder Geschirr um? Hat sie irgendwas, was sie von anderen Chis unterscheidet?


    Eine Suchmeldung in der Zeitung mit Finderlohn könnte auch hilfreich sein.


    LG, Chris

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • huhu Naja ist kein echter chihahuha ist nen mix ich sag nur immer zu ihr meine kleine Chimaus :) aber ist ja auch egal was sie ist ! ich habe seit Insgesamt 10 Jahren hunde es ging immer gut bis heute!!! diesen Schok werde ich nie Vergessen! und ich werde nie wieder Irgendeinen hund vorm Laden anbinden!!
    Ich werde jetzt noch suchplakate von Tasso anfordern! ich hoffe das bringt vll was!?!?


    Das mit dem Anzeigenteil ist ein guter hinweis da bin ich noch nicht drauf gekommen DANKE

    Ein Baby schreien zu lassen ist wie einen um HILFE rufenden absichtlich zu Ignorieren........


    In Lovely memory Hercules Juli 01 bis Januar 07
    Escada 26.12.06 bis November 08

  • Zitat von "Jeannys"

    huhu Naja ist kein echter chihahuha ist nen mix ich
    Ich werde jetzt noch suchplakate von Tasso anfordern! ich hoffe das bringt vll was!?!?


    Eigentlich umso besser, wenn sie ein Spezial-Mix ist. Dann ist die Möglichkeit, sie wiederzuerkennen umso größer.


    Und ein Grund mehr hier ein Foto von ihr einzustellen.


    LG, Chris

  • Kann ein Mod diesen Thread nicht in Vermisste Hunde verschieben? Da ist er richtig aufgehoben.


    Und dir wünsche ich viel Glück, dass du deine Kleine wiederfindest und nicht noch mal so unbedacht bist und den Hund alleine draußen zurück läßt!


    Ist denn jemand draußen und schaut sich um ob da nicht jemand mit dem Hund unterwegs ist? Manchmal sind es auch nur Kinder die den Hund mitnehmen und dann vor Ort unterwegs sind?

  • Und noch sämtliche Tierärzte in der Stadt informieren. Wohnst du in ner kleinen Stadt, dann noch die aus den Nachbar Städten. Alles mit Plakaten mit nem Foto drauf zukleistern ruhig auch an allen Hundeauslaufplätzen der Stadt. Immer Finderlohn dabei schreiben. Vielleicht wirds dem Dieb zu heikel und er meldet sich mit der Ausrede den Hund gefunden zu haben.


    Hier sind alle Daumen und Pfoten gedrückt.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE