ANZEIGE
  • hallöööchen
    Sodele, jetzt haben wir unseren eigenen Thread :p


    Wir wurden ja vor ein paar Wochen erfolgreich von bungee mit dem Zugvirus infiziert. Man sollte sie verklagen... was das an Kosten nach sich zieht... :roll:


    Nach stundenlangem Informationen sammeln, studieren, abwägen, diskutieren, haben ich für Caron ein Zuggeschirr bestellt. Das ist jetzt schon ein Weilchen her und ich bin immer noch guter Dinge dass es den Weg eines Tages zu uns finden wird.


    Pascal von swisscool-mushing hat uns 6 Geschirre in div. Grössen zur Anpassung geschickt. Caron fand das Anprobieren zu Beginn auch recht lustig und trug die Geschirre herum. Als ich ihn aber kaum mehr aus dem S-Grösse Geschirr rausbrachte war seine Kooperationsbereitschaft so ziemlich erloschen =)


    Nach langem hin und her konnten wir uns endlich auf die passenden Masse einigen und jetzt ist ein rot-schwarzes Geschirr in Produktion... Gut Ding will Weile haben... *däumchendreh*


    Das Zugtraining habe ich eingestellt, da er mit dem normalen Geschirr nicht mehr ziehen darf. Schliesslich soll er den Unterschied lernen. Zuggeschirr= arbeiten, normales Geschirr= Leine laufen. Wobei er auch am Halsband an der Leine läuft. Nur in unbekanntem Gebiet oder wenn es sehr viele Menschen hat läuft er mit Geschirr (und an der Schleppleine).


    Dafür üben wir jetzt Richtungskommandos und dann muss ich unbedingt noch mit dem Leine spannen Kdo anfangen!


    Der Roller ist bei Kickbike.ch in Produktion, wird wohl nach Weihnachten bis der da ist.. *ungeduldigbin*


    Aber das Beste hab ich ja gerade heute erfahren: eine sehr gute Freundin von mir wohnt neuerdings in Klosters/Davos. Und da hat es insgesamt 16km Hundeloipen. WOW, toll! Muss ich unbedingt bald mal hin mit Caron, sobald das Geschirr da ist. Der geht auf Schnee sowieso ab wie ein Blitz.


    Aktuell hat sich der goldene Zughund (ziehender Golden Retr. ;) ) um meine Stuhlbeine gewunden und schlummert zufrieden vor sich hin. Was mich ziemlich unmobil auf meinem Bürostuhl festhält. =)


    ready, steady, go!

    liebe Grüsse Kathrin


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - will mal ein Golden Retriever werden - 25.03.2019

  • :lachtot:
    toll geschrieben! :2thumbs:


    Zitat

    Wir wurden ja vor ein paar Wochen erfolgreich von bungee mit dem Zugvirus infiziert. Man sollte sie verklagen... was das an Kosten nach sich zieht... :roll:


    Ha, nix verklagen,
    DANKSCHREIBEN, BLUMEN, KONFEKT!!!
    wirds noch von dir regnen, wenn ihr erstmal richtig angefangen seid :D


    Ich hofffe, wir werden von Euch viele lustige und interessante Stories lesen :)

  • Doch doch, das mit dem verklagen passt schon - uns hat sie auch angesteckt :D:p


    Aber bisher halten sich die Kosten in Grenzen. Zuggeschirr haben wir eines das für den Anfang ok ist und den Roller bekomme ich zu Weihnachten :p
    Und den Hund hatte ich grad noch da :lachtot:

  • :hurra: YES, der Kredit ist gesichert!! Sponserd by my family.. :D so ein Geburtstag ist ja wirklich gaaaanz praktisch, vor allem wenn der liebe Freund allen steckt was das Burzelkind sich so sehr wünscht :lachtot:


    Oh ja, die Pulka sieht toll aus. Und der Schnee erst ;) Wir müssen leider über 1000m damit wir Schnee sehen, ist zwar alles steif gefroren, inkl. meiner Autofrontscheibe... *pffft* aber Schnee ist weg. Viel zu warm tagsüber.


    Ich war gestern mit Caron spazieren, wobei "spazieren" das eigentliche Ziel war, "fliegende Beine und Zunge am Boden" den Tatsachen aber näher kommt.
    Wir waren unterwegs und wollten noch kurz mit Caron eine Runde drehen, hatten aber das normale Geschirr zu Hause gelassen. :roll: Da das Mantrailing Geschirr noch im Auto rumlag haben wir halt das montiert. Und da Caron weiss wofür dieses Geschirr ist ist er fast ausgetickt als ich es ihm angezogen habe.
    Im Wald ging er dann ab wie ein irrer. Nach ca. 500m auf äusserst rutschigem Waldweg hab ich einen Zwangsstop eingelegt. Meine Schuhsolen mussten erst wieder auskühlen bevor es weiter gehen konnte.
    Die Fotos die mein Freund von uns gemacht hat sind leider total unscharf, wir waren einfach zu schnell....

    liebe Grüsse Kathrin


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - will mal ein Golden Retriever werden - 25.03.2019

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • jawoll

    Viele Menschen geben dem Hund - den Rest ihrer Zeit - den Rest ihres Raums - und den Rest ihrer Liebe
    Der Hund gibt dem Menschen - seine ganze Zeit - seine ganze Liebe - und sein ganzes Leben

  • Zitat von "wildsurf"

    soll ich euch mal was verraten: wir fahren über's Wochenende ins Engadin, da hat's ja 2.5m Schnee. Und Hundeloipen. Und unser Zuggeschirr ist IMMERNOCH nicht daaaaaa!!!! Sauerei motz big grin


    bääätsch sowas mit Engadin, Hundeloipen und sogar noch 2,5 m Schnee will ich gar nich wissen!!! :motz: :D


    Was hälste davon, wenn du auf dem Weg dahin beim Hersteller vorbeifährst und einfach jemanden als Geisel nimmst, bis die endlich das Geschirr rausrücken?
    Ist der Roller eigentlch schon da? Oder wann rechnest du mit dem?


    P.S.
    Gleich ne Skijöring-Leine mitbestellen! :D

  • Sodele, wir sind wieder da, nix mit viel Schnee, nix mit schönem Wetter. Aber der Reihe nach:


    Start in Zürich bei -1°C und 25cm Schnee


    Vorhersage für's Engadin: Schön, 1° und evt. etwas Schneefall.
    Situation vor Ort: warm und starker Schneefall, dafür war der bereits vor Tagen gefallene Schnee schon fast wieder weg :motz:


    Naja macht ja nichts, ist ja auch so schön zum schneewandern. Und je weiter rauf wir kamen, je mehr Schnee hatte es.


    Nächster Tag: Regen, grau, Nebel, noch weniger Schnee.


    Naja macht ja nichts, ist ja auch so nicht so schlimm zum wieder ins Tal runter wandern. Bisserl rutschig wars aber Spass hatten wir.


    Ankuft in Zürich bei +8°C und NULL Schnee, alles grün :schockiert: Wir dachten zuerst wir seien falsch ausgestiegen... :???:


    Hundi war auch arg enttäuscht dass vor dem Haus kein Schnee mehr lag worin er sich genüsslich wälzen kann.


    Jaaaa das Geschirr, pffff vielleicht kommt es noch dieses Jahr, vielleicht auch erst nächstes Jahr, who knows?! Hauptsache es kommt irgendwann. Wahrscheinlich kommt der Roller VOR dem Geschirr.


    Soviel zum Schneeeeeeeee :roll:





    übernachten auf der Ranch


    liebe Grüsse Kathrin


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - will mal ein Golden Retriever werden - 25.03.2019

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE