ANZEIGE
Avatar

Nie wieder Gitterstäbe... Elkes Pflegehund Timmy

  • ANZEIGE

    :winken: Hallo Ihr Lieben,


    heute möchte ich Euch eine Geschichte erzählen, nämlich die von Timmy ( vorher Dumdum), einem Schäfi-Mix der Langzeitinsasse in einem spanischen Tierheim war.


    Niemand hat sich jeh für ihn interessiert, denn in Spanien haben ältere Schäfis so gut wie keine Chance.


    Timmy verbrachte fast 3 Jahre hinter Gittern ( nachdem er ausgesetzt wurde) und hat auf Paletten gelegen,
    bis ein lieber Mensch ihm die Chance auf einen Pflegeplatz gegeben hat, nämlich die liebe Elke ( El-Rocko).


    Elke hatte meinen Aufruf für die Tierschutzengel
    gelesen und daraufhin ihre Hilfe angeboten.


    Das Leben meint es nun endlich gut mit Timmy, und so bekommt er am 20.12.08 mit einigen seiner Kumpels zusammen die Chance nach D
    zu reisen auf einen Pflegeplatz, der kaum schöner sein könnte.



    Hier ist Timmy im Tierheim zu sehen, ungefähr bis zu Mitte scollen und bei Dumdum schauen
    http://www.tierschutzengel.de/…unde/Rueden1/rueden1.html




    Ankunft der Spanier





    Timmy schnuppert zum 1. Mal frische deutsche Luft..



    Elke nimmt ihren Timmy in Empfang



    Der erste gemeinsame Gang




    Für einige von ihnen heisst es Weiterfahrt nach Hannover






    Das Leben fängt an:




    Das erste Mal ein eigenes Bett!!





    Eine Woche später ( heute) das erste Mal auf dem Hundeplatz:







    Danach gehts an den See




    Lecker Seewasser




    Und zum Schluss mein absolutes Lieblingsbild


    :herzen2:



    Ist es nicht schön dass es Menschen wie Elke gibt, die einem Hund der
    wohl jahrelang davon geträumt hat endlich ein Leben ohne Gitterstäbe zu führen, diesen Traum erfüllt?


    Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, miterleben zu dürfen, wie ein solcher Hund den Hundeplatz betritt und 5000 qm zur Verfügung hat, und danach
    des erste Mal Seewasser trinkt....


    :-(

    Liebe Grüße, Ines mit Bonny & Sir Cooper

    Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen,
    so gesellt sich das Glück dazu.
    Johannes Trojan


    "Denk an unseren fröhlichen-Weiber-Lebensabend, denn jedes graue Haar meiner Schnauze steht für einen wertvollen Tag."
    Bonny

  • ANZEIGE
  • Ach Ines =)


    das ist eine wunderschöne Geschichte. Und so hübsch wie Timmy ausschaut, bekommt er bestimmt schnell ein festes zu Hause ;)
    (wenn das mal nicht bei Elke sein sollte :D )

    Viele Grüße
    Verena mit Stanley & den Katern Wiski & Frisbee
    ~~~
    Früher war ich Schizophren, heute sind wir zu dritt
    ~~~
    Fotogalerie der Userhunde, Seite 9

  • hallo,
    eine tolle geschichte. elke, du bist eine gute, ich wußte es ;)
    viel spaß und glück mit dem neuen.


    gruß marion

  • ANZEIGE
  • Das ist ja super!! Und dann noch vor Weihnachten!! =)

    Benny (Korfu-Mix) *12.02.12

    Dexter (ADSH) *03.01.15

    Maddox (ADSH) *19.10.18

    Lilly (Maine-Coon) *22.03.10, Ming-Ming (Maine-Coon) *10.10.10

    Max (Berner-Mix) immer im Herzen *22.04.07-04.12.14

  • Oh wie schön zu lesen!
    Ich drücke Timmy und auch allen anderen das es jetzt mit einem schönen Leben weitergeht und sie viele schöne Dinge kennenlernen!


    Meinen Respekt auch für Elke!
    Hoffentlich werden wir hier noch viel weiteres Gutes lesen!

    LG Tina, Merle und Una


    Signatur? Wann ist die denn ausgeteilt worden und warum habe ich keine bekommen?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das ist aber ein schöner!
    So einer würde mir gefallen,
    aber meine Eltern wollen nicht noch einen Hund haben:-(

  • Boah, bist du fix, Ines!


    Aber du hattest Recht. Die Fotos sind echt super geworden!


    Jetzt weißt du auch, warum ich immer noch keine Fotos von Rocko oder Timmy eingestellt habe. Auf meinen Fotos kann man mit viel Phanatasie gerade mal erkennen, das es sich bei dem Objekt der Begierde um einen Hund handelt ;)

    Elke mit dem kleinen Chaoten Basko
    und Rocko & Timmy für immer im Herzen

  • Super Elke und so ein hübscher Hund ist er!! Na sucht Rocky noch nen Freund? Wie läufts denn so mit zwei Männern? Und immer schön Bilder von dem schönen Kerl!! BIIIIIIIIIIIIITTE!!!

    Liebe Grüße Antje mit Poldi Melody und Jacko auf Erden und meiner geliebten Mara im Regenbogenland.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE