ANZEIGE
Avatar

futter: "timberwolf"?!

  • ANZEIGE

    hi miteinander!


    hat einer von euch persönliche erfahrungen mit dem futter "timberwolf" gemacht?
    also bislang bekommt portos "royal canin" für senioren,womit ich auch zufrieden bin,aber ich muss sagen,das mich "timberwolf" den inhaltstoffen nach,doch sehr reizt!
    außerdem scheint es ja recht "sparsam" zu sein?!(man muss weniger füttern)
    was sagt ihr dazu?


    liebe grüße,
    rike

  • ANZEIGE
  • Hallo Rike,


    wir haben auf Timberwolf umgestellt.


    Der Ryan ist 7Monate alt und hat vorher Royal Canin Welpenfutter bekommen. Und ich muss sagen wir sind zufrieden.
    Er ist nach dem fressen auch nicht mehr so "aufgepeitscht" sondern legt sich ruhig hin und schaut glücklich ;-).


    Man muss bei einem erwachsenen Hund weniger füttern, das stimmt. Preislich gesehn ist dafür das Timberwolf
    geringfügig teurer. Und bei unserem Kleinen gibt es ohnehin noch einen Zuschlag da er noch im Wachstum ist
    (hoffe allerdings das nu schluss ist gg).


    Sonst kann ich Dir auch nicht mehr dazu sagen, unserem schmeckts und der Inhalt ist gut, soweit ich das beurteilen kann.

  • Also meine Hungernudel mag Trockenfutter ja generell nicht wenn es nur im Napf ist ... aber wenn ich es ihr in den Futterball tu nimmt sies gerne, oder wenn es das als Belohnung gibt - ich find die Größe der Broken übrigends ideal zum Clickern :D


    Das Futter selbs gefällt mir sehr gut, wie du schon sagtest, die Inhaltsstoffe klingen sehr verlockend :)
    Und da das ganze sehr gut verdaulich ist muss man weniger davon füttern ... und die Hundehaufen sehen auch sehr fein aus ;)
    Also als Joy noch Dosenfutter und anderes Trockenfutter bekommen hat kamen da echt Haufen raus die ich eher nem Dobermann zutraue :shock:
    Aber bei dem Timberwolf ist das schon ganz manierlich ;)



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • ANZEIGE
  • Hallo Annika,


    ich gebe meiner Lola das Bozita aus der Zoohandlung und das frisst sie eigentlich auch ganz gerne.
    Früher hat sie so billig Futter aus dem Liddl bekommen und da hat sie auch öfters mal durchfall drauf bekommen und hatte auch nicht so schönes Fell.
    Und dann hat mir meine Freundin (Maren) die auch einen Bordercollie hat, das Bozita empfohlen. Naja, und jetzt füttere ich ihr das schon eine ganze Weile und sie hat auch schönes glänzendes Fell bekommen und auch keinen Durchfall mehr!!


    LG Andrea und Lola

  • Huhu!


    Monster bekommen auch auch Timberwolf Organics, und ich bin recht zufrieden damit.
    Ich füttere aber nur die Forrestsorte, weil mir alle anderen Sorten einfach im Proteinwert zu hoch sind, selbst wenn es sich um hochwertiges, tierisches Protein handelt.
    Die Pellets sind halt eben sehr klein, das mag nicht jeder Hund. Sie riechen recht fischig, meine Hunde mögen den Geruch sehr gerne.
    Vertäglichkeit ist super, aber nicht aussagekräftig, da die Monster eigentlich alles vertragen. Ich muss davon ziemlich wenig füttern im Vergleich mit anderen Trofus.
    Ich bestelle immer bei Netties Pet-Stop.
    http://www.pet-stop.de Nettie ist superlieb und schickt Dir bestimmt auch gern Proben. Dann kannst Du ja mal testen.
    Kleiner Tipp: Schau Dir mal das neue Natural Balance an, besonders die Sorte Ente&Kartoffel.
    Sind mit TW die momentanen Lieblingssorten, sofern nicht blutrünstig frisch gefüttert wird.


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hi Marta,


    wo finde ich denn die Angaben über die prozentualen Anteile der Inhaltstoffe ( Proteinie, Fett etc. ) ?


    Liebe Grüße
    Alexandra, die super zufrieden ist mir California Natural und Canidae

  • Ich wollte für meine Frage nun keinen extra Thread aufmachen, da es genau um Timberwolf geht. Nach einigen Diskussionen hier im Hause, Vergleichen (uffz gibt es da viele TroFu Sorten) ist uns Timberwolf ins Auge gefallen.


    Leila bekommt momentan Bosch, vertägt es auch gut und eigentlich alles prima...aber: nachdem wir uns nun ein wenig mit den Zusammensetzungen diverser TroFus auseinandergesetzt haben, sind wir nicht mehr so wirklich glücklich damit. Außerdem müsste die Kleine noch ein wenig an Gewicht zulegen. Nun füttern wir schon mehr als angegeben aber sie will einfach kein Gramm dazubekommen - sie nimmt sogar eher noch ab; was wohl einfach daran liegt, dass sie doch sehr aktiv ist und mindestens einmal am Tag auch so richtig 'powert' (meine damit toben und ausgelassenste Ball-Spiele).


    Als ich mich nun ein wenig schlau machen wollte, wo ich das Futter denn mal testweise bekommen könnte, bekam ich die Auskunft, dass es teilweise zu extremen Lieferverzug kommen kann. Welche Erfahrung habt ihr damit? Stimmt das? Es wäre natürlich doof, wenn ich auf einmal nicht mehr genug Futter hier hätte.


    Nun habe ich auch gesehen, dass es ja die unterschiedlichsten Sorten von Timberwolf gibt. Welche würdet Ihr denn empfehlen im Hinblick darauf, dass Leila einfach noch ein paar Kilo drauf kriegen muss. Später können wir ja immer noch auf eine weniger gehaltvolle Sorte umsteigen.

  • laut Zooplus dann dieses:



    Gesamtsortiment | Hunde | Hundefutter Trocken | Timberwolf
    ---
    Timberwolf Wild & Natural
    Trockenvollnahrung mit Huhn - und Bisonfleisch, für Welpen, Zucht-, Sport- und Diensthunde
    Wild & Natural ist eine Energie- und nährstoffreiche Ernährung für höchste Ansprüche. Dieses Futter deckt den erhöhten Nährstoffbedarf von Welpen, Zucht-, Sport- und Diensthunden.


    Da die Futterbrocken sehr klein sind, empfehlen wir, das Futter für große Hunde vorher einzuweichen.
    :wink:

    LG
    Karo & die Activity-Aussies

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE