ANZEIGE

Hätte ich nicht gedacht...

  • Hallo,


    zur Zeit treibe ich mich (wie ja viele wissen) gern auf Hüteseminaren und diversen Veranstaltungen zu diesen Thema herum.


    Gestern habe ich es nun gewagt und zum ersten Mal meinen Hund ausgestellt.


    Ich muss sagen: Die Border Collies, die ich bei den Hüteveranstaltungen gesehen haben unterscheiden sich doch wesentlich im Äußeren und Verhalten von den Hunden, die die ersten Plätze im "Schön-aussehen" belegt haben.


    Ich habe da wohl eine etwas andere Sicht der Dinge, aber bei einigen konnte ich mir beim besten Willen keine fließenden, schnellen Bewegungen beim Hüten vorstellen.


    Die Geschmäcker sind verschieden, aber mein Geschmack tendiert eindeutig in eine Richtung...


    Viele Grüße
    Corinna

  • Hallo !


    Kann ich verstehen, geht mir genauso ! :lol: -So wirklich "natürlich" sind so Ausstellungen ja nun nicht und ich finde sie präsentieren den Hund an sich völlig falsch.


    Aber mich würde ja dennoch interessieren wie Dein Hund abgeschnitten hat ? Wo warst Du denn, auf welcher Ausstellung ?


    LG, Caro

    Be all you can be

  • Das war die Westfalensieger-Zuchtschau in Kaunitz.
    Hi, hi, meine Kleine war einer der "hässlichsten" Hunde, hat aber immerhin noch ein "Sehr gut" erhalten.


    Für mich ist sie (neben meinen drei anderen) eh die Schönste!
    :wink:


    Gruß Corinna

  • Ich finde den kleinen "hässlichen" Hund auch wunderschön (und schnell ist sie :mrgreen: ).
    Tja, Du sprichst genau meine Meinung aus.
    Hihi, Du überlegst doch nicht etwa, doch mal einen Wurf mit Chill zu ziehen und stellst sie deswegen aus?


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

  • In Kaunitz... oje, da habe ich nur Horrorerinnerungen an den Hobbymarkt... Kennst Du den ?
    Na, das ist doch aber gut. Ich finde Deine Maus auch hübsch !!!

    Be all you can be

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • @ Corinna


    Das "sg" ist das höchste der Gefühle was man auf einer solchen Veranstalltung erwarten kann. :-)
    Bin mal gespannt wenn ich mich mal wieder so zugrunde richten lassen muß :D
    Vieleicht können wir ja im nächsten Frühjahr zusammen auf Ausstellungen eiern. Gemeinsam läst sichs leichter Ertragen.
    Ich finde klein Chill übrigens sehr schön und kann auch aus überzeugung von "fließenden Bewegungen hinter den Schafen " berichten.
    Verständnisvolle Grüße, Kai

    Alles wird gut!

  • Hey Corinna und Kai,


    wie wärs im Sommer in Gotha ??? Dort gibt es weniger BC, die ausgestellt werden und auch mal Richter, die sogar unsere Hunde schön finden ;-)


    Immerhin hat sogar Indi dort mal ein V4 bekommen !!!


    Werde Celly dort das 2. und letzte Mal ausstellen.....die auf der CACIB in Gießen auch ein SG bekommen hat im Vergleich zu den ganzen Fellbergen.


    Ebenfalls verständnisvolle Grüße
    Alexandra und ihre langbeinigen Spitznasen ;-)

  • Hi Corinna
    Vor allem sind es nicht nur die schwerfälligen Bewegungen, die anscheinend die Richter überzeugen, sondern auch noch panische Angst bis zum Ruteeinziehen, Beißen beim Hodenfühlen, anspringen in jeglicher Form und das Leineziehen ist auch nicht zu verachten. Auf meinen zwei Ausstellungen habe ich das alles miterlebt und diese HUnde wurden auch noch super platziert. Ist echt ´ne Schande! Aber sie hatten eben Fell bis zum Boden und kurze Beine, damit das Fell besser zur Geltung kommt :twisted: Wie gesagt und wie die mit einer Schafherde mithalten wollen, ist mir auch ein Rätsel.
    LG Maren und Sydney

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
    Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
    Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    (Roger Caras)

  • Hey,


    ja - man könnte das "Ausstellungs-Leid" teilen! Das ist eine gute Idee. Dann könnte man sich um die letzten Plätze streiten :wink:


    marta : Ob Chill evt. irgendwann mal Welpen bekommt, hängt von ungefähr tausend wichtigeren Faktoren ab, als Ausstellungsergebnisse. Aber das kannst Du Dir ja sicher denken. Schauen wir erst mal wie sie sich entwickelt, sowohl im alltäglichen Leben als auch an den Schafen!


    Maren : Ja, ich habe auch den Eindruck, dass das Wesen wirklich völlig schnuppe ist. In Chills Bewertung steht "etwas wenig Fell". Eigentlich noch nett ausgedrückt, neben den Fellbergen ist sie ja er nackig...


    Was ich aber noch trauriger fand, waren die Gespräche, die ich mitbekommen habe. Man hat sich über seinen Hund unterhalten, wie über einen Schrank! Ich habe nur gehört, dass der Hund ja so toll zur Zucht einzusetzen sei, weil er so toll aussieht und das ja nicht geht, wenn es nur ein V3 ist und so einen Quatsch. Auch die wenigsten, gerade auf den ersten Plätzen, haben mal ihren Hund genknuddelt oder sich mit ihm gefreut!


    Tut mir leid, aber die "Schönheitszüchter" sind dadurch bei mir in ein sehr schlechtes Licht gerückt!


    Viele Grüße
    Corinna

  • Hallo,
    ich bin auch ein bißchen Enttäuscht von den Border Collies auf Ausstellungen! Dort merkt man sehr gut gerade bei den Australischen Linien die hohe Anzahl von Linienzucht, so gleichbleiben das Aussehen mit sehr, sehr viel Fell und mit neun Monaten sehen sie schon aus als seien sie Erwachsen. Daher hoffe ich das immer noch Schäfer und Züchter die nur auf Wesen und Leistung schauen auch weiterhin dem VDH angeschlossen bleiben so das es immer noch der Alte Schlag von Border erhalten bleibt.


    Viele Grüße


    Yankee, Cherry und Christina

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE