... hütet Ihr und wenn ja in welchem Bundesland?

  • ANZEIGE

    Tja, da würden mir ja für dich als Übungmöglichkeit spontan mindestens zwei hier schon bekannte möglichkeiten einfallen!


    Einmal Alex in Züschen, oder du schafst endlich den lange angekündigten Besuch bei meiner Wenigkeit!


    außerdem dürfte es auch nicht so weit sein bis zu H. Ludwig oder M. Appel Strieder.
    Ich sach ja, Hütetechnisch ist hessen mittlerweile bestens organisiert!


    VG Kai

    Alles wird gut!

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • @ Kerstin


    Wie nett, dass Du nach Hessen ziehst. Der Vogelsbergkreis ist gar nicht so weit von uns weg.
    Wäre toll, Dich und Deinen BC dann mal kennenzulernen.
    Wann ziehst Du denn um?


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

  • ANZEIGE
  • Huhu,
    meine Mutter hütet fast täglich einige Zeit (mit einer Gelbbacke) nur momentan sind die Schafe im Stall (ca.80).
    Entweder sind die Schafe im Naturschutzgebiet in Schauenburg/Breitenbach oder in Fritzlar/Züschen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Moin Moin,


    also ich muß wirklich sagen das Hessen sich immer besser organisiert (ganz speziell Nordhessen) in Sachen hüten. Als ich angefangen habe gab es das alles noch nicht, entweder mußte mann weit fahren oder man versuchte bei irgendeinen Schäfer unterzukommen (letzteres war schwer, da die meisten Border Collies zum totlachen fanden oder meinten man könnte ihre Junghunde ausbilden). Also mußten eigene Schafe her um mit hüten weitermachen zu können, dank Alex und Corinna gibt es jetzt für Hütebegeisterte eine gute Gelegenheit im nordhessischen Bereich, davon hätte ich zu damaligen Zeiten auch geträumt.


    Ach Alex, jetzt stell ich mich mal ganz doof, wie kommst Du denn auf Mai mit deinen Lämmern :gruebel: , würde eher mal auf Juli tippen. Du hast doch den Bock erst seit einer Woche bei den Mädels. Ist nicht böse gemeint, nicht beleidigt sein :winken: , ist mir nur so aufgefallen.


    Liebe Grüße


    Helge :jump:

  • Hi,
    haben 14 eigene und seit Samstag auch noch 4 geliehene Schafe und trainieren regelmäßig. Es finden auch hin und wieder Seminare statt.
    Auch dieses Wochenende mit Finn aus Dänemark :bindafür: , welches aber schon lange ausgebucht ist (daher auch gar nicht erst im Rundi erschienen).
    Leider ist unsere Ecke ansonsten hütetechnisch eher Hinterland :abgelehnt:


    Anke

  • Hallo,
    habe für unsere kleine Maus im August ein Anfängerseminar bei Gesa Kuhn gebucht.Dann ist Peaches 15 Monate.Mal sehen,ob sie Papas Gene geerbt hat. :gruebel: Freue mich schon sehr darauf

  • Hallo alle zusammen, :winken:


    wir hüten in Nordhessen, genauer gesagt in Gudensberg - Dissen.
    Dieses kleine Dorf liegt zwischen Fritzlar und Kassel.


    Zum Hüten bin ich durch Corinna gekommen, ich begleitete sie zu Kai Haus, um erst einmal einen Blick in diese faszinierende Arbeit der Border Collies zu werfen.
    Beim zweiten mal versuchten wir es dann selber, mit bescheidenem Erfolg, also eher gar keinem. Aber Kai gab die Hoffnung nicht auf. :lol:


    Seit Corinna nun ihre Moorschnucken hat (Dez. 04), üben wir zwei bis dreimal die Woche. Wir machen Fortschritte, aber der Bremsklotz warum manches so lange dauert, bin natürlich ich.


    Vielleicht sieht man sich ja mal auf einem Seminar, so wie beim letzten mal bei Corinna. War doch sehr schön. :gut:


    Grüße an alle von Monika

  • Hallo!


    Ich trainiere unsere Hunde an den Schafen von Christine Fischer, Coppenbrügge OT Brünnighausen, also Niedersachsen...


    In den nächsten Jahren sind aber auch eigene Schafe in fester Planung.


    LG


    Eva

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!