Brauch euren Rat :(

  • ANZEIGE

    Also gut. Klingt ja schon mal ein Stück positiver.


    Aber bitte belib dabei, deinem Hund ausreichen Beschäftigung zu
    verschaffen und nicht bei nächster Gelegenheit wieder in den alten
    Trott zu verfallen.


    Ist jetzt auch nicht böse gemeint, das was ich eben geschrieben habe und es auch kein Gemecker oder so was darstellen sonderneinfach nur die Bitte
    zuerst an das Wohl deines Hundes zu denken.


    Wenn du das im Auge behälst, wird sich der Rest hoffentlich irgendwann von selbst geben, bzw. du einen geeigneten Weg finden.


    Viel Erfolg und


    LG
    Alex mit Ronja und Branco

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Hi MAren & border-billy!
    hier muß ich Maren aber mal (ausnahmsweise...;o) )recht geben: Ein Freund/Mann ist es definitiv NICHT wert, einen Hund oder auch ein anderes Tier wegzugeben!
    Ich stand auch mal vor der Entscheidung, es hieß "der Hund oder ich!" - ich entschied mich für den Hund und zog noch am gleichen Tag aus - mit Sack und Pack, und hab es nie nie nie bereut!
    (aber eigentlich war es gar keine Entscheidung, die Freundschaft, die uneingeschränkte Zuneigung und absolute Liebe meines Hundes kontte mir DER Mann eh nie ersetzen! ;o)


    Lass Dich nicht unterkriegen!
    liebe Grüße
    Ina & Co




  • ANZEIGE

  • Ich sehe es eigentlich eher so wie Susanne...ich bezweifele ja, ob sich nun gross etwas ändern wird, Freund hin oder her :?: Billy ist es auf jeden Fall zu wünschen.
    Würde mich sehr freuen, in Zukunft mal etwas Positives von Euch beiden zu hören.


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

  • Könntet ihr mir mal bitte verraten warum ihr hier alle geschockt oder was was ich seit :? ???
    Ich brauche halt meinen Hund genauso wie meinen Freund, ich kann nicht einfach sagen freund weg - Hund da :( das geht nicht, zumindest mal bei mir. Ich hätte das Problem nicht hier reinschreiben sollen, da es irgendwie ja niemanden etwas angeht, aber ist egal. Ich hab hilfe gesucht aber irgendwie nicht richtig gefunden, vielleicht hört man ja mal wieder was :!:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ich glaube hier waren durchaus alle bereit dir ehrlich zu helfen und sind es auch noch immer noch,nur du hast leider alles auf einer lüge aufgebaut,was die sache so zum kochen gebracht hat :!:
    ich will jetzt nich nochmal alles aufwühlen,aber wenn wir dir helfen sollen,dann musst du gleich die wahrheit sagen!!
    lg rike

  • was du uns in zukunft sagst bzw. fragst musst du selbst wissen.ich kann dir nur soviel sagen,dass hier sicherlich so gut wie alle bereit sind,dir auch weiterhin zu helfen,sofern du es möchtest :wink:

  • Hey Border Billy,


    ich denke so lange Du ehrlich bist wirst Du auch weiterhin
    Tips bekommen.
    Geschockt waren denke ich alle nur, weil Du uns alle
    angelogen hast.


    Gruß Christine

  • Hmm :( wie schon gesagt tut mir urre leid, dass das alles mit Lügen angefangen hat :oops: . In Zukunft werde ich versuchen meine Probleme auf keinen Lügen aufzubauen :D


    LG Kati

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!