ANZEIGE

Beiträge von Kesssi

    Vor dem Schlafen ist das Schmatzen meiner Meinung ganz normal. Macht meine Hündin auch!
    Wenns jedoch häufig vorkommt, wenn sie wach ist, dabei vielleicht noch komisch schluckt und gähnt, ist es nicht normal. Das hatte meine Hündin als sie eine Halsentzündung hatte.
    Aber wie gesagt, Schmatzen vor dem Schlafen wäre für mich kein Grund zur Sorge!


    LG Kerstin

    Hab mal was eigenes kreiert. Und das schmeckt auch noch :D und geht super schnell!


    Also Zwiebel und Zucchini schnippeln und in etwas Öl andünsten und würzen, ein Rührei drübber, ebbes rühren, frische Kräuter rein und dann noch mit Käse bedecken. Dann Pfanne abschalsten und ein Toast in den Toaster, anschließend mit Frischkäse oder Remoulade bestreichen, eine Scheibe Tomate drauf und dann die Zucchini-Zwiebel-Ei-Käse-Kreation drauf. Echt leggäää!!! :gut:

    Hattest du bei der Kotprobe 3 Tage gesammelt oder einfach eine Probe aus einem Häufchen abgegeben?
    Ich frage deshalb, weil meine Hündin als Junghund auch heftige Blähungen und Durchfall hatte. Bei der ersten Kotprobe war auch alles unauffällig. Es wurde und wurde nicht besser und meine TÄ wollte eine neue Kotprobe von 3 Tagen. Darin wurden dann Giardien gefunden, sie wurde behandelt und gut wars.
    Giardien werden nicht bei jedem Stuhlgang ausgeschieden und bleiben deshalb manchmal unerkannt...
    Die Symptome kommen mir jedenfalls sehr bekannt vor, vielleicht lasst ihr sie nochmals in diese Richtung untersuchen!


    Ansonsten gute Besserung für die Maus und dir weiterhin gute Nerven (ich weiß wie belastend das sein kann, wenn man keine Diagnose kriegt)!


    Gruß Kerstin

    Also ich freue mich auch immer über schöne Bilder von Nala. :roll:
    Sie ist ein Ridgeback-Mädel und ich würde sie ja mal zu gern in der "Frankfurter Steppe" sehen :D
    Wenn du mal irgendwann nicht so ausgebucht bist, kannst du dich gerne melden!
    Wohne in Aschaffenburg und es wäre kein Problem für mich, nach FFM zu kommen!


    Viele Grüße, Kerstin mit Nala ;)

    Ne, eigentlich haben wir hier nur Fressnapf, Futterhaus und einen anderen kleinen Zooladen. :???:
    Ich habe jetzt bestellt, weil ich auch nicht glaube, dass die sowas haben.
    Naja, habe dann gleich noch einige andere leckere Sachen mitbestellt, dass es sich auch lohnt... Nala wird sich freuen, wenn das Päckchen kommt... ;)
    Danke euch trotzdem!


    LG kerstin

    Hallo,


    habe bei meiner letzten Fleisch-Bestellung vergessen Gemüse-/Obstflocken mitzubestellen... Jetzt will ich nicht unbedingt wegen der Flocken nochmal neu bestellen. Weiß jemand, obs im Fressnapf, Futterhaus, etc. solche Flocken (ohne Getreide) gibt? Wenn nicht, würde ich nämlich gleich welche online bestellen. Danke schon mal!


    LG Kerstin

    Zu meinem Leidwesen sind es hier auch die Ridgebacks, die wie Pilze aus dem Boden schießen... Auch auf Ausstellungen ist es mittlerweile die Rasse mit den höchsten Meldezahlen. :|
    Ich sehe das sehr kritisch, weil da außderhalb des VDH einfach mal munter drauf los vermehrt wird und immer mehr unsichere, nicht wesensfeste und teils sehr "kernige" Hunde auftauchen, die dann möglicherweise auch noch in die ganz falschen Hände kommen. Würde mich nicht wundern, wenn die Ridgebacks aufgrund einiger "Ereignisse" in ein paar Jahren wieder auf der Liste stehen... :sad2: Dabei ist es so eine tolle Rasse!!!


    Dann gibt es hier noch überwiegend Labbies, Goldies und neuerdings auch viele kurznasige Hunde. Leider auch hier meist ohne Papiere!


    Ach, und was ich heute zum ersten Mal in meinem Leben live und in Farbe gesehen habe: ein Boerboel! Schnuckeliges Kerlchen ;)


    Liebe Grüße, Kerstin

ANZEIGE