ANZEIGE

Vermehrerhunde


  • Ich möchte noch betonen, dass ich nichts gegen Mischlinge habe. Ich habe selber einen. Ich kann diesen Satz "Ihr habt alle was gegen Mischlinge" (sinngemäß) den du schon des öfteren hast fallen lassen nicht nachvollziehen. Ich verstehe wenn jemand nicht genug Geld für einen Hund vom Züchter hat und das Argument "Rassehunde sind gesünder" zählt für mich auch nicht. Es ist schön, dass du all deine Welpen loswerden wirst aber die Leute die jetzt Hunde von dir holen hätten auch 3 Hunde aus Belgien retten können :ka:

    Finger weg von meiner Seifenblase du Vollzeitpessimist!

  • Elke: Besser hätte ich es nciht schreiben können!


    Vermehrer sind nun wirklich etwas anderes als Astrid und wenn du, ich sprech jetzt mal Kesssi an, das anders siehst, dann hätt ihc doch gerne mal von dir in dieser Hinsicht mal ne Abrenzung.


    Bin ich für dich dann auch so ein schlimmer Vermehrer, oder nur die Leute, die Ihre Hündin mit Absicht Welpen bekommen lassen??


    Ich hätte Emma auch so einmal Welpen bekommen lassen, nur nicht jetzt und vor allem nicht mit Country. Und auch "nur", weil wir dann von ihr eins behalten hätten. Das hätten wir auch jetzt getan, wenn Fey nicht gerade erst zu uns gekommen wär.


    Derjenige, der einen WELPEN möchte, der holt sich keinen Hund aus dem Tierheim. Mir persönlich ist es auch völlig wurscht, ob der Hund Papiere hat oder nicht. Wenn jemand ein Baby bekommen möchte lasst er sich auch nciht erst untersuchen, ob die Gene alle zusammen passen und lehnt eine Schwangerschaft ab, weil man erblich vorbelastet ist.
    Die Chance, dass der Hund später erkrankt ist dann auch nicht gänzlich ausgeschlossen, nur geringer.


    Astrid : Schimpf dich ncith Vermehrer, denn das bist du nicht!

    LG
    Ramona
    ----
    Sammy (JRT) *04.12.2006 +24.07.2008
    Emma (JRT) *28.03.2007
    Country (Aussie) *24.01.2007
    Fey (JRT) *06.07.2008
    ----------------------------------------------

  • Zitat von "Kesssi"

    Jemand der verantwortungslos Welpen produziert, sollte sich mit Ratschlägen zum Thema Tierschutz wohl besser zurückhalten!!!


    überlege doch mal bitte...
    ich rede von hunden die schon fast tod in boxen leben und da bis zu 500 € bezahlt wird...schau es dir an und du wirst in tränen ausbrechen.
    wenn die welpen da sind sind kannst du gern her kommen und sehen wie sie hier leben, das es ihnen gut gehen wird wie sammy und emma und der rest von meinem zoo.
    ich stehe zu dem was wir getan haben.
    ich habe eine katze die ausgesetzt werden sollte.
    eine aus dem th...die keiner wollte....
    einen kleinen kater genommen der bis jetzt nur kosten gemacht hat.
    ich liebe tiere und ich mache für meine alles was ich kann.
    aber ich denke, man sollte leute unterscheiden, ich halte auch nichts von hunde"vermehrern" die einen wurf nach den anderen haben...darunter leidet die hündin ja nun mal.


    meine emma bekommt jetzt diesen wurf und danach wird sie sofort kastriert.
    wir freuen uns auf die welpen und auf unser eigenes hundebaby.
    versuch doch einfach mal nicht nur anzugreifen sondern die auch meinungen von anderen mal durch den kopf gehen zu lassen.
    warum muss hier immer alles ausarten


    und zum umdenken zu bewegen:
    user hier werden weiter privatwelpen bekommen.
    andere hatten haben es aber bekannt gegeben...
    aber sie werden es nicht schreiben weil man hier teileweise so ausrastet.

    LG Astrid und Bummelprinz Sammy

  • juhu Astrid will nochma das Gleiche wie gestern hören??? Gerne...abba bitte nicht wieder einfach net mehr antworten...willst du die offenen Fragen nochma gestellt bekommen oder weißt du sie noch??

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Das sollte hier keine Schlammschlacht werden!!! Könnt ihr euch nicht zusammen reißen?

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

  • Zitat von "BorderGirl"

    juhu Astrid will nochma das Gleiche wie gestern hören??? Gerne...abba bitte nicht wieder einfach net mehr antworten...willst du die offenen Fragen nochma gestellt bekommen oder weißt du sie noch??


    border deine worte sollen gewesen sein ein unfallwurf ist ok aber ein gewollter nicht, da fasse ich mich an den kopf. :???:
    denn da ist doch nicht wirklich ein unterschied..
    ausser das meine hunde untersuchen haben...
    ich mich damit auseinander gestzt habe...


    ich möchte nicht das es hier wieder aus dem ruder läuft, aber es scheint so :/
    warum muss man nur angreifen un dkann sich keine anderen meinungen annehmen und hinnehmen...



    britta zu dem thema vermehrer und einsicht des käufers sag ich mal nichts ;)

    LG Astrid und Bummelprinz Sammy

  • XXtra :
    Ich möchte Astrid nicht angreifen.
    Aber ich brauch mir von ihr wirklich nicht sagen lassen, wie ich Tierschutz betreiben soll!!!
    Ich finde sie könnte das Thema auch langsam lassen, denn sie beantwortet weder Fragen noch geht sie auf Kritik richtig ein!
    Sie schreibt nur immer, wie toll das ist, was sie da macht!
    Das muss nicht sein!!!

  • Zitat von "Emma und Sammy"

    versuch doch einfach mal nicht nur anzugreifen sondern die auch meinungen von anderen mal durch den kopf gehen zu lassen.
    warum muss hier immer alles ausarten


    und zum umdenken zu bewegen:user hier werden weiter privatwelpen bekommen.
    andere hatten haben es aber bekannt gegeben...
    aber sie werden es nicht schreiben weil man hier teileweise so ausrastet.


    Solange immer wieder sogenannte "Privatwelpen" produziert werden, braucht man auf eine globale Änderung nicht zu hoffen...für was und warum sollte man deiner Meinung nach umdenken?
    Nur weil andere auch vermehren, ohne es hier kundzutun?
    Deswegen verbessert sich der Sachverhalt in keinster Weise.

    Liebe Grüße
    Britta

    Flat Coated Dino 1994-2003 und Flat Coated Sir- Bonny 2003-2016 für immer in meinem Herzen



    **Ein Hund hat in seinem Leben nur ein Ziel -sein Herz zu verschenken.**


    -J.R.Ackerley-

  • Zitat von "Emma und Sammy"


    border deine worte sollen gewesen sein ein unfallwurf ist ok aber ein gewollter nicht, da fasse ich mich an den kopf. :???:
    denn da ist doch nicht wirklich ein unterschied..
    ausser das meine hunde untersuchen haben...
    ich mich damit auseinander gestzt habe...


    Der Unterschied besteht darin, dass der eine WISSENTLICH Tiere vermehrt aus egoistischen Gründen (sei es Geld oder weil man einen Welpen vom eigenen Hund haben will oder weil man einfach mal süße Welpen aufziehen will) und es beim anderen ein Versehen war (sofern es denn ein "richtiger" Unfallwurf war). Natürlich ist nicht auszuschließen dass der letztere auch finanziellen Profit aus dem Unfall schlägt allerdings würde ich persönlich dann auch keine horrenden Summen für einen Hund bezahlen, der nicht vom Züchter kommt.

    Finger weg von meiner Seifenblase du Vollzeitpessimist!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE