ANZEIGE

BITTE LESEN! DRINGENDE WARNUNG!!!

  • Hallo Leute,


    Habe eben schon im "Hund und Sylvester-Thread" geschrieben, nun nochmal extra:


    ABSOLUTE Leinenpflicht ab der Minute, in der die Böller verkauft werden!
    Am besten mit Geschirr.


    Der Hund einer Bekannten geriet in Panik, lief davon und wurde auf der Autobahn überfahren.


    Holt bitte den Thread immer mal wieder hoch, wäre doof, wenn er in den Tiefen des Forums verschwindet...

    Liebe Grüße von Antonia

  • davor grauts mir auch schon. Das mit deiner Bekannten tut mir leid! :|

    liebe Grüße von Katja mit Teddy und Bolle
    Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

  • Zitat von "katjamitteddy"

    davor grauts mir auch schon. Das mit deiner Bekannten tut mir leid! :|


    Ja das war schrecklich. Sie wussten nichts vom September-Feuerwerk oder dachten nicht daran, saßen im (uneingezäunten) Garten und grillten, dann kam um 22 Uhr der erste Böller und der Hund lief weg...eine ganz tolle Elo-Hündin, etwa 2 Jahre alt.

    Liebe Grüße von Antonia

  • Das ist tragisch, aber es kann immer passieren, dass ein Hund wegen etwas panisch flüchtet und verunfallt. Und wenn man einen Hund hat, der so extrem auf die Knallerei reagiert, dürfte es sicherer sein, ihn wochenlang nicht von der Leine zu lassen. Für die Mehrzahl der Hunde dürfte aber eine selbstverordnete absolute Leinenpflicht in Wald und Feld deutlich übertrieben sein.

    Hunde:
    Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
    Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
    Welsh Springers reloaded - die Bilder!

  • Zitat von "Juline"

    ABSOLUTE Leinenpflicht ab der Minute, in der die Böller verkauft werden!
    Am besten mit Geschirr.


    Das ist dann aber nicht ausreichend, wenn es wie bei uns Volltrottel (sorry, aber in dem Fall muss ich die so nennen) gibt, die bereits letzte Woche mit Böllern rumgeschossen haben.


    Seither weiß ich, dass Zampa nicht schussfest ist :-/ Zum Glück war sie im eingezäunten Garten. Draußen wäre sie garantiert weggewesen und da sie noch nicht zuverlässig hört ... :|


    schlaubi

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "naijra"

    Für die Mehrzahl der Hunde dürfte aber eine selbstverordnete absolute Leinenpflicht in Wald und Feld deutlich übertrieben sein.


    Yap sehe ich auch so...
    Das sollte man immer vom hund abhängig machen

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • Hi,


    warum absolute Leinenpflicht? Ähm hallo? So verallgemeinern kann man das ja wohl nun wirklich nicht.


    Ist traurig, was mit dem Hund deiner Bekannten geschehen ist.


    Aber meine Hunde interessiert so ein Geböllere nun absolut nicht, die stehen selbst an Sylvester um Mitternacht an der Tür Schlange, damit sie nur ja mit raus dürfen, wenn wir rausgehen zum Feuerwerk. Dürfen sie zwar nicht, da sie da mE eher "stören". So von wegen Kiddis mit Sternspritzern und Hunde hüpfen dazwischen rum ..... oder Raketen, die Hundi mal eben als Stöckchen ansieht ... und das Chaostier würde garantiert auf die Idee kommen, dass diese laut surrenden, Funkensprühenden Teile, die da so über den Boden wirbeln "Sylvestermäuse" sind, die man jagen kann .....


    Also, warum sollte ich sie permanent an die Leine nehmen, nur weil zufällig ab etwa 1 Woche vor Sylvester Böller verkauft werden?

    Viele Grüße
    Cindy

  • Hallo,
    mir tut es auch leid was deiner Bekannten passiert ist,sie konnte ja nicht ahnen das zu der Zeit ein Feuerwerk gezündet wurde.
    Zun Jahreswechsel jedoch ,ist jeder auf ein Feuerwerk eingerichtet und sollte nicht ! mit dem Hund vor die Tür gehen.Es wäre eine Zumutung für den Vierbeiner.
    Also rechtzeitig Gassi gehen und dann ab in die Wohnung! :roll:

  • Zitat von "naijra"

    Das ist tragisch, aber es kann immer passieren, dass ein Hund wegen etwas panisch flüchtet und verunfallt. Und wenn man einen Hund hat, der so extrem auf die Knallerei reagiert, dürfte es sicherer sein, ihn wochenlang nicht von der Leine zu lassen. Für die Mehrzahl der Hunde dürfte aber eine selbstverordnete absolute Leinenpflicht in Wald und Feld deutlich übertrieben sein.


    Hallo naijra,
    fast gleichzeitig gepostet.
    Habe absichtlich im Welpen&Junghunde- Unterforum geschrieben, weil so mancher vielleicht einfach nicht daran denkt, das es schon Tage vorher "gefährlich" werden kann!


    Wenn man seinen Hund besser kennt und weiß, wie er reagiert, ist das natürlich etwas anderes. Bei den Zwergen weiß man es aber noch nicht.
    Und da sollte die Sicherheit vorgehen.

    Liebe Grüße von Antonia

  • Blödes Silvester !!!!!!!!!!! :kopfwand:


    Da kraults mich ja schon ........... Benno hat nämlich totale Angst vor der Knallerei


    Zum Glück hält es sich hier aufn Dorf absolut in Grenzen mit Knallerei vorher schon !



    LG Anett

    „Alle Wesen teilen sich die Gabe des Lichts, des Lebens und der Wärme.
    Daher darf niemand glauben, dass die Gabe nur für ihn bestimmt sei
    und niemand darf einem Anderen verweigern,
    sich an diesen Gaben zu erfreuen.“
    "Johnston, Manitu"

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE