ANZEIGE
Avatar

Leute anbellen...

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben...


    Ich hab da mal ne Frage :D
    Queeny war ja von Anfang an angstlich/schüchtern anderen Menschen gegenüber, allerdings zeigte sich das meist nur wenn jemand direkt auf sie zu ist und se anfassen wollte. Bei Frauen eigentlich nie Probleme bei Männern schon eher vorallem je älter sie wurden...
    Nu ist es aber so wenn ich sie mal irgendwo draussen anbinde zB beim Einkaufen oder an der Wache (ja hier geht das aufm Festland würde ich das auch net machen) das sie dann jeden der vorbeigeht anbellt. Und da ist es egal wer es ist, ob Männlein oder Weiblein.
    Ist natürlich blöde weil manche Leute sich dann gar net mehr in Laden trauen.


    Wie kann ich das unterbinden??
    Bisher hab ich immer Nein gesagt und sie ins Sitz befördert, aber das funktionert natürlich nur solange ich im Sichtbereich bin.


    Hundetrainer kommt net in Frage weil es dafür hier keine Möglichkeit gibt.

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • ANZEIGE
  • Zitat von "lillameja"

    Kannst du sie ein Stück entfernt anbinden? Vielleicht an einer Stelle an der niemand direkt vorbei muss. Und vor allem nicht vor der Tür.


    Nee leider nicht....
    Das Problem ist auch selbst wenn sie weiter weg vom Weg angebunden ist reicht es wenn die Leute in 4-5 Meter Abstand vorbeigehen....

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • ANZEIGE
  • Schon mal auf die Idee gekommen, daß dein Hund Angst hat !!


    Einen unsicheren Hund, der schon länger Probleme mit Menschen hat, den würde ich doch nie im Leben alleine vor einem Laden, wo andere langgehen festbinden !!!!


    Da versteh ich dich echt nicht :schockiert:


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Ja auf die Idee bin ich auch schon gekommen....
    Nur das sie bisher nie ein Problem damit hatte solnage die Leute nur an ihr vorbeigehen. Seit ein paar Tagen bellt sie aber selbst die an....

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ich kann mich staffy da nur anschließen...mit deinem strikten Sitz hast du die Sache leider auch nicht besser gemacht, sondern ganz offensichtlich ihre Ängste noch verstärkt...idem du ihr die "Fluchtmöglichkeit" nimmst
    kurzum: Binde sie an solchen Stellen einfach nicht mehr an, dein hund hat zu viel Angst und einen Heidenstress...
    ich würde das mit Smilla niemals tun (die würde nämlich ähnlich reagieren, da bin ich mir fast sicher)
    zudem kommt ja auch, dass es irgend wann nicht mehr beim Verbellen bleiben wird..und das ist dann ein Risiko für die Passanten

    Alles Schöne im Leben ist illegal, unmoralisch oder macht dick

  • Leute soweit war ich nu auch schon... Deswegen möchte ich ja Tipps wie ich daran arbeiten kann....
    Es bleibt leider net aus das sie mal wo angebunden werden muss....

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...



  • Klingt so als wenn der Grundgehorsam nicht genügend ausgebildet ist.
    Und dann:
    Nach meiner Erfahrung würde ich mich hinter der Ladentüre postieren, so nah das Du leise mit der Stimme auf Deinen WUFFI einwirken kannst.


    SO kann Sie verknüpfen dass wenn Frauchen nicht sichtbar ist, muss ich "Ihre Wünsche ebenso" ausführen.


    Man kann einem Hund verknüpfen lassen wann und auch WO er nicht bellen soll =hier vor dem Super-Markt.



    WUFF



    MASSAvonSAMMY

  • Zitat von "LinnyQueeny"

    Seit ein paar Tagen bellt sie aber selbst die an....


    Wer weiß, was passiert ist !
    Wieviele Deppen wollen den armen, schnuckeligen Hund mal eben streicheln ... in so einer Situation dürfte sie dem Herzinfarkt nahe sein.


    Wenn nur einer auf sie zugegangen ist und sie (logischer Weise) bei einem gewissen Abstand mir kläffen oder knurren reagiert hat, dann wird sie dieses "Abwehrverhalten" jetzt schon bei 10 m an den Tag legen.


    Trainieren, wenn du den Hund sich selbst überläßt, wirst du das kaum können ... entweder den Hund nicht mehr alleine anbinden, oder jemand bekanntes finden, der sie kurz festhält.


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Zitat von "staffy"

    Trainieren, wenn du den Hund sich selbst überläßt, wirst du das kaum können ... entweder den Hund nicht mehr alleine anbinden, oder jemand bekanntes finden, der sie kurz festhält.


    Gruß, staffy


    Ich habe nicht vor meinen Hund sich selbst zu überlassen. Sonst würde ich hier gar net nachfragen sondern ihr nen MK ummachen und die Situation halt als gegeben ansehen. :irre:
    Ich möchte gerne daran arbeiten das sie ihre Ängte verliert/überwindet und man sie mal wenn es die Situation erfordert wo anbinden kann... Aber wenn hier keiner Tips hat, dann wird die Situation wohl so bleiben.... :kopfwand:

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE