ANZEIGE
Avatar

Nervenschnitt oder Goldakupunktur ??

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr,


    Ich hab heute erfahren, das meine Maus wahrscheinlich HD hat und ich bin am Boden zerstört, bin nur am Heulen !!
    Sie wird am 3.01. geröngt und dann wissen wir genaues aber es sieht sehr danach aus.


    Sie hat diesen typischen Schlangengang seit ihrer Geburt bloß wir wussten, das nie einzuornden. Sie hatte auch schon immer Probleme mit Humpeln meist vorne.


    Momentan geht es ihr auch garnicht gut.
    Zuerst wurde vermutet, das sie etwas mit dem Sprunggelenk hat aber es wurde nicht besser und nun kommt sie kaum vorwärts.
    Draußen ist sie super drauf und drinnen kann sie kaum laufen, mir bricht das Herz ...


    Sie hat heute nochmal stärkere Schmerzmittel bekommen (Pen Phred ) und ich hoffe, das es ihr morgen besser geht !!


    Nun will mein Orthopäde direkt nach dem Röntgen operieren (Nervenschnitt) und dann halt Physio.
    Habt ihr damit Erfahrung ??


    Ich habe mich schon ein bisschen drüber informier aber hier im Forum nur wenig über diese Behandlungsmethode gefunden ?!


    Habe mich auch ein bisschen eigelesen über Goldakupuntkur !!
    Der Orthopäde meinte, das sie mit diesen Schnitt gut 3-5 Jahre schmerzfrei leben kann...
    und danach halt GA ...


    Ich brauche eure Erfahrung !! Haben eure auch HD ?? Wie geht es Ihnen ??
    Zu was würdet ihr tendieren Nervenschnitt oder gleich GA ??
    Und wenn ja habt ihr Empfehlungen habe bisher nur diesen hier gefunden, der ganz gut sein soll
    http://www.tierarzt-rosin.de


    Ich bin total am Boden zerstört ...


    Bitte nett sein, ich kann grad echt nichts vertragen ...

    *3.10.2005 Tibet Terrier Riesenschnauzer Mix
    Betty= Meine Prinzessin


    *17.01.2010 Malteser Bologneser Mix
    Lenny= Mein Sonnenschein

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    erstmal tut mir das sehr leid mit Deiner Hündin :sad2:


    Ich muss sagen, dass ich immer zuerst eine Goldakupunktur versuchen würde. Ich kenne mehrere Hunde, die "vergoldet" wurden und die Ergebnisse sind ganz erstaunlich gut!


    Ich will die einzelnen Beispiele hier jetzt nicht erzählen, da das zu lang werden würde, aber ich finde Goldakupunktur großartig und die vergoldeten Hunde, die ich kenne, bewegen sich wieder völlig normal und sind wie neugeboren.


    Es gibt sicher auch andere Beispiele, aber ich würde es immer versuchen, hätte ich einen Hund mit der Diagnose HD.


    Alles Gute für Euch =)

  • Huhu,


    meine Hündin hat auch HD und wir müssen nun überlegen, wie wir weiter verfahren. Ich persönlich würde die Zeit bis zum 3.1. nutzen und mich gründlich über die unterschiedlichen Verfahren informieren und erstmal unabhängig vom Arzt entscheiden. Wenn du den Nervenschnitt nicht willst, lass dich nicht drängen.
    Es irritiert mich auch ein wenig, dass der Doc noch gar keine definitive Diagnose hat, aber schon weiß, wie er behandeln will. :???:


    Ich würde die Röntgenaufnahmen abwarten und mich bis dahin gar nicht beschwatzen lassen. Noch weiß man überhaupt nicht, ob der Hund HD hat und wenn ja, in welcher Ausprägung... Auf keinen Fall würde ich einer solchen OP direkt im Anschluss an die Röntgenaufnahmen zustimmen, auch wenn das bedeutet, dass dein Hund wahrscheinlich zwei Mal in Narkose gelegt werden muss.


    Hier ein langer, aber sehr guter Thread zur GA: Wirkt Gold-Akupunktur wirklich ein Hundeleben lang?


    LG
    Shalea


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • ANZEIGE
  • Ich kenne mich mit der Thematik gar nicht aus und kann dir nur den Erfahrungsbericht aus meinem Bekanntenkreis wiedergegeben. Die Frau war auch fertig mit den Nerven und hat sich über alle Möglichkeiten informiert ... am Ende wurde es die Goldakupunktur und ich muss sagen ich war schon überdurchschnittlich beeindruckt ... der Hund war danach wie neu ... ist aufgelebt, konnte wieder normal leben. Damals habe ich mir geschworen, wenn wir mal so eine Diagnose bekommen sollten, dann würde ich mich auch für Goldakupunktur entscheiden.

    Liebe Grüße
    Fanta


    Fotos und Videos meiner beiden Rabauken


    Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.

  • Hallo,


    Vielen lieben Dank für die Antowrten !!


    spinderella
    Doch bitte erzähl mal die Geschichten !!!
    Erfahrungsberichte sind mir unglaublich wichtig, weil Ärzte erzählen mir eh nur ihren Standpunkt


    Dazu muss ich noch sagen, das wir im Sommer bei einer Chiropraktikerin waren und dort hat sie auch Akupunktur bekommen und sie war wie neugeboren soviel hat sie nicht gespielt seit sie drei war (heut ist sie 5


    Shalea
    Ja ich werde mich auch gründlich informieren !!
    Eben weil wir so gute Erfahrungen mit Akupunktur gemacht haben !!
    Naja das mit dem zweimal in Narkose, gefällt mir eben nicht so :sad2: , weil sie auch einen leichten Herzfehler hat der aber nicht behandlungsbedürftig ist ...


    Danke erstmal !!


    @ Fantasmita
    Weißt du ob dieser Zustand gehalten werden kann ?? Weil die Implantate halten ja ein Leben lang ?!

    *3.10.2005 Tibet Terrier Riesenschnauzer Mix
    Betty= Meine Prinzessin


    *17.01.2010 Malteser Bologneser Mix
    Lenny= Mein Sonnenschein

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    wenn Du noch in Berlin wohnst, dann würde ich Dir empfehlen, die HD Aufnahmen direkt bei Dr. Rosin machen zu lassen.
    Er hat ein digitales Röntgengerät und sollte eine GA nötig sein, dann könnte man die Narkose gleich dafür nutzen ;)


    Den GA Link hat man Dir ja bereits eingestellt.


    Gruß vom Goldmädel Bibo, die nach der GA auch wie neu war :D

  • Ach bibi ,das ist so perfekt ,das du dich meldest, ich hätte dich sonst noch angeschrieben !! ;)


    Ich hab gesehn du hast dein Mädchen auch dort vergolden lassen !!
    Ich hab schon angerufen und einen Termin vereinbart !!


    Erzähl doch mal bitte wie es Bibo geht, was ihr gemacht habt etc
    wann ihr die GA gemacht habt (Alter) wies ihr heute geht !!

    *3.10.2005 Tibet Terrier Riesenschnauzer Mix
    Betty= Meine Prinzessin


    *17.01.2010 Malteser Bologneser Mix
    Lenny= Mein Sonnenschein

  • Huch :lol:


    Die Geschichte von Bibo kannst Du ja hier nachlesen:
    http://www.dogforum.de/ftopic81491.html


    Da stehen viele Geschichten drin.


    Bei Bibo hat die GA wirklich toll gewirkt und ich bin über die Jahre sehr froh, die mir mit ihr geschenkt wurden.
    Leider ist es bei ihr ja nicht "nur" HD, sondern noch die anderen Krankheiten, wobei die CE ihr am meisten Probleme macht.
    Allerdings war ich mir mit meinem TA einig, dass sie ohne die GA schon lange nicht mehr unter uns weilen würde, also wegen der CE, die Schmerzen müssen schon heftig sein.
    Von dem Nerven durchtrennen bin ich damals abgekommen, lag bei Bibo aber an der Spondylose, da hätte das eh nicht geholfen.


    Dann hast Du am 03.01. beim Dr. Rosin den Termin?
    Bei ihm persönlich?


    Grüzzle
    Bibi


  • Hallöchen,
    Ja ich habe um 12 Uhr am 3.01 den Termin beim Chef persönlich *freu* :D
    Er ist ja total nett !!!
    Was isn CE ??
    Naja ich weiß ja nicht was sie evt noch hat durch den langen Verschleiß, ich hoffe es ist "nur" HD...
    Ich werd mir den Fred gleich mal durchlesen danke !!

    *3.10.2005 Tibet Terrier Riesenschnauzer Mix
    Betty= Meine Prinzessin


    *17.01.2010 Malteser Bologneser Mix
    Lenny= Mein Sonnenschein

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE