ANZEIGE

Flat Attack

  • ANZEIGE

    Hey zusammen,


    nun plane ich schon seit fast 2 Jahren meinen zweiten Hund...
    Vor 1 1/2Jahren stand ich schonmal auf der Liste von Flatzüchtern, die Hündin wurde gedeckt... blieb jedoch leer :|


    Somit blieb ich ohne FlatCoated Retriever.


    Dennoch ist das Thema Zweithund nie aus meinem Kopf verschwunden, auch wenn ich öfters drüber nachgedacht habe, dieses Thema weit weit nach hinten zu schieben...


    Jedoch der Wunsch blieb...


    Ich rechnete bei jedem Geld eng Pass von links nach rechts, ob ich Zwei Hunde versorgen könnte und JA es wäre kein Problem gewesen.


    Ich rechnete bei jedem Zeit eng Pass von links nach rechts, ob ich Zwei Hunde Artgerecht beschäftigen und auslasten kann und JA es wäre kein Problem gewesen.


    Und nun?


    Nun bin ich am 13.12. zu Flatzüchtern eingeladen.
    Der A-Wurf sowie andere Flatbegeisterte treffen sich.


    Die Hündin soll Februar/März gedeckt werden. Also wären die Welpen für Juni/Juli zur Abgabe.


    Die Züchterin ist vom DRC anerkannt und sollte alles passen, werde ich mich dort für einen Welpen eintragen lassen :D


    Nun bin ich höllisch nervös und freue mich wie ein kleines Kind auf den 13.12.


    So....


    ich werde weiter Berichten :D

  • ANZEIGE
  • uiii ich kann dir nach fühlen, wir haben das mit unserem damals genau so gemacht. Was wir nervös waren, bis der kleine Fratz endlich auf der Welt war :D
    Viel Spass beim hibbeln :^^:

    liebe Grüsse Kathrin und die Golden-Bande


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - Golden Retriever - 25.03.2019

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Tine"


    Soll es ein Rüde werden oder ein neues Opfer für Sammy?


    Eigentlich hätte ich gerne einen Rüden...
    Wenn aber eine Traumhündin dabei raus kommt... dann soll es eben so sein ;)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • gespannt ist und deswegen den Thread abonniert :D :D :D :D :D

    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.


    Lg Melli und Tyson


    und ganz tief in meinem Herzen Freddy (1990-2007)-----ich werde Dich nie vergessen

  • Klingt ja soweit schon ganz schön aber ohne dir zu nahe treten zu wollen... Hast du inzwischen wieder nen Job? Habt ihr schon ne Whg? Weil dein Leben ist/war ja ziemlich durcheinander durch die Situation bei dir Zuhause...

    LG Linny


    Queeny *07.06.2007 (Malinois x Beagle x ? - Mix)
    ______________________________________________


    Die Liebe eines Tieres ist unermesslich, die Liebe eines Menschen reicht manchmal leider nur bis zur nächsten Strassenecke...

  • Da der Welpe nicht in den nächsten Wochen einzieht, sondern evtl. in den nächsten 7-8 Monaten ist genügend Zeit mir Wohnung und Job zu suchen....


    Sollte dies nicht der Fall sein, ist klar das ich keinen Welpen aufnehmen werde...


    Nur würde ich sehr an mir zweifeln, wenn ich in den nächsten Wochen keinen Job finden sollte...


    Und da ich aus der Wohnung nicht ausziehen muss, habe ich damit keinen Druck!!!

  • Hüpf, doing, da bin ich aber gespannt- dir ist klar, dass ein Flat immer MEIN Traum war, oder???


    Der bleibt nicht lange deiner ;o) du hast doch ja eigentlich schon einen Zweithund, Broekie ist nun ganz traurig *hihi*

    Liebe Grüße von Sabrina und ihrer Rasselbande

  • Zitat von "Ludoo"

    Hüpf, doing, da bin ich aber gespannt- dir ist klar, dass ein Flat immer MEIN Traum war, oder???


    Der bleibt nicht lange deiner ;o) du hast doch ja eigentlich schon einen Zweithund, Broekie ist nun ganz traurig *hihi*


    Ja das weiß ich meine liebe ;)
    Aber wenn du lieb fragst, darfste auch mal Welpi knuddeln :D


    Und Broekie wird nicht traurig sein, er freut sich schon drauf, das er bald nicht mehr der einzigste schwarze in meinem Haus ist :roll:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE